HBD-Agrar - HBD's® MSM - biologischer Alleskönner im Bereich Entzündungshemmung

Produktinformationen "HBD-Agrar - HBD's® MSM - biologischer Alleskönner im Bereich Entzündungshemmung"

MSM-Pulver, Methylsulfonylmethan

Diese schwefelhaltige Substaz ist eine echte Alternative zu pharmazeutischen Entzündungshemmern bei minimalen Kosten. Gut verträglich und nicht stoffwechselbelastend.

Insbesondere interessant bei Pferden mit:

  • Hufrehe
  • chronisch degenerativen Gelenkerkrankungen zusammen mit einer auch bei uns erhältlichen Gelenkkur auf Grünlippmuschelbasis.
  • Entzündungen jeder Art
Hersteller "HBD-Agrar"

HBD Agrar®

Bei dem inhabergeführtem Familienunternehmen HBD Agrar® steht besonders die Qualität im Vordergrund. 2002 gründeten Anja und Heiner Beifuss das Unternehmen, die beide eine große Leidenschaft für Pferde haben. Neben der Leidenschaft für Pferde hat bei dem Unternehmen HBD Agrar® aber auch die Familie einen sehr hohen Stellenwert. Nicht nur für die Inhaberfamilie, sondern auch für alle Mitarbeiter/innen wird ein großer Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gelegt.

Neben dem gesellschaftlichen Engagement zeichnet sich das Unternehmen HBD Agrar® besonders durch sein ernährungs-medizinisches Behandlungskonzept im Bereich Tiernahrung aus. Die Erfahrung in der Landwirtschaft, der Tierernährung und der Pharmazie sind dafür ganz klar ein Vorteil. Die lange Erfahrung im beruflichen und privaten Umfeld der Inhaberfamilie sorgen für ein Höchstmaß an Kompetenz in der Herstellung von hochwirksamen und einzigartigen Produkten für eine ausgewogene Ernährung von Pferden und weiteren Tieren. Bei der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb wird immer der Kontakt zu Tierkliniken, Tierärzten und Therapeuten gesucht, um die bestmöglichen Produkte anbieten zu können. Dank dieses erfolgreichen Netzwerks zeichnet sich das Unternehmen besonders durch ein sehr wirksames ernährungsmedizinisches Behandlungskonzept für Tiere aus.

Das Futter selbst zeichnet sich besonders durch einen sehr bedachten Einsatz von Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen aus, die passend zu den jeweiligen Krankheitsbildern von Pferden zusammengestellt werden. Besonders beliebt sind die Ergänzungsfutter und Mineralfutter, als Pferdefutter nach einer überstandenen medizinischen Behandlung des Pferdes. Kräuter werden aus Rücksicht auf Allergien nur begrenzt in den Produkten verarbeitet. Viele Pferdefutter von HBD Agrar gibt es auch in Varianten als melassefrei oder ohne Bierhefe. Die melassefreien Varianten verzichten bewusst auf Zucker und sind besonders freundlich für Allergiker. Ähnlich auch bei den Varianten ohne Bierhefe, die Sie in verschiedenen Größen erwerben können. Meist sind die Produkte in kleinen Einheiten unter/bis 3 Kilogramm, bis hin zu größeren Einheiten von 10 Kilogramm, 15 Kilogramm und mehr verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://hbd-agrar.de/

Alle Produkte des Herstellers

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Ähnliche Artikel

Nösenberger - MSM pur - organisch gebundener Schwefel für Pferde
MSM pur - organisch gebundener Schwefel für Sehnen, Bänder, Knorpel und Hufe Organischer Schwefel hat neben den Mineralien Kalzium und Phosphor die meisten Aufgaben im Pferdekörper inne. Er sorgt dafür, dass Bewegungsabläufe ungehemmt und schmerzfrei möglich sind, da er die Kollagenbildung anregt. Ein Mangel macht sich in der Regel zuerst in den Knorpeln, Bändern und Sehnen der Tiere bemerkbar. Außerdem ist MSM beim Pferd ausschlaggebend für die Produktion von Haut, Horn und Haar. Auch zur Stärkung des Immunsystems trägt er bei, indem er den Aufbau von Antikörpern unterstützt. Damit zählt der Schwefel zu den lebenswichtigen Mineralstoffen. Normalerweise wird er in seiner organischen Form über frisches Futter wie Weidegras aufgenommen. Jedoch verlieren Heu, Stroh und Co. im Trocknungsprozess an Schwefelhaltigkeit, weshalb bei einigen Nutztieren ein Mangel auftritt. Einsatzbereiche: für flüssige Bewegungsabläufe Stärkung von Knorpeln, Bändern und Sehnen Anregung der Horn- und Haarproduktion Kräftigung des Immunsystems Fütterungsempfehlung: Großpferd: 4 g / TagKleinpferd: 2 g / Tag Zusammensetzung: 100 % MSM (Methyl-Sulphonyl-Methan) Analytische Bestandteile und Gehalte: 34,0 % Schwefel

23,90 €*

Weitere Produkte aus Kategorie

%
HBD-Agrar - Allergie & Darm-Fit Paket #1 - HBD's® DigestoVit® + HBD's® DigestoPhlog
Allergie- & Darm-Fit-Paket bestehend aus: HBD's® DigestoVit® 2 kg + HBD's® DigestoPhlog 2 kg Attraktives Sparpaket zur Unterstützung des Pferdedarms. Der Sommer und die Weidesaison stehen vor der Tür und somit auch die akute Allergiezeit. Husten, Atemnot, Juckreiz und Ekzem - sind nur wenige der Symptome, unter denen ein Pferd mit Allergien leiden kann. Die Wurzel allen Übels sind meist Verschmutzungen im Darm aufgrund falscher Fütterung, ein Übermaß an Toxinen, ein verschobenes Darmmikrobiom oder eine entzündete Darmschleimhaut und ein daraus resultierendes Leaky-Gut. Die Folge ist ein überlastetes Immunsystem, welches sich konstant in Alarmbereitschaft befindet, da die Immunzellen nur noch schwer zwischen "harmlosen" oder "bedrohlichen" Fremdstoffen unterscheiden können. Mit dem HBD's® Allergie- & Darm-Fit-Paket, bestehend aus HBD's® DigestoVit® und HBD's® DigestoPhlog können Sie den Darm Ihres Pferdes genau jetzt optimal unterstützen. HBD's® DigestoVit® kann einen sehr großen Beitrag leisten, die natürliche, gesunde Darmfunktion und ein gut funktionierendes Immunsystem wiederherzustellen. enthält besonders ausgewählte und sehr hochwertige Rohstoffe mit natürlicher Restenzymaktivität. Dadurch kann eine aktive Entzündungshemmung an den Darm- und Magenschleimhäuten unterstützt werden. kann die Wiederherstellung eines gesunden Darmmikrobioms aktiv fördern und eine mögliche Dysbiose (Fehlbesiedelung) des Dickdarmes reduzieren. Bei Darmproblemen jeder Art ist es ist sehr wichtig, dass die Fütterung des Pferdes angepasst wird, so dass ein Einsatz von HBD’s® DigestoVit® erfolgreich verlaufen kann. Das Pferd sollte ausreichend sauberes, qualitativ einwandfreies Heu, sowie ein melassefreies, hochbioverfügbares Mineralfutter (z.B. HBD’s® HorseMineral MBA-frei) bekommen. Außerdem sollte das Krippenfutter keinesfalls Getreide, sowie zugesetzten Zucker, Kräuter(-dauergaben) oder sonstige belastende Stoffe (z.B. ätherische Öle) enthalten. Weitere Informationen zu HBD's® DigestoVit® finden Sie hier.  HBD's® DigestoPhlog die enthaltenen hochkonzentrierten Omega-3-Fettsäuren können einen stark ausgleichenden, harmonisierenden Effekt auf die Schleimhäute des Magens und des Darmes haben. das enthaltende Isländisch Moos kann ebenfalls stark beruhigend auf die Schleimhäute wirken. die im Isländisch Moos enthaltenen, schleimbildenden Substanzen, legen sich als Schutzschicht über die Schleimhaut des Verdauungstraktes und können diese beruhigen. die enthaltenen Pektine wirken unterstützend zur Neubildung einer gesunden Magen-/Darmschleimhaut und können einer Darmfehlbesiedelung entgegenwirken. HBD’s® DigestoPhlog enthält keine Basensalze, greift also nicht in den Säurestoffwechsel des Magens ein mit der möglichen Folge einer dauerhaften Überproduktion von Magensäure. HBD’s® DigestoPhlog sollte bei Magenproblemen nach oder parallel zur tierärztlichen Behandlung mit Säureblockern erfolgen. Je nach Schweregrad der Magenerkrankung mindestens 6 Wochen lang, eventuell auch über mehrere Monat. Durch die Beruhigung der Darmschleimhäute kommt das (bei Allergikern überschießende) Immunsystem des Darmes schnell zur Ruhe, die Symptome der Allergie können deutlich reduziert werden. HBD’s® DigestoPhlog enthält ADMR-relevante Substanzen (Rosmarinextrakt). Bitte bei Turnierpferden eine Karenzzeit beachten. Spätestens 48 Stunden vor Turnierstart absetzen. Für Rennpferde gilt immer die Nulllösung vor dem Rennen.Weitere Informationen zu HBD's® DigestoPhlog finden Sie hier.  

Inhalt: 4 Kilogramm (59,25 €* / 1 Kilogramm)

237,00 €* 252,98 €* (6.32% gespart)
St.Hippolyt - Kieselgold - stärkt den Bewegungsapparat - unterstützt Fellwechsel & Darmreinigung
Kieselgold - Kieselgur-Granulat für Fell, Hufe, Sehnen, Bänder und Knochen. Kieselgold enthält als Hauptbestandteil Kieselgur, ein maritimes urzeitliches Naturprodukt das über Millionen von Jahren entstand. Eingesetzt wird es als natürliche Siliziumquelle. Silizium ist ein wesentlicher Baustein von Bindegewebe, Sehnen, Knochen und Hufhorn. Eigenschaften: natürlich reich an Silizium für kräftige Sehnen, Bänder & Gelenke zur Unterstützung des Fellwechsels & der Darmreinigung fördert Hufhornfestigkeit & Haarwachstum Kieselgur besteht hauptsächlich aus Kieselsäure. Kieselsäure enthält einen hohen Anteil an Silizium, einem Spurenelement, das im Körper hauptsächlich in den Bindegewebszellen von Haut, Haaren und Knorpeln vorkommt. Silizium kann vom Körper nicht selbst gebildet werden, daher ist der Organismus auf eine Zuführung über das Futter angewiesen. Durch die große Oberfläche der Kieselgur werden außerdem Schadstoffe aus dem Darm gebunden und ausgeschieden. Zusätzlich sind im Kieselgold Isomaltulose, Kurkuma und hochwertige Pflanzenöle enthalten. Isomaltulose unterstützt als Präbiotikum die Gesunderhaltung des Darmmikrobioms und verbessert Geschmack und Textur. Kurkuma regt den Appetit an, fördert natürlich die Haltbarkeit und verbessert die Absorption und somit die Bioverfügbarkeit der Mikronährstoffe. Die Ölmischung sorgt für einen seidigen Fellglanz. Zusammensetzung: Isomaltulose, Leinöl kaltgepresst, Kurkuma Inhaltsstoffe: Rohprotein 1,1 %, Rohfaser 0,2 %, Rohfett 7,6 %, Rohasche 2,0 %, Calcium 0,02 %, Phosphor 0,0 %, Natrium 1,0 % Zusatzstoffe je kg: Technologische Zusatzstoffe:  Kieselgur (Diatomeenerde, gereinigt) E551c - 500.000mg Fütterungsempfehlung: Ca. 5 g je 100 kg Körpergewicht und Tag mit dem Krippenfutter vermischt anbieten. Hinweis: Nicht zur bedarfsdeckenden Mineralisierung geeignet. 1 Messlöffel entspricht ca. 15 g Fütterungshinweis48 Stunden Karenzzeit bei Sportpferden.

Inhalt: 4 Kilogramm (5,63 €* / 1 Kilogramm)

22,50 €*
Versandkostenfrei in DE
Medvetico - Brandon® plus gastrointestinal - zur Regeneration der Magen- und Darmschleimhaut
Brandon® plus gastrointestinal - unterstützt den Organismus bei der Gesunderhaltung der Magen-Darmschleimhaut Zu den Hauptaufgaben des Darms gehören einerseits die Verdauung und Absorption von Nährstoffen, anderseits die Ausscheidung von unverdaulichen Futteranteilen und Abfallprodukten aus dem Organismus. Außerdem ist der Darm eines der wenigen Organe, das in direktem Kontakt mit der Umwelt steht, weshalb dem darmassoziierten Immunsystem eine besondere Bedeutung zukommt. Die resultierende Sonderstellung dieses Organsystems erklärt, weshalb eine Schädigung der Darmschleimhaut und der Darmflora weitreichende Folgen für den gesamten Organismus haben. Insbesondere bei Pferden in Ausnahmesituationen wie Krankheit, Geburt, Stress und erhöhten Leistungsanforderungen können die komplexen Aufgaben des Magen-Darmtraktes nicht mehr aufrechterhalten werden, was sich auf unterschiedlichste Art und Weise äußern kann, wie Gähnen, Zähneknirschen, Fressunlust, Kolikanfälligkeit, Gewichtsverlust, Leistungseinbuße, Rückenproblemen und Unrittigkeit. Brandon® plus gastrointestinal unterstützt den Organismus bei der Gesunderhaltung der Magen-Darmschleimhaut, verbessert die Regeneration der Darmzotten und folglich die Nährstoffresorption im Darm und trägt zum Aufbau einer ausgewogenen Darmflora bei. Durch ein modernes, technisches Verfahren (Mizellierung) werden die Wirkstoffe ummantelt, wodurch sie im Darm besser resorbiert und schneller an ihren Bestimmungsort gelangen. ProbioMED® liefert funktionelle Zellbausteine und weitere nötige Ausgangssubstanzen für die Zellerneuerung, womit die Regeneration von beschädigtem Gewebe beschleunigt wird. Der schonend gecrackte Leinsamen kleidet mit seinen natürlichen Schleimstoffen die Magen- wie auch die Darmwand aus und schützt sie so vor schädlichen Einflüssen. Zudem unterstützt die Stimulierung der pre- und probiotischen Wirkung der enthaltenen β-Glucane und Lebendhefe die natürlichen Funktionen des Verdauungssystems. Einsatzbereiche: Zum Schutz der Magen- und Darmschleimhaut Bei Verdauungsproblemen Stärkt das darmassoziierte Immunsystem Fördert die Regeneration der Magen- und Darmschleimhaut Fördert die Nährstoffresorption im Darm Zum Aufbau eines ausgewogenen Darmmikrobioms Angereichert mit ProbioMED® Ideal in Kombination mit Brandon® xl Zusammensetzung: Bierhefe, Ölkuchenmischung (Leinsamen, Sonnenblumenkerne), Ölmischung kaltgepresst (Lein-, Maiskeim-, Canolaöl), Obstfasern (Apfel/Traube), Hefeerzeugnisse (reich an RNA, Nukleotiden und β-Glucanen), Reiskleie, Sojabohnen-Proteinkonzentrat (lactofermentiert), Malz-Hefe-Würze, kurzkettige Peptide, Magnesiumfumarat/-sulfat, Ingwer, Erbsenflockenmehl, Seealgenmehl, Kurkuma, Essig, zertifizierte Pflanzenfutterkohle, Fenchel, Zichorien-Inulin, Sanddorn-Mazerat Inhaltsstoffe: Rohprotein 22,0 %, Rohfaser 10,0 %, Rohfett 16,0 %, Rohasche 7,0 %, Calcium 0,6 %, Phosphor 0,65 %, Magnesium 0,55 %, Natrium 0,15 % Zusatzstoffe je kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:  Vitamin B1 3a821   600mg, Vitamin B2 3a825i   1.200mg, Vitamin B6 3a831   600mg, Vitamin B12 / Cyanocobalamin   100mcg, Eisen als Eisen(II)-sulfat-Monohydrat 3b103 und Eisen(II) Glycinchelat-Hydrat 3b108   500mg, Zink als Glycin-Zinkchelat-Hydrat (fest) 3b607   1.000mg, Mangan als Glycin-Manganchelat-Hydrat 3b506   65mg, Kupfer als Kupfer(II)-Glycinchelat-Hydrat (fest) 3b413   150mg, Cobalt als Cobalt(II)carbonat 3b302   80mg Technologische Zusatzstoffe:  Lecithine 1c322i   23.000mg, Klinoptilolith sedimentären Ursprungs 1g568   230mg Verdaulichkeitsförderer:  Saccharomyces cerevisiae CBS 493.94 4a1704   3x10^10 KBE Fütterungsempfehlung: Ca. 20 g je 100 kg Körpergewicht und Tag oder nach Anweisung Ihres Tierarztes.Brandon® plus gastrointestinal sollte unter das Futter gemischt angeboten werden. Hinweis: Nicht zur bedarfsdeckenden Mineralisierung geeignet. 1 Messbecher entspricht ca. 100g FütterungshinweisDieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte an Vitaminen und Spurenelementen nur an Pferde bis zu 1 % der Tagesration (inkl. Heu) verfüttert werden.Bitte halten Sie sich an die Fütterungsempfehlung.

Inhalt: 3 Kilogramm (35,00 €* / 1 Kilogramm)

105,00 €*
Equipur - zink forte - Zur Stärkung des Immunsystems
Equipur - zink forte - Hochwirksames, organisches Zink und Selen für die Gesunderhaltung des Pferdes Anwendung EQUIPUR - zink forte enthält hochwirksames, organisches Zink und Selen. Diese zellschützenden Spurenelemente sind entscheidend für ein starkes Immunsystem und einen aktiven Stoffwechsel sowie unentbehrlich für intakte Haut und belastbare Hufe. Da der natürliche Zink- und Selengehalt im Heu und Kraftfutter heute immer weiter abnimmt, ist eine sichere und ausreichende Versorgung mit diesen Vitalstoffen von besonderer Bedeutung für die Gesunderhaltung des Pferdes. Analytische Bestandteile Rohprotein 17,1 %, Rohfett 6,5 %, Rohfaser 9,3 %, Rohasche 6,7 %, Calcium 0,3 %, Natrium 0,1 %, Omega-3-Fettsäuren 1,0 %                        Zusatzstoffe je kg (Liter) Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe                                                Zink                       12.000 mg                                          Selen                     25 mg                                   3b606 Zinkaminosäurechelat Hydrat, 20 mg Selen aus 3b8.12 Selenmethionin aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3399 (inaktivierte Selenhefe), 5 mg Selen aus E8 Natriumselenit. Zusammensetzung Weizenkleie, Apfeltrester, Petersilie, Leinsamen, Bierhefe. Verwendungshinweis Fohlen: 10 g pro Tag Jungpferde und Ponys: 20 g pro Tag Pferde (500 kg): 40 g pro Tag mit dem Futter verabreichen. Bei einem erhöhten Bedarf kann bis zur doppelten Menge verabreicht werden. Aufgrund des höheren Gehalts an Spurenelementen sollte die Tagesration nicht mehr als verdoppelt werden. Fütterungsdauer Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterung über einen längeren Zeitraum, mindestens jedoch 30 Tage, erfolgen. Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Postfach 1352, D-86913 Kaufering Zulassungsnummer: α DE-BY-1-00006 Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung. Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist die Anwendung dieses Produktes im Wettkampf erlaubt (ADMR-konform). Allgemeine ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse Da der natürliche Zink- und Selengehalt auf vielen Weiden sowie im Heu und Kraftfutter heute immer weiter abnimmt, ist eine sichere und ausreichende Versorgung mit diesen Vitalstoffen von besonderer Bedeutung für die Gesunderhaltung des Pferdes. Zink spielt eine entscheidende Rolle für die reibungslose Funktion und Regeneration der Haut, der Haare, der Hufe sowie der Schleimhaut im Magen-Darm-Trakt und der Lunge. Besonders wichtig ist Zink auch für die rasche Entgiftung und Ausscheidung von Stoffwechselendprodukten in der Leber. Leinsamen und Bierhefe unterstützen mit ihren ungesättigten Fettsäuren und natürlichen B-Vitaminen die Wirkung von Zink im Bereich der Haut und Leber. Weizenkleie und Apfeltrester haben durch ihren hohen Rohfaseranteil günstige diätetische Eigenschaften, was besonders den gleichmäßigen und reibungslosen Ablauf der Verdauungsprozesse fördert. Selen spielt eine wichtige Rolle in der Immunabwehr und in der allgemeinen Gesundheitsvorsorge. Entscheidend ist es jedoch für die Funktions- und Leistungsfähigkeit der Herz und Skelettmuskulatur. Petersilie hat einen hohen Gehalt an Vitamin C und fördert so den Effekt von Selen im Immunsystem.

Ab 21,90 €*
HBD-Agrar - HBD's® DigestoVit® Forte - Neuartiges Nutrazeutikum für den Darm des Pferdes
HBD's® DigestoVit® Forte -  Neuartiges Nutrazeutikum für den Darm des Pferdes Zum Einsatz bei Störungen im Darmtrakt sowie bei Pferden mit Allergien. HBD's® DigestoVit® Forte ist ein völlig neuartiges Nutrazeutikum für den Darm des Pferdes, bestehend aus 4 Wirkkomponenten, die synergistisch ihre Wirkung entfalten können. HBD's® DigestoVit® Forte ist eine Weiterentwickelung aus dem Produkt HBD's® DigestoVit®, um insbesondere am Anfang einer Fütterungskur noch deutlich schneller zu positiven Effekten zu kommen. Nach ca. 8 Wochen der Fütterung kann dann auf HBD's® DigestoVit®/HBD's® DigestoVit® bierhefefrei umgestiegen werden. HBD's® DigestoVit® Forte enthält zusätzlich zu den bekannten Inhaltsstoffen von HBD's® DigestoVit®/HBD's® DigestoVit® bierhefefrei eine zusätzliche Komponente, nämlich hochgereinigte Beta-Glucane. HBD verwendet Beta-Glucane aus der Bierhefe. Diese Beta-Glucane sind besonders wertvoll als Prebiotikum. Die gesunden Darmkeime des Darmmikrobioms stellen daraus durch Fermentation kurzkettige Fettsäuren her, vor allem Butyrat. Butyrat wiederum dient den Schleimhautzellen der Dickdarmschleimhaut als Hauptenergiequelle. Wenn diese Dickdarmschleimhautzellen durch z.B. ein Leaky Gut oder Silent Inflammation geschädigt sind, werden diese besonders gut versorgt und können sich schneller regenerieren. HBD verwendet hier eine zugesetzte Höchstmenge dieser hochgereinigten Beta-Glucane, um größtmögliche, positive Pflege an der Darmschleimhaut sicher zu stellen. Die Bedingungen im Verdauungstrakt und ganz besonders im Darm beeinflussen die Vitalität und Leistungsfähigkeit ebenso wie den Immunstatus eines Tieres ganz erheblich. Die Immunzentrale des Körpers sitzt auf den Dickdarmschleimhäuten. Liegen hier Störungen vor, z.B. Fehlbesiedelungen im Dickdarm/Dünndarm und/oder Fehlgärungen sowie Produktion von Endotoxinen/Enterotoxinen, kann das Tier erhebliche gesundheitliche Probleme haben, die sich oft an ganz anderer Stelle manifestieren. Wiederkehrende Lungen-, Hautprobleme sowie Allergien oder auch Störungen der Leistungsfähigkeit/des Allgemeinbefindens des Tieres/der Immunkompetenz können die Folge sein. Auch Abmagern sowie Vitamin-/Nährstoffmängel sind meist an der Tagesordnung bei einer gestörten Darmflora.HBD's® DigestoVit® Forte kann einen sehr großen Beitrag leisten, die natürliche, gesunde Darmfunktion und ein gut funktionierendes Immunsystem wiederherzustellen. Die Darmschleimhäute sind bei einer Darmfehlbesiedelung in der Regel entzündet (Silent Inflammation) und damit durchlässiger für Toxine aller Art, die dadurch verstärkt ins Blut und zur Leber gelangen und diese stark belasten (Leaky Gut). HBD's® DigestoVit® Forte enthält besonders ausgewählte, höchstwertige Rohstoffe mit natürlicher Restenzymaktivität. Dadurch kann eine aktive Entzündungshemmung an den Darm- und Magenschleimhäuten unterstützt werden. Außerdem kann die Wiederherstellung eines gesunden Darmmikrobioms aktiv gefördert werden und eine mögliche Dysbiose (Fehlbesiedelung) des Dickdarmes reduziert werden. Ebenso können pH-Wertverschiebungen, die bei einer gestörten Darmfunktion immer vorliegen, positiv beeinflusst werden. Einsatzgebiete von HBD's® DigestoVit® Forte:  Fehlbesiedelungen im Darm Fehlgärungen, häufiges Aufgasen/Blähungen, Aufschwemmen des ganzen Körpers Durchfall, akut oder chronisch Kotwasser Immunschwäche spezifisch oder allgemein wiederkehrend schlechte Leberwerte, schlechtes Allgemeinbefinden Kolikneigung, Dauerkoliker, kolikoperierte Pferde alte Pferde magere Pferde schlechte Futterverwertung Zusammensetzung: Grünmehl, Hefeprodukt aus Saccharomyces cerevisiae, Nebenerzeugnis aus der Enzymherstellung mit Aspergillus Niger, Hefezellwandbestandteil (Beta-Glucan), Traubenkernmehl Analytische Bestandteile in v.H.: Rohprotein 16,7 , Rohfett 4,4 , Rohfaser 15,1 , Rohasche 8,6 , N-freie Extraktstoffe 47,2 Zootechnische Zusatzstoffe je kg: 240 x 10hoch9 KBE Saccharomyces cerevisiae CBS 493.94 (4a 1704)HBD’s® DigestoVit Forte gibt es nur mit dem Trägerstoff Traubenkernmehl, also bierhefefrei für Allergiker/Pferde mit Leaky Gut und Futtermittelunverträglichkeiten. Fütterungsempfehlung:10 g HBD's® DigestoVit® Forte je 100 kg Lebendgewicht des Pferdes pro Tag in 2 Portionen (morgens und abends)Grundsätzlich sollte HBD's® DigestoVit® Forte als Beginn einer Kur ca. 8 Wochen verfüttert werden, danach kann auf HBD's® DigestoVit® oder HBD's® DigestoVit® bierhefefrei gewechselt werden. Es wird eine Gesamtdauer der Kur von 6 bis 12 Monaten empfohlen. Es kann aber auch als Dauergabe (z.B. bei kolikoperierten Pferden) zu gefüttert werden.Bei Darmproblemen jeder Art ist es ist sehr wichtig, dass die Fütterung des Pferdes angepasst wird, so dass ein Einsatz von HBD's® DigestoVit® Forte erfolgreich verlaufen kann.Das Pferd sollte keine Heulage/Silage bekommen, ausreichend sauberes, qualitativ einwandfreies Heu, sowie ein melassefreies, hochbioverfügbares Mineralfutter (z.B. HBD’s® HorseMineral melassefrei). Außerdem sollte das Kraftfutter und jegliches sonstiges Futter keinesfalls Getreide sowie zugesetzte Zucker enthalten (keine Melasse, Karotten, rote Beete, Rübenschnitzel, Äpfel, etc. auch Kräuter sind nicht förderlich, da die enthaltenen ätherischen Öle die Darmschleimhäute zusätzlich reizen können). Ideal wäre z.B. HBD’s® Vitalo, HBD’s® StrukturVit, bzw. HBD’s® OryVital oder auch natürlich HBD’s EquiDietic als Kraftfutter.

Inhalt: 2 Kilogramm (63,00 €* / 1 Kilogramm)

125,99 €*
HBD-Agrar - HBD's® HeparMin® - endogenes Muskelaufbaupräparat auf Aminosäurebasis
HBD's® HeparMin® - endogenes Muskelaufbaupräparat und Unterstützer bei der Entgiftungstherapie  Ein neues Konzept zum Muskelaufbau und zur Unterstützung von Entgiftungstherapien bei Pferden.  HeparMin® ist ein endogenes Muskelaufbaupräparat und im Vergleich zu herkömmlichen Produkten auf Aminosäurebasis ein neues Konzept. HeparMin® wirkt durch den hohen organischen Zinkanteil stark anregend für die gesamte enzymatische Produktion in Magen und Darm, ebenso wie für die Leber in ihrer Entgiftungsfunktion. Die Blutbildung wird ebenfalls positiv beeinflusst. Der hohe Anteil an B-Vitaminen unterstützt zusätzlich diese Stoffwechselvorgänge optimal. Es kommt zu einer deutlichen Leberentlastung durch die gesteigerte Entgiftungsleistung im gesamten Stoffwechsel, so dass hier mehr Kapazitäten für Glycogenaufbau und Glycogenspeicherung frei werden. Dies führt, bei sachgerechtem Training des Pferdes, zu einem, auch nach Absetzen von HeparMin®, nachhaltigem Muskelwachstum.  Zusammensetzung: Biertreber, Bierhefe  Analytische Bestandteile: Rohprotein 28,8%, Rohfett 4,9%, Rohfaser 6,7%, Rohasche 19,3%  Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: Vitamin B1 5.000 mg, Vitamin B6 5.000 mg, Vitamin B12 125.000 µg, Folsäure 1.000 mg, Niacin 2.000 mg, Pantothensäure 5.000 mg, Kobalt in Basisches Cobalt(II)-Carbonat (E3) 30 mg, Zink in Aminosäure-Zinkchelat, Hydrat (E6) 25.000 mg  Fütterungshinweis: Angepasst an die Futteraufnahme des Pferdes 2 g HeparMin® je kg Futtertrockensubstanzaufnahme pro Tier/Tag, also ca. 25-40 g/ Tag/ Großpferd. Nur bis zu einer Höchstmenge von 10 Gramm pro 100 kg Körpergewicht (bei zwei Portionen pro Tag) verfüttern.

Inhalt: 2 Kilogramm (51,50 €* / 1 Kilogramm)

102,99 €*
St.Hippolyt - SemperMin - Das schmackhafte, getreide- & glutenfreie Mineralmüsli
SemperMin - Das schmackhafte Mineralmüsli SemperMin ist eine Ergänzung der Futterration bei zu geringer Zufütterung von Müsli oder Pellets, um fehlende Mikronährstoffe wieder zu ergänzen. gute Bioverfügbarkeit der organisch gebundenen Spurenelemente moderater Calciumgehalt für ein ausgeglichenes Calcium-Phosphor-Verhältnis geeignet für leichtfuttrige Pferde und bei Getreideunverträglichkeit guter Geschmack bei niedrigem Stärke- und Zuckergehalt (getreidefrei) SemperMin stellt alle notwendigen Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine für einen vitalen Stoffwechsel zur Verfügung. Der moderate Calciumgehalt ist angepasst an den niedrigen nativen Phosphorgehalt. Magnesium in organischer Bindung sorgt für eine lockere Muskulatur und ein entspanntes Nervenkostüm. Die enthaltenen Spurenelemente Zink, Kupfer und Mangan sind essentiell für gesunde Haut, ein glänzendes Haarkleid und stabile Hufe. Kobalt liegt in einer besonderen Bindungsform vor, die eine optimale Ausnutzung der aufgenommenen Nährstoffe bietet. Das Darmmilieu wird dadurch stabilisiert und die zellolytischen Mikroorganismen gefördert, so verbessert sich ebenfalls die Kobalt-abhängige Synthese von Vitamin B 12. Als Antioxidantien wirken Vitamin E und Selen Übersäuerung und freien Radikalen durch oxidativen Stress entgegen, wertvolle Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren unterstützen zusätzlich das Wohlbefinden des Pferdes. In Kombination mit Heu, Getreide oder einem Basiskrippenfutter deckt SemperMin fütterungsbedingte Versorgungsdefizite. Die flexible Fütterungsdosierung erlaubt die balancierte Versorgung aller Pferderassen. Zusammensetzung: Obstfasern (Apfel/Traube), Grashäcksel warmluftgetrocknet, Calciumcarbonat (maritim und mineralisch), Dicalciumphosphat, Rübenkraut, Weizenkleie, Maiskeime, Isomaltulose, Salz, Ölmischung kaltgepresst (Lein-, Sonnenblumenöl) 4 %, Kräuter (Pfefferminze, Petersilie, Koriander, Fenchel, Thymian, Rosmarin, Mariendistelsamen, Kamille, Brennnessel, Kurkuma) 3,5 %, Ölsaaten fein gecrackt und Ölkuchenmischung (Leinsamen, Sonnenblumenkerne) 2 %, Erbsenflocken, Rübenfasern, Sojaflocken hydrothermisch aufgeschlossen*, Magnesiumoxid/-fumarat/-acetat/-sulfat, Bierhefe, Karotten, Knoblauch, Malz-Hefe-Würze, Essig, Sonnenblumenblüten, Kornblumenblüten *Soja aus regionalem Vertragsanbau (GMO-frei) exklusiv für St. Hippolyt Inhaltsstoffe: Rohprotein 9,5%, Rohfaser 8,7%, Rohfett 10,0%, Rohasche 30,0%, Salzsäureunlösliche Asche 2,6%, Stärke 2,9%, Zucker 10,4%, Calcium 7%, Phosphor 1,7%, Magnesium 1,2%, Natrium 2,0%, Kalium 0,5% Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: Vitamin A 3a672a  85.000I.E., Vitamin D3 3a671  9.500I.E., Vitamin E 3a700  2.000mg, Vitamin B1 3a821  100mg, Vitamin B2 3a825i  150mg, Vitamin B6 3a831  80mg, Vitamin B12/ Cyanocobalamin   200mcg, Biotin 3a880  2.000mcg, Calcium-D-Pantothenat 3a841  100mg, Folsäure 3a316  25mg, Niacin 3a314  210mg, Cholinchorid 3a890  2.200mg, Eisen als Eisen(II)-sulfat-Monohydrat 3b103 und Eisen(II) Glycinchelat-Hydrat 3b108  500mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 3b605 und Glycin-Zinkchelat-Hydrat (fest) 3b607  2.000mg, Mangan als Mangan(II)-sulfat, Monohydrat 3b503 und Glycin-Manganchelat-Hydrat 3b506  2000mg, Kupfer als Kupfer(II)-sulfat-Pentahydrat 3b405 und Kupfer(II)-Glycinchelat-Hydrat (fest) 3b413 280mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 3b202  10mg, Cobalt als Cobalt(II)carbonat 3b302  2mg, Selen als Selenhefe aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3060, inaktiviert 3b810  5mg Technologische Zusatzstoffe je kg: Kieselgur (Diatomeenerde, gereinigt) E551c  15.000mg Fütterungsempfehlung: Als Ergänzungsfütterung zur üblichen Grundfutterversorgung mit Raufutter und/oder Weidegras empfehlen wir ca. 25-40 g je 100 kg Körpergewicht und Tag mit dem Krippenfutter anzubieten.  1 Messbecher SemperMin Müsli entspricht ca. 80 g FütterungshinweisDieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte an Vitaminen und Spurenelementen nur an Pferde bis zu 6 % der Tagesration (inkl. Heu) verfüttert werden. Bitte halten Sie sich an die Fütterungsempfehlung.

Inhalt: 7.5 Kilogramm (3,80 €* / 1 Kilogramm)

Ab 28,50 €*
Versandkostenfrei in DE
%
St.Hippolyt - Glucogard im Eimer - Unterstützend gegen die Hufrehe
St. Hippolyt Glucogard Nährstoffkonzentrat für Pferde mit Metabolischem- bzw. Cushing-Syndrom und erhöhtem Hufrehe-Risiko  In dieser Situation kommt es darauf an, auf der Basis einer getreidearmen Diät die Ansprechbarkeit der Gewebe für Insulin zu verbessern. Damit kann nach aktueller wissenschaftlicher Auffassung die Gefahr einer Hufrehe verringert werden. St. Hippolyt Glucogard kann mit seinen funktionellen Nährstoffen hierbei wertvolle Hilfe leisten. Der Zucker- und Insulinstoffwechsel ist unter anderem auf Vitamine des B-Komplexes und Mineralstoffe wie Magnesium, Zink, Mangan und dreiwertiges Chrom angewiesen. Zellprotektive Vitalstoffe wie Vitamin E und Selen tragen zur Unversehrtheit der Insulinmoleküle und zum Schutz der entzündungsgefährdeten Huflederhaut bei. Nährstoffe aus Bierhefe und bestimmten Futterkräutern unterstützen Insulin zusätzlich bei der Blutzuckerkontrolle. St. Hippolyt Glucogard enthält alle aufgeführten Wirkstoffe in biologisch aktiver Form, wobei Chrom als Bestandteil der Bierhefe und der zugesetzten Kräuter eingeschlossen ist.  Anwendungsgebiete: zur Nährstoffergänzung nach Hufrehe bei akuter Rehegefahr Mineralfutterersatz bei reinen Raufutterrationen ideal mit EquiGard zu kombinieren  Zusammensetzung: Bierhefe 40%, Kräuter 28% (Mariendistel, Heidelbeerblätter, Hirtentäschel, Buchweizenkraut, Majoran, Bockshornklee, Anis, Fenchel), Lein-/Sonnenblumenölmischung kaltgepresst 6%, Malz- Hefe-Würze, Ingwer, Carnitin, Zimt, Salz, Knoblauch, Magnesiumacetat, Magnesiumfumarat, Seealgenkalk, Artischocken, Seealgenmehl, Honig  Inhaltsstoffe: Rohprotein 18,0 %, Rohfaser 7,5 %, Rohasche 13,0 %, Calcium 1,0 %, Calcium 1,0 %, Phosphor 0,8 %, Magnesium 1,0 %, Natrium 0,9 % Zusatzstoffe je kg: Vitamin A 50.000 IE, Vitamin D3 5.500 IE, Vitamin E 5.500 mg, Vitamin B1 100 mg, Vitamin B2 150 mg, Vitamin B6 100 mg, Vitamin B12 150 mcg, Natrium 0,9 %, Biotin 10.000 mcg, Nicotinsäure 150 mg, Folsäure 15 mg, Pantothensäure 140 mg, Cholinchlorid 2.000 mg Spurenelemente je kg: Eisen 150 mg, Zink 2.600 mg, Mangan 3.500 mg, Kupfer 850 mg, Jod 1 mg, Kobalt 20 mg, Selen 4 mg  Fütterungsempfehlung (z.B. zu Equigard oder zu reinen Raufutterrationen): Unterstützend bei akuter Hufrehe: täglich 50g pro 100 kg Körpergewicht; gegebenenfalls in Wasser aufschlämmen und mit einer Maulspritze geben. Nach überstandener Hufrehe: zunächst täglich 30g pro 100 kg Körpergewicht, später täglich 18-20g pro 100kg Körpergewicht für einige Monate. Zur Stoffwechsel- und Hufunterstützung bei reheanfälligen Pferden, in reheverdächtigen Jahreszeiten, Wetter- und Weidesituationen: täglich 18-20g pro 100 kg Körpergewicht, z.B. für 2-8 Wochen.

Inhalt: 3 Kilogramm (17,83 €* / 1 Kilogramm)

53,50 €* 54,50 €* (1.83% gespart)
Versandkostenfrei in DE
WES FOR HORSES - Bodyguard - Muskelaufbau & Mineralfutter für Sportpferde
Muskelaufbau & Mineralfutter in einem Ergänzungsfuttermittel für Pferde. Eigenschaften: Vitamine und Spurenelemente ideal abgestimmt auf den täglichen Bedarf von gesunden Sport- und Hochleistungspferden hochwertiges Proteinkonzentrat zur optimalen Versorgung mit den essentiellen Aminosäuren wie Lysin, Methionin und Threonin hestens geeignet für Pferde mit Muskel- und Stoffwechselproblemen wie PSSM 1 und 2, RER usw. fördert die muskuläre Stabilisierung bei ECVM Beitrag zum Muskelaufbau, besserer Losgelassenheit und Leistungsfähigkeit unterstützt die Regeneration der Muskelzellen mit magenprotektivem Sanddorn-Mazerat hoher Gehalt an Mangan, Magnesium, Zink sowie Vitamin B, C & E frei von Zuckerzusatz, Getreide & Luzerne Zusammensetzung: Sojaproteinkonzentrat*, Apfelfasern, Magnesiumlysinat/-fumarat, Natriumchlorid, Monoammoniumphosphat, Sanddorn-Mazerat 3 %, Leinkuchen, gelbe Leinsamen fein gecrackt, Pflanzenöl aus Leinsaat * Soja aus regionalem Vertragsanbau (GMO-frei) Fütterungsempfehlung: Ca. 35 g je 100 kg Körpergewicht und Tagmit dem Krippenfutter vermischt anbieten. Das entspricht ca. 2 Messbechern pro Tag bei einem Großpferd mit 600 kg Körpergewicht. 1 Messbecher entspricht ca. 110 g Fütterungshinweis: Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte an Zusatzstoffen nur an Pferde bis zu 1,6 % der Tagesration (inkl. Heu) verfüttert werden. Bitte halten Sie sich an die Fütterungsempfehlung. Bei Pferden mit stark erhöhten Leber- und/oder Nierenwerten nur nach Rücksprache mit ihrem Tierarzt füttern. Inhaltsstoffe:  Rohprotein 37 %    Rohfett 7,3 %    Rohfaser 3,8 %    Rohasche 14,5 %    Stärke und Zucker <10 %    Calcium 0,3 %    Phosphor 1,2 %    Magnesium 2 %    Natrium 2 %    Lysin 5,8 %    Methionin 2 %    Methionin und Cystein 2,2 %    Threonin 1,2 %   Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe / pro kg:  Vitamin A 3a672a 82 000 IE    Vitamin D3 3a671 5 700 IE    Vitamin E 3a700 16 000 mg    Vitamin C 3a300 8 500 mg    Vitamin B1 3a821 800 mg    Vitamin B2 3a825i 1 100 mg    Vitamin B6 3a831 460 mg    Biotin 3a880                  55 700 mcg    Calcium-D-Pantothenat 3a841 170 mg    Eisen als Eisen(II) Glycinchelat-Hydrat 3b108 660 mg    Zink als Glycin-Zinkchelat-Hydrat (fest) 3b607 7 500 mg    Mangan als Glycin-Manganchelat-Hydrat 3b506 4 500 mg    Kupfer als Kupfer(II)-Glycinchelat-Hydrat (fest) 3b413 560 mg    Cobalt als Cobalt(II)carbonat 3b302 12,7 mg    Selen als Selenhefe aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3060, inaktiviert 3b810 und als Selenhefe aus Saccharo- myces cerevisiae NCYC R397, inaktiviert 3b811 4 mg    Jod als Calciumjodat, wasserfrei 3b202 5,6 mg  

Inhalt: 5 Kilogramm (9,70 €* / 1 Kilogramm)

Ab 48,50 €*
Versandkostenfrei in DE
St.Hippolyt - Hesta plus Mangan - zum Ausgleich bei Manganmangel - für Knochen, Sehnen und Muskel
Hesta Plus Mangan zum Ausgleich bei ernährungsbedingtem Manganmangel. Hesta Plus® Mangan ist geeignet, einen (im Blutbild bestätigten) Mangel rasch und zuverlässig auszugleichen. Verbesserte Resorption der Spurenelemente: Biooptimiert durch natürliche Proteinmatrix und Nukleotide. Ein Mangel an Mangan kann zu folgenden Störungen führen: der Fruchtbarkeit der Knochen- u. Zahnbildung der Muskulatur des Immunsystems der Haut- und Schilddrüsenfunktion der Pigmentierung Einsatzbereiche: Zuverlässiger Ausgleich von ernährungsbedingtem Manganmangel bei Knochenproblemen & Auffälligkeiten im Knorpel- und Sehnenstoffwechsel bei Muskelproblemen durch Verspannung und Übersäuerung Unterstützung der Zellregeneration durch den Einsatz von Nukleotiden Getreidefrei und daher auch für Pferde mit Stoffwechselerkrankungen geeignet Zusammensetzung: Grashäcksel warmluftgetrocknet, Hefeerzeugnisse (reich an RNA und Nukleotiden), Palatin Soja entbittert*, Ölsaatenmischung feingecrackt (Leinsamen, Sonnenblumenkerne) 10 %, Ölmischung kaltgepresst (Lein-, Sonnenblumenöl) 7 %, Kurkuma, Essig, Zichorien-Inulin*Soja aus regionalem Vertragsanbau (GMO-frei) exklusiv für St. Hippolyt Inhaltsstoffe: Rohprotein 16,4 %, Rohfaser 5,3 %, Rohfett 13,3 %, Rohasche 2,4 %, Calcium 0,18 %, Phosphor 0,41 %, Magnesium 0,05 %, Natrium 0,07 %, Lysin 1,0 %, Methionin + Cystein 0,5 % Zusatzstoffe je kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:  Mangan als Glycin-Manganchelat-Hydrat 3b506  -  15.000mg Technologische Zusatzstoffe:  Lecithine 1c322i  -  16.000mg, Klinoptilolith sedimentären Ursprungs 1g568  -  30mg Fütterungsempfehlung: Ca. 7 g je 100 kg Körpergewicht und Tag mit dem Krippenfutter anbieten. 1 Messlöffel entspricht ca. 12 g FütterungshinweisDieses Diät-Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte und Spurenelementen nur an Pferde bis zu 0,4 % der Tagesration (inkl. Heu) verfüttert werden. Bitte halten Sie sich an die Fütterungsempfehlung.

35,40 €*
Pavo - DailyFit - Mineralfutter Briketts für alle Pferde und Ponys
Pavo DailyFit ist ein schmackhaftes Mineralfutter in Brikettform. Bereits 1 Mineralbrikett pro Tag reicht aus, um den täglichen Bedarf an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen deines Großpferdes zu decken. Die Briketts sind getreidefrei und haben einen niedrigen Gehalt an Zucker, Stärke und Energie. Somit sind sie optimal für alle Pferde und Ponys geeignet, die eine Ergänzung an Vitaminen und Mineralstoffen benötigen. Darüber hinaus enthalten die Mineralbriketts Bierhefe (Präbiotika) zur Unterstützung einer gesunden Darmflora. Wertvolle Kräuter und Blüten, wie Weißdorn, Löwenzahn, Ringelblume und Brennnessel, fördern zusätzlich das Wohlbefinden deines Pferdes.Blüten und Kräuter in Pavo DailyFit?In freier Wildbahn ernähren sich Pferde vor allem von verschiedenen Gräsern, Blüten, Kräutern und Blättern. Neben den notwendigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen nehmen sie so auch wichtige Vitalstoffe auf, die ihre Gesundheit fördern. Unsere kargen Pferdeweiden können diese vielfältige Mischung an Naturgewächsen meist nicht bieten. Um das natürliche Wohlbefinden deines Pferdes dennoch optimal zu unterstützen, enthält Pavo DailyFit daher eine große Auswahl an wertvollen Kräutern, wie zum Beispiel:Weißdorn: Weißdorn unterstützt die Blutgefäße und den Magen-Darm-Trakt. Zudem hat er eine beruhigende Wirkung und stärkt die Abwehrkräfte.Löwenzahn: Der Löwenzahn hat eine blutreinigende Wirkung. Er unterstützt das Lebersystem und die Haut deines Pferdes.Ringelblume: Die Ringelblume hat eine beruhigende Wirkung auf die Haut.Bierhefe in Pavo DailyFit?Pavo DailyFit enthält extra Bierhefe. Bierhefe ist besonders durch ihre Vielzahl an positiven Eigenschaften bekannt. Sie ist reich an B-Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren und Vitamin E. Die wertvollen Inhaltsstoffe können die Magen-Darm-Gesundheit deines Pferdes positiv beeinflussen und sich dadurch auch auf die Futterverwertung sowie das Immunsystem auswirken.Anzahl Briketts in einer VerpackungDailyFit 4,5 kg: 30 Briketts (= 30 Tage Pferd, 60 Tage Pony)DailyFIt 13 kg: 90 Briketts (= 90 Tage Pferd, 180 Tage Pony)Wichtige Eigenschaften100% natürliche Zutaten1 Brikett = tägliche Dosis an Vitaminen, Mineralstoffen und SpurenelementenMit Präbiotika (Bierhefe)Angereichert mit gesundheitsfördernden Blüten und KräuternNiedriger Zucker- und StärkegehaltOhne Getreide und LuzerneKalorien- und energiearmLeicht zu brechenAnwendungPavo DailyFit ist für alle Pferde und Ponys geeignet:Bei 24/7 WeidegangAls Ergänzung zur RaufutterrationBei wenig oder gar keiner KraftfuttergabeBei Erhaltungsbedarf oder leichter ArbeitBei einer Neigung zu ÜbergewichtBei zusätzlichem Bedarf an Vitaminen und SpurenelementenFütterungsempfehlungPavo DailyFit ist ein vollwertiges Mineralfutter, das für alle Pferde und Ponys geeignet ist.Durchschnittliche empfohlene TagesmengePferde (600 kg): 1 Brikett pro TagPony (300 kg): ½ Brikett pro TagBitte beachte, dass die Tagesmenge nicht überschritten werden sollte.ZusammensetzungGras / Timothee / Apfelpülpe / Sonnenblumen-Extraktionsschrot / Rohrmelasse / Leinsaat / Erbsen / Kräutermischung / Bierhefe / Calciumcarbonat / Monocalciumphosphat / Natriumchlorid (salz)NährstoffgehaltEnergie (DE) 8.7 MJ/kgEnergie (ME) 7.4 MJ/kgMakronährstoffeCalcium 2.4 %, Kalium 1.4 %, Magnesium 0.2 %, Natrium 0.3 %, Phosphor 0.6 %, Rohasche 15 %, Rohfaser 18.5 %, Rohfett 4 %, Rohprotein 14.5 %, Stärke 4.5 %, Zucker 8.5 %Mikronährstoffe - Vitamine ( je kg )Cholin 665 mg, D-Biotin (Vitamin B8) 15.200 mcg, Folsäure (Vitamin B11) 170 mg, Niacinamid 780 mg, Pantothensäure 295 mg, Vitamin A 19.000 IE, Vitamin B1 305 mg, Vitamin B2 305 mg, Vitamin B6 190 mg, Vitamin C 3.800 mg, Vitamin D3 26.600 IE, Vitamin E 4.560 IEMikronährstoffe – Spurenelemente ( je kg )Jod (3b202) 23 mg (anorganisch), Kupfer (3b409) 600 mg (anorganisch), Mangan (3b503) 2.137,5 mg (anorganisch), Mangan (3b505) 712,5 mg (organisch), Selen (3b801) 5,625 mg (anorganisch), Selen (3b811) 1,875 mg (organisch), Zink (3b609) 1.900 mg (anorganisch)

Inhalt: 4.5 Kilogramm (4,44 €* / 1 Kilogramm)

Ab 19,99 €*
marstall - Weide-Riegel – Praktischer Riegel für die tägliche Versorgung mit Mineralstoffen und Spurenelementen
marstall - Weide-Riegel - Der praktische Mineralstoff-RiegelDie marstall Weide-Riegel unterstützen saisonal die gezielte tägliche Mineralstoff- und Spurenelementversorgung von Pferden mit ausgiebigem Weidegang. Dank des hohen Ballaststoffanteils tragen die Weide-Riegel auch zu einer geregelten Verdauung bei.marstall Weide-Riegel versorgen besonders Pferde in Robusthaltung während der Weidezeit auf praktische Weise mit Mineralstoffen und Spurenelementen.Weidegras enthält in der Regel genügend Vitamine, versorgt Pferde aber oft nicht ausreichend mit Mineralstoffen und Spurenelementen. Deshalb haben wir auf Vitaminzusätze im Weide-Riegel verzichtet und den Gehalt an Mineralstoffen und Spurenelementen gezielt auf den Bedarf bei ausgiebigem Weidegang oder Grasfütterung angepasst. Weiter enthalten die praktischen marstall Weide-Riegel viel ballaststoffreiche Kleie. Sie fördert eine geregelte Verdauung bei rohfaserarmem Weidefutter. Durch die praktische Form sind die Weide-Riegel leicht individuell dosierbar und können wie ein Leckerli aus der Hand gefüttert werden.Eigenschaften:mit Mineralien & Spurenelementenbei ausgiebigem Weidegang bzw. Grasfütterungohne Vitaminepraktisch aus der Hand zu fütternZusammensetzung:Weizen (30,00 %), Weizenfuttermehl (30,00 %), Weizengrießkleie (10,00 %), Hafermehl (7,50 %), Natriumchlorid (6,00 %), Magnesiumoxid (4,00 %), Calciumcarbonat (3,60 %), Gerstenmalz (2,50 %), Monocalciumphosphat (2,00 %)ADMR konform laut FN 1.1.2019Analytische Bestandteile und Gehalte von sowie Energie je kg:Rohprotein 10,80 %, pcv* Rohprotein 68,00 g, Rohfett 3,50 %, Rohfaser 3,80 %, Rohasche 20,00 %, Energie (ME)** 9,30 MJ, Energie (DE)** 9,80 MJ, Calcium 2,00 %, Phosphor 0,90 %, Natrium 2,30 %, Magnesium 2,10 %*präcaecal verdaulich = dünndarmverdaulich = verfügbar **lt. GfE 2014Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:Spurenelemente Eisen als Eisen-(II)-sulfat-Monohydrat 2.000,00 mg, Kupfer als Kupfer-(II)-sulfat-Pentahydrat 480,00 mg, Zink als Zinkoxid 3.450,00 mg, Mangan als Mangan-(II)-oxid 1.500,00 mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 12,00 mg, Selen als Natriumselenit 11,00 mgFütterungsempfehlung:Pony ½ Riegel/Tag (ca. 25 g)Kleinpferd 1 Riegel/Tag (ca. 50 g)Großpferd 2 Riegel/Tag (ca. 100 g)1 Riegel (2 Hälften) marstall Weide-Riegel = ca. 50 gFütterungshinweis:Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte an Spurenelementen nur bis zu 4 v. H. pro kg Alleinfuttermittel verfüttert werden.

Inhalt: 2 Kilogramm (7,95 €* / 1 Kilogramm)

Ab 15,90 €*
HBD-Agrar - HBD's® DigestoPhlog - Nutrazeutikum für den Magen des Pferdes
HBD's® DigestoPhlog - Ergänzungsfuttermittel für Pferde  Ergänzungsfutter zur Beruhigung und Regeneration der Schleimhäute in Magen und Darm.  HBD’s DigestoPhlog® ist ein neuartiges Nutrazeutikum für den übersäuerten, entzündlichen, sensiblen Magen des Pferdes. HBD’s DigestoPhlog® ist eine Weiterentwicklung des bewährten HBD’s® Antiphlog. HBD’s® DigestoPhlog beinhaltet hochkonzentrierte Omega-3-Fettsäuren, welche einen stark ausgleichenden und harmonisierenden Effekt auf die Schleimhäute des Magens haben können - bei mehrmonatiger Gabe zudem auf den gesamten Organismus des Pferdes. Die Gewinnung der Omega-3-Fettsäuren erfolgt aus einer im Labor hergestellten Alge, um die Gefahr der Belastung mit schädlichen Stoffen (z.B. Schwermetalle) auszuschließen. Durch den sehr hohen Gehalt an wertvollen Omega-3-Fettsäuren wirkt HBD’s® DigestoPhlog schnell beruhigend und ausgleichend auf die Schleimhäute. Auch kann die Entzündlichkeit im Magen-/Darmtrakt sowie eine allgemein erhöhte Entzündungsneigung im ganzen Körper positiv beeinflusst werden. Auch die Verwertung des gesamten Futterangebotes wird deutlich verbessert. Ein weiterer Bestandteil von HBD’s® DigestoPhlog ist Isländisch Moos. Dieses, in der Pflanzenheilkunde bestens bekannte Flechtengewächs, enthält schleimbildende Substanzen, die sich wie eine Schutzschicht über die Schleimhaut des Magens und des Darms legen und diese dadurch beruhigen können. Die dritte Wirkkomponente in HBD’s® DigestoPhlog sind Pektine. Pektine werden im Humanbereich  z.B. in Durchfallmitteln sowie Darmtherapeutika erfolgreich eingesetzt. Sie bilden eine gelartige Substanz auf der Schleimhaut und können somit unterstützend zur Neubildung einer gesunden Magen-/ Darmschleimhaut beitragen. Pektine dienen als „Nahrung“  für die gesunde Darmflora, die sich dann besser vermehren und allmählich regenerieren kann. Gleichgewichtsstörungen der Darmflora können somit harmonisiert werden.  Eigenschaften: HBD’s® DigestoPhlog greift nicht in den Säurestoffwechsel des Magens ein.  HBD’s® DigestoPhlog kann die gereizten Schleimhäute nachhaltig beruhigen und die Neubildung einer intakten Schleimhaut des Magens und des Darms fördern. HBD’s® DigestoPhlog sollte nach der tierärztlichen Behandlung erfolgen, je nach Schweregrad der Magenerkrankung mindestens 6 Wochen lang, evtl. auch über mehrere Monate. HBD’s® DigestoPhlog ist eine ideale Futterunterstützung bei Pferden mit: Magenschleimhautentzündung/Magengeschwüren Darmschleimhautentzündung Allergien Silent Inflammation sowie Leaky Gut Fütterungsempfehlung:  10-15  g  HBD's® DigestoPhlog / 100 kg Lebendgewicht des Pferdes pro Tag.  

Inhalt: 2 Kilogramm (75,00 €* / 1 Kilogramm)

149,99 €*
%
HBD-Agrar - Immunbooster-Paket #1 - HBD's® DigestoVit® + HBD's® BasoHealth
Immunbooster-Paket bestehend aus: HBD's® DigestoVit® 2 kg + HBD's® BasoHealth 1,5 kg Attraktives Sparpaket zur Unterstützung des Immunsystems bei Pferden.  Die Bedingungen im Verdauungstrakt und ganz besonders im Darm beeinflussen die Vitalität und Leistungsfähigkeit sowie den Immunstatus eines Tieres ganz erheblich. 70% des körpereigenen Immunsystems befinden sich im Darm. Wenn die Darmflora gestört ist, wirkt sich dies negativ auf sämtliche Körperfunktionen aus. HBD's® DigestoVit kann einen großen Beitrag leisten unerwünschte Keime im Darm zu binden, unschädlich zu machen und die natürliche Darmfunktion wiederherzustellen.  Weitere Informationen zu HBD's® DigestoVit® finden Sie hier. HBD’s® BasoHealth kann eingesetzt werden bei jeglicher Form von Magen- und Darmproblemen, sowie begleitend bei Muskelkrankheiten. Es besitzt die Eigenschaft, ausschließlich im Darm den pH-Wert zu regulieren, ohne in den Säurehaushalt des Magens einzugreifen. Außerdem enthält HBD’s® BasoHealth Futterkohle zur Unterstützung der Entgiftung des Magen-Darm-Trakts. Weitere Informationen zu HBD's® BasoHealth finden Sie hier.

Inhalt: 3.5 Kilogramm (36,14 €* / 1 Kilogramm)

126,50 €* 135,98 €* (6.97% gespart)
Eggersmann - Profi Haut Kur - Wirkstoffkonzentrat für Pferde mit Hautproblemen
Profi Haut Kur ist ein vitamin- und spurenelementreiches Konzentrat mit Bierhefe, verschiedenen Heilkräutern und Kieselgur Hochverfügbares Zinkchelat unterstützt die regenerativen Kräfte der Haut und mobilisiert die körpereigenen Abwehrkräfte. Profi Haut Kur fördert den Heilungsprozess der Haut bei ekzemkranken Pferden von innen. Bierhefe und B-Vitamine wirken regulierend auf das biologische Gleichgewicht der Darmflora, die Spurenelemente Zink, Kupfer, Kobalt, Selen und Eisen wie auch die essentielle Aminosäure Methionin fördern die Immunabwehr und die Hautgewebeerneuerung. Heilkräuter und Kieselgur verbessern als natürliche und bewährte Heilmittel die Abheilung von krankhaften Hautveränderungen, die Abwehrbereitschaft des Körpers und das Hautbild. Zusammensetzung: Weizenkleie 25,0 % Biertreber getr. 12,0 % Bierhefe 8,0 % Salbei 2,9 % Kamille 2,9 % Gartenbohnenkraut 2,9 % Majoran 2,9 % Koriander 2,9 % Brennesselblätter 2,9 % Haselnußblätter 2,9 % Zuckerrohrmelasse 2,5 %   Analytische Bestandteile: Rohprotein 12,40 % Rohöle und -fette 2,30 % Rohfaser 10,20 % Rohasche 22,60 % Calcium 3,30 % Phosphor 0,40 % Natrium 0,05 %   Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin B1 als Thiaminmononitrat 5.000,00 mg Vitamin B2 als Riboflavin 5.000,00 mg Vitamin B6 als Pyridoxinhydrochlorid (3a831) 5.000,00 mg Vitamin B12 als Vitamin B12-Präparat 50.000,00 mcg Folsäure(3a316) 1.000,00 mg Biotin als D(+)-Biotin 500.000,00 mcg Eisen (E 1) (Eisen(II)sulfat, Monohydrat) 10.000,00 mg Zink (E 6) (Zinkoxyd) 6.200,00 mg Zink (E6) Aminosäure-Zinkchelat, Hydrat 5.000,00 mg Kupfer (E 4) (Kupfer(II)sulfat, Pentahydrat) 900,00 mg Selen (E 8) (Natriumselenit) 12,00 mg Kobalt, Gecoatetes Cobalt(II)carbonat-Granulat (3b304) 25,00 mg Molybdän (E 7) als Natriummolybdat 0,10 mg   Technologische Zusatzstoffe: Kieselgur (E 551c) 50.000,00 mg  Fütterungsempfehlung: Pferde (550-650 kg Körpergewicht): 40g / Tag, Ponys und Fohlen (ca. 300 kg Körpergewicht): 20 g / Tag (1 Meßlöffel = 20g).  

29,90 €*
Versandkostenfrei in DE
Neu
St.Hippolyt - Movicur Bindegewebskur - zur Unterstützung von Sehnen, Bändern und Gelenken
Movicur® Bindegewebskur - Zur Unterstützung von Sehnen, Bändern und GelenkenIn den letzten Jahren zeichnet sich immer deutlicher ab, dass mangelhafte Ernährung bei der Entstehung von Gelenk- und Sehnenproblemen sowie allgemeinen Bewegungsstörungen eine große Rolle spielen. Eine effektive Mineralstoffversorgung, hochwertige Fettsäuren und antioxidativ wirkende Vitamine sowie viele stoffwechselaktive Kräuter können nachweislich zur Verbesserung der freien Beweglichkeit beitragen. Die seit vielen Jahren bewährte Movicur® bietet mit ihrem Nährstoffangebot eine hochwertige Zusatznahrung für Sportpferde, Jungpferde und ältere Pferde.Eigenschaften:zum nachhaltigen Schutz von Sehnen, Bändern & Gelenkenenthält Neuseeländische Grünlippmuschel, Kollagenbausteine & Kieselsäurereich an spezifischen Kräutern, Omega-3-Fettsäuren & AntioxidantienFORSCHUNGSOBJEKT GRÜNLIPPMUSCHELDem Meereswissenschaftler John Croft zufolge beruht ihre besondere Nährstoffwirkung auf ineinandergreifenden biologischen Funktionen. Im Muschelextrakt wurde ein besonderer Kohlenhydratkomplex vorgefunden, der entzündungsaktivierende weiße Blutkörperchen im Zaum hält, ohne die Widerstandskraft des Körpers zu unterdrücken. Weiter wurden spezielle langkettige Fettsäuren und charakteristische Enzyme nachgewiesen. Sie begünstigen die Bildung von Prostaglandinen, die auf schonende Weise Entzündungen entgegenwirken.DAS GEHEIMNIS DER GRÜNLIPPMUSCHELJohn Croft spricht noch von einem dritten Wirkmechanismus. Es sind die Mucopolysaccharide, die auch als Glycosaminoglycane bekannt sind. Protein-Zucker-Verbindungen dieses Typs werden auch von den Knorpelzellen des Körpers selbst gebildet. Sie dienen dem Aufbau des Knorpelgewebes, dem sie druck- und stoßdämpfende Eigenschaften verleihen. Außerdem sind Glycosaminoglycane für die Schmierfunktion der Gelenkflüssigkeit verantwortlich. Langjährige Versorgungsdefizite durch einseitige Fütterung können die Eigensynthese der Glycosaminoglycane hemmen.EFFIZIENTER NÄHRSTOFFAUSGLEICHEin wesentlicher Nahrungsbaustein der Movicur® ist der Extrakt der Neuseeländischen Grünlippmuschel in ganz besonderer Qualität (Biolane®). Zusammen mit Kräutern, fermentierter Braunhirse und Schachtelhalm als Siliziumquellen, kollagenbildenden Proteinen, Seealgenextrakten mit Gewebeschutzwirkung und einer speziellen Spurenelementversorgung entsteht die bewährte, nutritive Kombinationswirkung von Movicur®. Damit werden dem Körper gute Voraussetzungen geboten, nachhaltig das Bindegewebe, Sehnen, Bänder und Gelenke zu regenerieren und auf natürlichem Weg aufzubauen. Da der Gelenkknorpel keine durchblutete Struktur ist, sind seine Fähigkeiten zur Selbstregeneration eingeschränkt. Mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung kann dem Elastizitätsverlust und dem fortschreitenden Abbau des Gelenkknorpels entgegengewirkt werden. Die Verringerung der Nährstoffe in der Gelenkflüssigkeit, die zur Verschlechterung ihrer Schmiereigenschaften führen, können gebremst oder weitgehend verhindert werden. Zusätzlich enthält Movicur® mit Vitamin E, Omega-3-Fettsäuren aus Muschelextrakt und Leinsamen sowie Komplexzuckern aus Algen natürliche Wirkstoffe für den Gewebeschutz.Zusammensetzung:Maiskeime, Gerstenflocken (lactofermentiert), Malz, Kräuter (Ackerschachtelhalm, Pfefferminze, Koriander, Rosmarin, Birkenblätter, Kamille, Thymian, Goldrute) 8,6 %, Ölsaaten fein gecrackt und Ölkuchenmischung (Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Fenchelsamen, Schwarzkümmelsamen), Hirse (lactofermentiert), Ölmischung kaltgepresst (Lein-, Sonnenblumenöl) 3,5 %, Calciumcarbonat (maritim und mineralisch), Obstfasern (Apfel/Traube), Knoblauch, Neuseeländische Grünlippmuschel (GLME) 3 %, Karotten, PalaSyrup (Isomaltulosemel.), Weizenkleie, Dicalciumphosphat, Magnesiumsulfat/-fumarat/-phosphat, Spirulina-Algen (liposomal verkapselt), Seealgenmehl, Rübenfasern, Salz, Bierhefe, Reiskleie, Essig, Sojaflocken hydrothermisch aufgeschlossen*, Brennnessel, zertifizierte Pflanzenfutterkohle*Soja aus regionalem Vertragsanbau (GMO-frei) exklusiv für St. HippolytInhaltsstoffe:Rohprotein 13,6 %, Rohfett 12,2 %, Rohfaser 8 %, Rohasche 12 %, Calcium 1,9 %, Phosphor 0,6 %, Magnesium 0,4 %, Natrium 0,4 %, Lysin 0,9 %, Methionin 2 %Zusatzstoffe je kg:Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:Vitamin A 3a672a 82 000 IE, Vitamin D3 3a671 9 605 IE, Vitamin E 3a700 5 990 mg, Vitamin C 3a300 2 370 mg, Vitamin B1 3a821 97 mg, Vitamin B2 3a825i 146 mg, Vitamin B6 3a831 73 mg, Biotin 3a880 1 720 mcg, Calcium-D-Pantothenat 3a841 96 mg, Cholinchlorid 3a890 1 940 mg, Niacin 3a314 193 mg, Folsäure 3a316 24 mg, Eisen gesamt 295mg ( Eisen(II)-sulfat-Monohydrat 3b103 202 mg; Eisen(II) Glycinchelat-Hydrat 3b108 93 mg ), Zink gesamt 959mg ( Zinksulfat, Monohydrat 3b605 638 mg; Glycin-Zinkchelat-Hydrat (fest) 3b607 321 mg ), Mangan gesamt 827mg ( Mangan(II)-sulfat, Monohydrat 3b503 569 mg; Glycin-Manganchelat-Hydrat 3b506 258 mg ), Kupfer gesamt 305mg ( Kupfer(II)-sulfat-Pentahydrat 3b405 146 mg; Kupfer(II)-Glycinchelat-Hydrat (fest) 3b413 159 mg ), Cobalt als gecoatetes Cobalt(II)carbonat-Granulat 3b304 3,8 mg, Selen gesamt 2,8 mg ( Natriumselenit 3b801 2,5 mg; Selenhefe aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3060, inaktiviert 3b810 0,3 mg ), Jod als Calciumjodat, wasserfrei 3b202 3,7 mgTechnologische Zusatzstoffe:Kieselgur (Diatomeenerde, gereinigt) E551c 9 960 mgFütterungsempfehlung:ca. 40 g je 100 kg Körpergewicht und Tag mit dem Krippenfutter vermischt anbieten. Für die unterstützende Fütterung genügen ca. 20 g je 100 kg Körpergewicht täglich.Hinweis: Nicht zur bedarfsdeckenden Mineralisierung geeignet.1 Messbecher entspricht ca. 115 gFütterungshinweis:Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte an Vitaminen und Spurenelementen nur an Pferde bis zu 8,2 % der Tagesration (inkl. Heu) verfüttert werden.Bitte halten Sie sich an die Fütterungsempfehlung.Dieses Ergänzungsfutter enthält Muschelmehl und darf nicht an Wiederkäuer verfüttert werden.

Inhalt: 5 Kilogramm (12,20 €* / 1 Kilogramm)

Ab 61,00 €*
marstall - Biotin & Zink - Futterzusatz zur Verbesserung von Hufhorn, Haut und Fell
Biotin & Zink - Unterstützt Hufe, Haut & Fell marstall Biotin & Zink ist ein getreidefreier Futterzusatz, der nachhaltig die Qualität von Hufhorn, Haut und Fell verbessert. Biotin, Zink und die Aminosäure Methionin machen die Hornstruktur elastisch und zugfest. Hochtragende und laktierende Stuten sowie Fohlen werden ausreichend mit Zink, Biotin und Methionin versorgt. marstall Biotin & Zink füllt leere Depots auf. Viele Pferde leiden unter schlechter Hornqualität. Die Hufe sind weich und schmierig oder spröde bis rissig. Diese Pferde haben oft ein mattes, stumpfes Fell, Haarwurzelentzündungen, übermäßigen Haarausfall und/oder Hautprobleme. Stimmen die Haltungsbedingungen, ist häufig ein fütterungsbedingter Mangel an Biotin, Zink und Aminosäuren die Ursache – vor allem, wenn die Probleme länger andauern. Ein Biotinmangel kann auch bei einer gestörten Darmflora entstehen. Eigenschaften: Mit organischem Zink Unterstützt Hufe, Haut und Fell Getreidefreies, pelletiertes Diätfuttermittel Einsatzbereiche: Verbesserung der Qualität von Hufhorn, Haut und Fell Zusammensetzung: Gras, hochtemperaturgetrocknet (aus dem Allgäu), Leinextraktionsschrot, Biertreber, Calciumcarbonat, Bierhefe Analytische Bestandteile je kg: Rohprotein 20,10 %, Rohfett 3,50 %, Rohfaser 9,60 %, Rohasche 27,10 %,  Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: Biotin 2.000,00 mgZink als Proteinhydrolysate-Zinkchelat 5.000,00 mgDL-Methionin 1.500,00 mg Fütterungsempfehlung: Gezielt bei Huf-, Haut-, Fellproblemen oder anderen Biotin-Mangelerscheinungen und auch für hochtragende und laktierende Stuten sowie für Fohlen im Wachstum Bis zu 8 Wochen* Kleinpferd/Pony    10 g = ca. ½ Messlöffel/TagVollblut                  20 g = ca. ¾ Messlöffel /TagWarmblut              30 g = ca. 1 ¼ Messlöffel /TagHochträchtigkeit    40 g = ca. 1 ¾ Messlöffel /TagLaktation                50 g = ca. 2 Messlöffel /TagFohlen (2. bis 6. Monat)5 g bis 15 g/Tag Allgemein unterstützend Dauerhaft* Kleinpferd/Pony    5 g = ca. ¼ Messlöffel /TagVollblut                10 g = ca. ½ Messlöffel /TagWarmblut             15 g = ca. Messlöffel /Tag * Vor der Verfütterung oder Verlängerung der Fütterungsdauer, bitte den Rat eines Tierarztes einholen. 1 gestrichener Messlöffel marstall Biotin & Zink = ca. 25 g Fütterungshinweise: Unsere Empfehlungen gehen grundsätzlich von einem Raufutteranteil (Heu) von 1,5 kg je 100 kg Lebendgewicht und Tag aus.

Ab 34,70 €*
%
St.Hippolyt - Equimeb Hepa im Eimer - Nährstoffreich zur Unterstützung der Leberfunktion
St. Hippolyt Equimeb Hepa: zur effektiven und nährstoffreichen Unterstützung der Leberfunktion  Spezifische Nährstoffe zur Unterstützung der Leberfunktion.  Das Produkt wird einfach zum alltagsüblichen Kraftfutter hinzu gemengt und enthält leberunterstützende Funktionsnährstoffe in erhöhter Konzentration. Damit können alle Pferde eine Unterstützung der Leberfunktion über die Fütterung erhalten, unabhängig von der gewählten Kraftfuttermenge oder -sorte. Equimeb Hepa stellt dem Organismus genau die Nährstoffe zur Verfügung, die die Leberfunktion unterstützen. Die Neubildung von Leberzellen (Hepatozyten) wird durch spezielle Stoffe aus der Mariendistel unterstützt und die Verarbeitung von Fetten in der Leber über Bitterstoffe der Artischocke erleichtert.  Eigenschaften: optimierte Zutatenkomposition mit spezifischen Nahrungskräutern pelletiert und einfach zu füttern sehr gute Akzeptanz, häufig sogar pur  Zusammensetzung: Kräuter (Fenchel, Mariendistel, Pefferminze, Artischocken, Kümmel) 15 %, Gerstenflocken, Bierhefe 10 %, Malz, Maiskeime, Maisflocken, Luzernehäcksel, Weizenkleie, Apfelsirup, Karotten, Zuckerrübenschnitzel, Leinsamen gemahlen 2,4 %, Knoblauch, Traubenkernextrakt 1,5 %, Lein-/Sonnenblumenöl kaltgepresst 1,5 %, Zuckerrübenmelasse 1,2 %, Apfeltrester, Seealgenmehl, Milchzucker, Erbsenprotein, Salz, Magnesiumfumarat  Inhaltsstoffe: Rohprotein 14,0 %, Rohfaser 11,0 %, Rohfett 6,0 %, Rohasche 6,0 %, Calcium 0,8 %, Phosphor 0,5 %, Magnesium 0,3 %, Natrium 0,2 %, Lysin 0,8 %, Methionin 0,3 %  Zusatzstoffe je kg: Vitamin A 11.000 IE, Vitamin D3 1.200 IE, Vitamin E 3.000 mg, Vitamin C 3.500 mg, Vitamin B1 1.000 mg, Vitamin B2 2.000 mg, Vitamin B6 1.000 mg, Vitamin B12 200 mcg, Biotin 800 mcg, Nicotinsäure 150 mg, Folsäure 10 mg, Pantothensäure 45 mg, Cholinchlorid 2.500 mg, Beta-Carotin 100 mg  Spurenelemente je kg: Eisen 800 mg, Zink 800 mg, Mangan 750 mg, Kupfer 100 mg, Selen 0,6 mg  Fütterungsempfehlung: ca. 10-20 g je 100 kg Körpergewicht und Tag Dieses HorseCare-Konzentrat kann pur oder unter das alltägliche Kraftfutter gemischt angeboten werden. Bei mäkeligen Pferden mit kleiner Futtermenge anfüttern.

Inhalt: 3 Kilogramm (11,65 €* / 1 Kilogramm)

34,95 €* 35,90 €* (2.65% gespart)
HBD-Agrar - HBD's® Amino+ - hochbioverfügbares Eiweiß nativen Ursprungs
HBD's® Amino+ - die hochwertige Ergänzung mit natürlichem, hochbioverfügbarem Eiweiß Getreidefrei, kräuterfrei, synthetikafrei (keine synthetischen Farbstoffe, Aromastoffe, Geschmacksstoffe, Konservierungsmittel sowie Geschmacksverstärker), frei von zugesetzten Zuckerverbindungen. Beschreibung: HBD’s® Amino+ enthält Aminosäuren aus natürlichen Quellen, wie aus der basischen Spirulina Alge und hochwertigen Soja (natürlich Non-GMO). Diese sind besonders gut geeignet, den Organismus des Pferdes nachhaltig und hochbioverfügbar mit wertvollen Eiweißen zu versorgen.  Eiweiß wird nicht nur in der Muskulatur intensiv benötigt, sondern auch in allen Zellen, für die Hormonbildung sowie für die Bildung von Enzymen. Der gesamte Organismus ist auf eine konsequente und hochwertige Versorgung mit gut bioverfügbarem Eiweiß angewiesen. Durch fehlende Aminosäuren können die meisten anderen Baustoffe die den Stoffwechsel am Laufen halten, nur unzureichend produziert werden.  Nur möglichst viel Eiweiß zuzuführen ist hierbei allerdings keine gute Option. Es muss auf eine passende Zusammensetzung von Aminosäuren geachtet werden. Der Organismus ist z.B. auf die Zufuhr von essentiellen Aminosäuren angewiesen, diese kann der Körper nicht selbst herstellen. Diese essentiellen Aminosäuren müssen von außen über das Futter zugeführt werden. Fehlen diese essentiellen Aminosäuren in der täglichen Ration oder ist ihr Bedarf erhöht aufgrund einer Stoffwechselerkrankung, Stress, Sport, Alter, kann es zu einem Abbau der vorhandenen Muskulatur kommen.  Pferde mit Stoffwechselstörungen wie z.B. Cushing oder EMS, sowie ältere Pferde können grundsätzlich einen erhöhten Bedarf besonders an Lysin und Methionin haben.  Die in HBD’s® Amino+ enthaltene Spirulina Alge enthält Nukleinsäuren, Alpha-Linolen-Fettsäuren, Chlorophyll und Phytocyanin. Diese wertvollen Inhaltsstoffe können sich positiv auf die Insulinsensitivität bei EMS-Pferden auswirken und zeigen sich allgemein fördernd für die Ausleitung von Giftstoffen und für den Immunstatus.  Das in HBD’s® Amino+ enthaltene Vitamin E ist besonders wichtig zum Muskelaufbau, bzw. Muskelerhalt und für Pferde mit erhöhter Leistung, sei es durch eine Stoffwechselstörung oder durch Sport. Vitamin E ist außerdem ein hochpotenter Radikalfänger bei erhöhtem oxidativem Stress. Der Organismus gewinnt hauptsächlich aus Kohlehydraten und Fetten Energie. Die Energiespeicherung aus Fetten (Depotfett) steht allerdings im Vordergrund, da Kohlehydratspeicher im Körper endlich sind.  HBD's® Amino+ enthält L-Carnitin als Transportvehikel, damit die Fettverbrennung optimal abläuft. Ohne L-Carnitin keine Energiegewinnung aus Fett. L-Carnitin kann vom Organismus nur sehr begrenzt selbst hergestellt werden, so dass der Körper in Phasen erhöhter Belastung (Alter, Stoffwechselerkrankungen, Stress, Sport) auf eine sichere Zufuhr von außen angewiesen ist. HBD's® Amino+ sollte idealerweise mit einem hochdosierten Mineralstoffkonzentrat wie HBD’s® HorseMineral MBA-frei kombiniert werden. Einsatzgebiete Für mehr Muskelaufbau und verbesserte Trainingseffekte  Für bessere Versorgung von Pferden mit erhöhten sportlichen Anforderungen oder Krankheit  Für hochwertige Versorgung von Senioren, um altersbedingtem Muskelabbau entgegenzuwirken  Für Pferde mit Stoffwechselstörungen, auch ideal bei PSSM 2  Fütterungshinweis: Täglich ca. 50g je Großpferd (600 kg) verfüttern. Ein Messlöffel entspricht ca. 20 Gramm. Zusammensetzung: Spirulina, Sojaextraktionsschrot (Non-GMO), extrudierte Leinsamen  Analytische Bestandteile in v.H.: 52,10 % Rohprotein  7,70 % Rohfett  2,20 % Rohfaser  8,80 % Rohasche Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: Vitamin E in all-rac-alpha-Tocopherylacetat (3a700) 10.000 mg, Methionin in DL-Methionin (3c301) 57.000 mg, L-Lysin-Monohydrochlorid (3c322) 75.000 mg, L-Threonin (3c410) 100.000 mg, Carnitin in L-Carnitin (3a910) 10.000 mg  

Ab 49,99 €*
Agrobs - Naturmineral - Hochwertige Mineralstoffe und Vitamine für alle Pferde
Gebindegröße: 3 kg Eimer
Hochwertige Mineralstoffversorgung für alle Pferde - getreide- und melassefrei.Agrobs Naturmineral ist reich an lebenswichtigen Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen und gleicht bei täglicher Fütterung schon in geringer Dosierung fütterungsbedingte Versorgungslücken aus, die durch Weidegras, Heu und Getreide entstehen.Im Fokus steht vor allem die Versorgung mit Zink, Kupfer, Jod und Selen, den Spurenelementen, an denen es im Raufutter am häufigsten mangelt. Eisen ist hingegen bewusst nicht enthalten, da die meisten Grundrationen bereits reich an Eisen sind.Der Zusatz der fettlöslichen Vitamine A, D und E macht Agrobs Naturmineral auch in den Wintermonaten zu einer idealen Ergänzung in jeder Haltungsform. B-Vitamine und Biotin unterstützen Haut, Fell und Hufhorn in Situationen erhöhten Bedarfs.Dank der getreide- und melassefreien Rezeptur auf Basis natürlicher Grünfasern eignet sich Agrobs Naturmineral für alle Pferderassen und –typen. Der niedrige Stärke- und Zuckergehalt ermöglicht auch die bedarfsdeckende Versorgung stoffwechselempfindlicher Pferde.Eigenschaften:ohne Getreide, Melasse oder Luzerne - für alle Pferde geeignetbeinhaltet alle lebenswichtigen Vitamine, Mengen- und SpurenelementeKombination aus organisch und anorganisch gebunden Spurenelementenmit Vitamin E und Selen für eine gesunde Muskelfunktionausgewogenes Calcium-Phosphor-Verhältnisstärke- und zuckerarmADMR-konformEinsatzbereich:zur täglichen Grundversorgung mit allen wichtigen Vitaminen, Mengen- und Spurenelementenfür alle Pferde und Ponys geeignetFütterungsempfehlung:tägl. 10 bis 15 g je 100 kg Körpergewicht (600 kg Pferd = 60 bis 90 g)(1 gestrichener Messlöffel = ca. 15 g)Zusammensetzung:Wiesengräser und -kräuter (warmluftgetrocknet), Apfeltrester (getrocknet), kohles. Algenkalk, Leinkuchen, Monocalciumphosphat, Magnesiumoxid, Natriumchlorid, Magnesiumfumarat, Bierhefe, Leinöl, Calciumcarbonat, Sonnenblumenöl, SchwarzkümmelölAnalytische Bestandteile:Rohprotein 9,00 %, Rohfett 5,20 %, Rohfaser 11,40 %, Rohasche 39,30 %, Calcium 5,10 %, Phosphor 1,40 %, Magnesium 3,80 %, Natrium 2,00 %, Kalium 0,30 %, Stärke 1,90 %, Zucker* 3,40 %, umsetzbare Energie 6,30 ME MJ/kg* Der analysierte Wert Zucker ist rein nativ enthalten. Es wurde kein künstlicher Zucker zugesetzt.Zusatzstoffe je kg:Vitamin A (3a672a) 50.000 I.E., Vitamin D3 (3a671) 5.000 I.E., Vitamin E (3a700) 10.000 mg, Vitamin B1 (3a821) 450 mg, Vitamin B2 (3a825ii) 500 mg, Vitamin B6 / Pyridoxinhydrochlorid(3a831) 250 mg, Vitamin B12 / Cyanocobalamin 2.500 mcg, Biotin (3a880) 10.000 mcg, Calcium-D-Pantothenat (3a841) 600 mg, Niacinamid (3a315) 1.200 mg, Folsäure (3a316) 140 mg, Cholinchlorid (3a890) 280 mg, Kupfer als Kupfer(II)-sulfat-Pentahydrat (3b405) 750 mg, Kupfer als Kupfer(II)-Glycinchelat-Hydrat (fest) (3b413) 750 mg, Mangan als Mangan(II)-sulfat, Monohydrat (3b503) 350 mg, Mangan als Glycin-Manganchelat-Hydrat (3b506) 350 mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat (3b605) 2.500 mg, Zink als Glycin-Zinkchelat-Hydrat (fest) (3b607) 2.500 mg, Selen als Natriumselenit (3b801) 9 mg, Selen als Selenhefe aus Saccharomyces cerevisiae NCYC R397, inaktiviert (3b811) 9 mg, Jod als Kalziumjodat, wasserfrei (3b202) 20 mg, Kobalt als gecoatetes Cobalt(II)-carbonat-Granulat (3b304) 20 mgTechnologischer Zusatzstoff: Kieselgur (Diatomeenerde, gereinigt) (E551c) 4.000 mgStand: 06-2024

Inhalt: 3 Kilogramm (10,50 €* / 1 Kilogramm)

Varianten ab 28,00 €*
31,50 €*

Kunden kauften auch

%
HBD-Agrar - HBD's® MagnoFum - Hochreines Magnesiumpräparat
HBD's® MagnoFum – das bewährte Magnesiumprodukt für die Muskulatur und Psyche Ihres Pferdes Es besteht ausschließlich aus reinem Magnesium Fumarat, (100 %), einer organisch gebundenen Substanz. Die Bioverfügbarbeit ist entsprechend sehr hoch. Organisch gebundene Mineralstoffe werden zu mehr als 90% auch im Körper des Pferdes verstoffwechselt im Gegensatz zu gängigen Magnesiumformen wie Magnesiumoxid. HBD Agrar verzichtet ganz bewusst auf jegliche Beimischungen, wie Traubenzucker oder synthetisches Vitamin E, um dieses Produkt auch für Allergiker/empfindliche Pferde jeder Art einsetzbar zu machen. Außerdem ist der Tagesverbrauch entsprechend viel geringer (nur 1-2 g je 100 kg Körpergewicht und Tag) als bei den üblichen Magnesiummischungen bei besserer Wirkung.  Einsatzgebiete: HBD's® MagnoFum unterstützt eine lockere und losgelassene Muskulatur sowie das Lösen von Verspannungen, auch psychischer Art. Es ist hochwirksam zur Unterstützung der Muskelleistung bei Magnesiummangel, entspannt verspannte Muskulatur, erhöht die nervliche Belastbarkeit, z.B. auf Turnieren oder während eines Transports und reduziert die Stressanfälligkeit des Pferdes. HBD's® MagnoFum kann kurweise gegeben werden oder dauerhaft auch an Tagen mit erhöhter körperlicher und psychischer Belastung und ist ein idealer Begleiter zu HBD's® HorseMineral. Fütterungsempfehlung:  Es genügt eine Dosierung von 5 - 10 g pro Tag für ein 500 kg - 600 kg-Pferd, um einen evtl. situativen Mehrbedarf bei sportlichen Höher-/ oder Höchstleistungen des Pferdes abzudecken. Ponys erhalten entsprechend Ihrem Gewicht weniger.HBD Agrar empfiehlt zunächst eine Kur von 6 Wochen mit täglich 5 - 10 g HBD's® MagnoFum zu geben, danach für das Sportpferd nur noch situativ bei Mehrleistung (Turnier, Konditionstage, Rennen, etc.).Bei nervösen Verspannungen empfiehlt HBD Agrar eine Kur von 3 Monaten. Danach absetzen oder auch nur noch situativ, z.B. vor dem Turnier oder bei Aufregung geben.Grundsätzlich sollte HBD's® MagnoFum zeitlich getrennt von jeglichen Mineralmischungen gegeben werden, z.B. morgens HBD's® MagnoFum, abends das Mineralfutter. Die Bioverfügbarkeit des Mineralfutters könnte sonst herabgesetzt werden. Zusammensetzung: 100% Magnesiumfumarat Analytische Bestandteile: Magnesium 11,00%  

Inhalt: 0.5 Kilogramm (80,98 €* / 1 Kilogramm)

40,49 €* 44,99 €* (10% gespart)
HBD-Agrar - HBD's® GRÜNLIPP PUR - Für ein besseres Bindegewebe und Sehnengewebe
HBD’s® GRÜNLIPP PUR  HBD’s® Grünlipp Pur ist ein Produkt zur Unterstützung und Regeneration des Bindegewebes, des Sehnengewebes / Bandapparates sowie dem Knorpelgewebe beim Pferd und Hund / Katze. Es besteht zu 100% aus Grünlippmuschelpulver ohne jegliche Beimengungen von Trägerstoffen. HBD’s® Grünlipp Pur sorgt für eine bessere Versorgung des Bindegewebes / Sehnengewebes und des Knorpelgewebes mit Polyglycosaminoglykanen. HBD’s® Grünlipp Pur garantiert Ihnen höchste Qualität der verwendeten Inhaltsstoffe. Insbesondere wird dieses Produkt nicht entölt oder teilentölt. Die natürlicherweise enthaltenen Öle sind maßgeblich entscheidend für die sehr gute Wirkung von Grünlipp Pur. Die Ernährung des defekten Gewebes mit Mucopolysacchariden, auch als Glucosaminoglycane bekannt, wird deutlich verbessert, dadurch kann der Heilungsprozess schneller einsetzen, und die Verletzung umfassender abheilen. Die Ernährung und Durchsaftung von Knorpelgewebe wir deutlich verbessert sowie die begleitenden Entzündungen reduziert. Einsatzgebiet: Sehnenschäden akut oder chronisch Arthrose Spat Zur Vorbeugung, z.B. bei Sportpferden oder älteren Pferden zur Aufzucht bei Jungpferden Zuammensetzung: 100% Muschelfleischmehl (getrocknet, nicht entölt) (Perna Canaliculus) Analytische Bestandteile in v. H.: Rohprotein 64,8; Rohfett 8,6; Rohfaser 2,4; Rohasche 8,6 Fütterungshinweis: Durch den in der Regel kurmäßigen Einsatz von HBD’s® Grünlipp Pur wird die Ernährung in diversen Gewebearten (Bindegewebe, Knorpelgewebe, Sehnengewebe und Bandapparat) signifikant verbessert, so dass Defekte schneller ausheilen können und Knorpelmasse wieder besser durchsaftet wird mit (mit Nährstoffen gesättigter) Gelenkflüssigkeit. Fütterungsempfehlung: 1-5 g je 100 kg Körpergewicht pro Tag Idealerweise beginnt man für ca. 6 Wochen mit einer hohen Dosis, ca. 5 g je 100 kg Körpergewicht pro Tag, danach reduzieren auf ca. 2-3 g je 100 kg Körpergewicht für den gleichen Zeitraum, danach nochmals 4 Wochen ca. 1 g je 100 kg Körpergewicht pro Tag, danach absetzen. Diese Kur kann 1-2 x pro Jahr wiederholt werden. Man sollte nur bei alten Pferden eine Dauerversorgung in Erwägung ziehen, da der Körper, bei ständiger Zufuhr von außen, u.U. die Eigenproduktion von Glucosaminoglykanen reduziert.  

Inhalt: 0.5 Kilogramm (139,98 €* / 1 Kilogramm)

69,99 €*
HBD-Agrar - HBD's® HorseMineral MELASSEFREI – ohne Bierhefe, ohne Apfeltrester – pelletiert
Organisch gebundenes Komplettmineralfutter für Pferde, melasse-, apfeltrester-, bierhefefrei  -  für Allergiker und empfindliche Pferde Fördert die enzymatische Verdauung und aktiviert das gesamte Stoffwechselgeschehen. HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei/pelletiert ist ein, den Bedürfnissen der Pferde, insbesondere auch der stoffwechselkranken Pferde, angepasstes organisch gebundenes Komplettmineralfutter. Eine umfassende zusätzliche Mineralstoffversorgung durch HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei zur Hafer- und Kraftfuttergabe ist heutzutage alternativlos, da die Böden (und damit alles, was darauf wächst) nährstoff- und mineralstoffarm sind.  Es ist ein organisch gebundenes Komplettmineralfutter (frei von allen zugesetzten Zuckerarten), apfeltresterfrei, bierhefefrei, synthetikafrei, getreidefrei, kräuterfrei, für Allergiker und empfindliche Pferde.  Die optimale Resorption (Bioverfügbarkeit) von HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei ist auf die besonderen Spurenelementkomplexe zurückzuführen. Anders als die üblicherweise verwendeten anorganischen Sulfat- oder Oxid-Verbindungen liegen hier ausschließlich Aminosäure-Chelat-Verbindungen der neuesten Generation vor, die eine bessere Darmverträglichkeit und wesentlich erhöhte Bioverfügbarkeit gewährleisten. Die meist unerwünschten pH-Wert-Beeinflussungen durch Sulfat-Verbindungen entfallen und die Aufnahme durch die konventionellen Darmbakterien wird optimiert. Eine spürbare Verbesserung in der mikrobiellen Fermentation von Futternährstoffen ist zu beobachten und es herrscht insgesamt eine deutlich höhere Absorptionsrate der Spurenelemente. HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei aktiviert, belebt und harmonisiert. Schon nach kurzer Zeit (ca. 14 Tage) ergeben sich Verbesserungen des allgemeinen Gesundheitszustandes verbunden mit geringerer Krankheitsanfälligkeit, erhöhter Fruchtbarkeit bei Stuten, konstanter Deckleistung bei Hengsten, optimaler Ausschöpfung von Veranlagung, Konstitution sowie der konditionellen Fitness, der Ausdauer und der Leistung. HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei sorgt für schnelle Regeneration auch nach starker Belastung. Nervöse Pferde werden ohne Beeinträchtigung ihrer Sinne beruhigt. Das Produkt gleicht aus, schafft ein starkes Nervenkostüm und hilft Stresssituationen zu überwinden. Es optimiert die Futterverwertung und wirkt ungesunder Fäulnisgärung im Darm entgegen.Außerdem wird die Synthese von Nährstoffen aus dem Grundfutter durch eine erhöhte Enzymproduktion im Magen-Darm-Trakt durch die Mineralfuttergabe erreicht. Dieses Mineralfutter hat sich neben dem Einsatz bei gesunden Pferden zur optimalen Aufwertung der meist mineralstoffarmen oder mineralstoffmäßig schlecht verfügbaren Grundfutterration insbesondere auch beim Einsatz bei (schwer) stoffwechselkranken Pferden bewährt. Vor allem Ekzemer, Rehepferde sowie KPU-Pferde sind auf eine hochwertige Mineralstoffversorgung wie mit HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei angewiesen. Bei KPU- und Rehepferden muss besonders auf zinkreiche sowie kupferarme Versorgung geachtet werden. Hier bietet HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei – wie auch von vielen Therapeuten empfohlen – die optimale Mischung. Die handelsüblichen auch organischen Mischungen sind hierfür nur bedingt geeignet, da das Zink-Kupfer-Verhältnis ungünstig für diese Pferde ist. HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei ist für diese Gruppe als ideale Mineralisierung anzusehen.Außerdem wird wie immer auf synthetische Beistoffe jeglicher Art (keine synthetischen Farbstoffe, Aromastoffe, Geschmacksstoffe, Konservierungsmittel sowie Geschmacksverstärker) verzichtet. Die Ausgewogenheit dieses Mineralfutters macht die Beifütterung anderer Konzentrate überflüssig. Zusätzliche Vitamingaben würden günstigstenfalls unter Belastung des Stoffwechsels wieder ausgeschieden. Einsatzgebiete: Förderung der Durchblutung Verbesserung des Sauerstoffbindungsvermögens im Blut Füllung der Glukosespeicher in Leber und Muskeln Optimierung des Regenerationsvermögens durch schnelle Entschlackung bei erhöhter Leistung Verbesserung der Protein- und Energieverwertung Erhöhung und/oder Erhalt der Muskelmasse Fördert vorrangig die enzymatische Verdauung im Dünndarm Stützt und verstärkt den nachgeschalteten mikrobiellen Futteraufschluss im Blind- und Grimmdarm Verbessert den Futterwert Stellt mehr Nährstoffe zur Verfügung Optimiert die Versorgung des Körpers mit den Spurenelementen Kupfer, Mangan, Kobalt, Selen und Jod Verbessert die Hornqualität Wirkt sich positiv auf die Blutwerte aus Minimiert die Hautekzem- und Fellproblematik Stärkt die Belastbarkeit des Organismus durch Synthese und Aktivierung von Abwehrstoffen aus dem körpereigenen Immunsystem Wirkt durch erhöhte Energiebereitstellung beruhigend und ausgleichend auf ein instabiles, überbeanspruchtes Nervensystem Vermindert den Harnstoffgehalt im Blut durch Verbesserung des Eiweißstoffwechsels Nur die dauerhafte, nicht kurmäßige Aufwertung der Fütterung mit Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei gewährleistet eine optimale Versorgung mit Spurennährstoffen Zusammensetzung: Leinextraktionsschrot Natriumchlorid Calcium-Natrium-Phosphat Calciumcarbonat Magnesiumoxid Leinsamen Analytische Bestandteile in v.H.: Calcium 6,4 Phosphor 2,1 Natrium 5,1 Magnesium 2,1 Salzsäureunlösliche Asche 6,2 Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: 250.000 IE Vitamin A (3a672a) 50.000 IE Vitamin D3 (3a671) 4.000 mg Vitamin E in all-rac-alpha-Tocopherylacetat (3a700) 600 mg Vitamin B1 in Thiaminmononitrat (3a821) 400 mg Vitamin B2 in Riboflavin (3a825ii) 600 mg Vitamin B6 in Pyridoxinhydrochlorid (3a831) 1.000 μg Vitamin B12 in Cyanocobalamin 100 mg Beta-Carotin (3a160(a)) 600 mg Eisen in Eisen-(II)-Protein-Hydrolysatchelat (3b106) 30 mg Kobalt in gecoatetes Cobalt-(II)-carbonat-Granulat (3b304) 1.300 mg Kupfer in Kupfer-(II)-Protein-Hydrolysatchelat (3b407) 6.000 mg Mangan in Proteinhydrolysate-Manganchelat (3b505) 25 mg Jod in Calciumjodat, wasserfrei (3b202) 15 mg Selen in Selenhefe aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3060, inaktiviert (3b810) 6.000 mg Zink in Proteinhydrolysate-Zinkchelat (3b612) Technologische Zusatzstoffe je kg: 50.000 mg Kieselgur (Diatomeenerde, gereinigt) (E551c) Fütterungshinweis: Nur bis zu einer Höchstmenge von 20 Gramm je 100 kg Lebendgewicht pro Pferd und Tag verfüttern. Ein Messlöffel entspricht ca. 25 Gramm.  

Inhalt: 3 Kilogramm (23,33 €* / 1 Kilogramm)

Ab 69,99 €*
HBD-Agrar - HBD's® Vitalo - ergänzendes Kraftfutter ohne Getreide und synthetischen Substanzen
HBD's® Vitalo - Pelletiertes Ergänzungsfutter für Freizeitpferde, Ponys und Senioren  HBD's® Vitalo ist ein ergänzendes Kraftfutter für Pferde - ohne Getreide, zugesetzten Zuckern oder synthetisch hergestellten Substanzen. HBD's® Vitalo ist sowohl an das Freizeitpferd mit geringem Anspruch an zusätzlicher Energieversorgung, als auch an das Sportpferd mit erhöhtem Energiebedarf verfütterbar.  Die inhaltlichen Bestandteile von HBD's® Vitalo sind Grünmehl, Bierhefe, Leinöl, Leinkuchen und Reisfuttermehlpellets mit mittlerem Energiegehalt. Zur Unterstützung der Darmgesundheit beinhaltet HBD's® Vitalo ein Mineral sedimentären Ursprungs – Klinoptilolith. Dieses Mineral ist in der Lage giftiges Ammonium, das im Darm unter bestimmten Umständen entstehen kann, zu binden.  HBD's® Vitalo ist bewusst nicht mineralisiert, damit die tägliche Mineralfuttergabe unabhängig von der Kraftfuttergabe erfolgen kann. Zur individuellen Mineralfutterzugabe eignet sich hier besonders das rein organisch gebundene HBD´s® HorseMineral melassefrei in Pelletform oder für Allergiker in Pulverform. HBD's® Vitalo ist geeignet für alle stoffwechselkranken Pferde, Allergiker und auch Hufrehepferde. Aber ebenso einsetzbar für alle gesunden (Leistungs-) Pferde. Fütterungsempfehlung:  Großpferde: je nach Einsatz 1-3 kg pro Tag Kleinpferde/ Ponys: Futtermenge entsprechend anpassen  

Inhalt: 10 Kilogramm (2,50 €* / 1 Kilogramm)

24,99 €*
HBD-Agrar - HBD's® HorseMineral MELASSEFREI – ohne Apfeltrester, ohne Bierhefe – Pulverform
Organisch gebundenes Komplettmineralfutter für Pferde – für Allergiker und empfindliche Pferde Fördert die enzymatische Verdauung und aktiviert das gesamte Stoffwechselgeschehen. HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei – Pulver ist ein den Bedürfnissen der Pferde insbesondere auch der stoffwechselkranken Pferde angepasstes organisch gebundenes Komplettmineralfutter. Eine umfassende zusätzliche Mineralstoffversorgung durch HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei zur Hafer- und Kraftfuttergabe ist heutzutage alternativlos, da die Böden (und damit alles, was darauf wächst, nährstoff- und mineralstoffarm sind).  Es ist ein organisch gebundenes Komplettmineralfutter (frei von allen zugesetzten Zuckerarten), apfeltresterfrei, bierhefefrei, synthetikafrei, getreidefrei, kräuterfrei, für Allergiker und empfindliche Pferde.  Die optimale Resorption (Bioverfügbarkeit) von HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei ist auf die besonderen Spurenelementkomplexe zurückzuführen. Anders als die üblicherweise verwendeten anorganischen Sulfat- oder Oxid-Verbindungen liegen hier ausschließlich Aminosäure-Chelat-Verbindungen der neuesten Generation vor, die eine bessere Darmverträglichkeit und wesentlich erhöhte Bioverfügbarkeit gewährleisten. Die meist unerwünschten pH-Wert-Beeinflussungen durch Sulfat-Verbindungen entfallen und die Aufnahme durch die konventionellen Darmbakterien wird optimiert. Eine spürbare Verbesserung in der mikrobiellen Fermentation von Futternährstoffen ist zu beobachten. Es herrscht insgesamt eine deutlich höhere Absorptionsrate der Spurenelemente. HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei aktiviert, belebt und harmonisiert. Schon nach kurzer Zeit (ca. 14 Tage) ergeben sich Verbesserungen des allgemeinen Gesundheitszustandes verbunden mit geringerer Krankheitsanfälligkeit, erhöhter Fruchtbarkeit bei Stuten, konstanter Deckleistung bei Hengsten, optimaler Ausschöpfung von Veranlagung, Konstitution sowie der konditionellen Fitness, der Ausdauer und der Leistung. HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei sorgt für schnelle Regeneration auch nach starker Belastung. Nervöse Pferde werden ohne Beeinträchtigung ihrer Sinne beruhigt. Das Produkt gleicht aus, schafft ein starkes Nervenkostüm und hilft Stresssituationen zu überwinden. Es optimiert die Futterverwertung und wirkt ungesunder Fäulnisgärung im Darm entgegen.Außerdem wird die Synthese von Nährstoffen aus dem Grundfutter durch eine erhöhte Enzymproduktion im Magen-Darm-Trakt durch die Mineralfuttergabe erreicht. Dieses Mineralfutter hat sich neben dem Einsatz bei gesunden Pferden zur optimalen Aufwertung der meist mineralstoffarmen oder mineralstoffmäßig schlecht verfügbaren Grundfutterration insbesondere auch beim Einsatz bei (schwer) stoffwechselkranken Pferden bewährt. Vor allem Ekzemer, Rehepferde sowie KPU-Pferde sind auf eine höchstwertige Mineralstoffversorgung wie mit HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei angewiesen. Bei KPU- und Rehepferden muss besonders auf zinkreiche sowie kupferarme Versorgung geachtet werden. Hier bietet HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei – wie auch von vielen Therapeuten empfohlen – die optimale Mischung. Die handelsüblichen, auch organischen Mischungen, sind hierfür nur bedingt geeignet, da das Zink-Kupfer-Verhältnis ungünstig für diese Pferde ist. HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei ist für diese Gruppe als ideale Mineralisierung anzusehen.Außerdem wird wie immer auf synthetische Beistoffe jeglicher Art (keine synthetischen Farbstoffe, Aromastoffe, Geschmacksstoffe, Konservierungsmittel sowie Geschmacksverstärker) verzichtet. Die Ausgewogenheit dieses Mineralfutters macht die Beifütterung anderer Konzentrate überflüssig. Zusätzliche Vitamingaben würden günstigstenfalls unter Belastung des Stoffwechsels wieder ausgeschieden. Einsatzgebiete: Förderung der Durchblutung Verbesserung des Sauerstoffbindungsvermögens im Blut Füllung der Glukosespeicher in Leber und Muskeln Optimierung des Regenerationsvermögens durch schnelle Entschlackung bei erhöhter Leistung Verbesserung der Protein- und Energieverwertung Erhöhung und/oder Erhalt der Muskelmasse Fördert vorrangig die enzymatische Verdauung im Dünndarm Stützt und verstärkt den nachgeschalteten mikrobiellen Futteraufschluss im Blind- und Grimmdarm Verbessert den Futterwert Stellt mehr Nährstoffe zur Verfügung Optimiert die Versorgung des Körpers mit den Spurenelementen Kupfer, Mangan, Kobalt, Selen und Jod Verbessert die Hornqualität Wirkt sich positiv auf die Blutwerte aus Minimiert die Hautekzem- und Fellproblematik Stärkt die Belastbarkeit des Organismus durch Synthese und Aktivierung von Abwehrstoffen aus dem körpereigenen Immunsystem Wirkt durch erhöhte Energiebereitstellung beruhigend und ausgleichend auf ein instabiles, überbeanspruchtes Nervensystem Vermindert den Harnstoffgehalt im Blut durch Verbesserung des Eiweißstoffwechsels Nur die dauerhafte, nicht kurmäßige Aufwertung der Fütterung mit HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei gewährleistet eine optimale Versorgung mit Spurennährstoffen Zusammensetzung: Grünfaser Natriumchlorid Calcium-Natrium-Phosphat Calciumcarbonat Magnesiumoxid Leinextraktionsschrot Leinöl Leinsamen Analytische Bestandteile in v.H.: Calcium 6,4 Phosphor 2,1 Natrium 5,1 Magnesium 2,1 Salzsäureunlösliche Asche 6,2 Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: 250.000 IE Vitamin A (3a672a) 50.000 IE Vitamin D3 (3a671) 4.000 mg Vitamin E in all-rac-alpha-Tocopherylacetat (3a700)600 mg Vitamin B1 in Thiaminmononitrat (3a821)400 mg Vitamin B2 in Riboflavin (3a825ii)600 mg Vitamin B6 in Pyridoxinhydrochlorid (3a831)1.000 μg Vitamin B12 in Cyanocobalamin 100 mg Beta-Carotin (3a160(a)) 6.000 mg Zink in Proteinhydrolysate-Zinkchelat (3b612) 6.000 mg Mangan in Proteinhydrolysate-Manganchelat (3b505) 600 mg Eisen in Eisen-(II)-Protein-Hydrolysatchelat (3b106) 1.300 mg Kupfer in Kupfer-(II)-Protein-Hydrolysatchelat (3b407) 30 mg Kobalt in gecoatetes Cobalt-(II)-carbonat-Granulat (3b304) 25 mg Jod in Calciumjodat, wasserfrei (3b202) 15 mg Selen in Selenhefe aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3060, inaktiviert (3b810) Technologische Zusatzstoffe je kg: 50.000 mg Kieselgur (Diatomeenerde, gereinigt) (E551c) Fütterungshinweis: Nur bis zu einer Höchstmenge von 20 Gramm je 100 kg Lebendgewicht pro Pferd und Tag verfüttern. Ein Messlöffel entspricht ca. 15 Gramm.  

Inhalt: 3 Kilogramm (23,33 €* / 1 Kilogramm)

Ab 69,99 €*
HBD-Agrar - HBD's® Leinies - die beste Alternative zur Belohnung
HBD’s® Leinies – die beste Alternative zur Belohnung Belohnungsleckerli aus kräuterreichen Wiesenfasern ohne zugesetzten Zucker, ohne Getreide, ohne Synthetika Einsatzgebiete: Ideal geeignet für alle stoffwechselkranken Pferde. Aber auch die beste Alternative für alle gesunden Pferde. Zusammensetzung: Kräuterreiche Wiesenfaser, Luzerne, Apfeltrester, Reiskleie, Rübenfaser, Leinkuchen, Bierhefe. Ohne Zusatz von jeglichen Synthetika. Inhaltsstoffe: 12,7% Rohprotein, 3,8% Rohöle und -fette, 18,9% Rohfaser, 5,9% Rohasche, 0,41% Calcium, 0.32% Phosphor, 0,18% Magnesium, 0,06% Natrium Fütterungshinweis: Endlich ein Belohnungsleckerli ohne schlechtes Gewissen.   Erhältlich als: 500 g Päckchen und 5 kg Eimer    

Inhalt: 0.5 Kilogramm (9,98 €* / 1 Kilogramm)

Ab 4,99 €*
HBD-Agrar - HBD's® DigestoPhlog - Nutrazeutikum für den Magen des Pferdes
HBD's® DigestoPhlog - Ergänzungsfuttermittel für Pferde  Ergänzungsfutter zur Beruhigung und Regeneration der Schleimhäute in Magen und Darm.  HBD’s DigestoPhlog® ist ein neuartiges Nutrazeutikum für den übersäuerten, entzündlichen, sensiblen Magen des Pferdes. HBD’s DigestoPhlog® ist eine Weiterentwicklung des bewährten HBD’s® Antiphlog. HBD’s® DigestoPhlog beinhaltet hochkonzentrierte Omega-3-Fettsäuren, welche einen stark ausgleichenden und harmonisierenden Effekt auf die Schleimhäute des Magens haben können - bei mehrmonatiger Gabe zudem auf den gesamten Organismus des Pferdes. Die Gewinnung der Omega-3-Fettsäuren erfolgt aus einer im Labor hergestellten Alge, um die Gefahr der Belastung mit schädlichen Stoffen (z.B. Schwermetalle) auszuschließen. Durch den sehr hohen Gehalt an wertvollen Omega-3-Fettsäuren wirkt HBD’s® DigestoPhlog schnell beruhigend und ausgleichend auf die Schleimhäute. Auch kann die Entzündlichkeit im Magen-/Darmtrakt sowie eine allgemein erhöhte Entzündungsneigung im ganzen Körper positiv beeinflusst werden. Auch die Verwertung des gesamten Futterangebotes wird deutlich verbessert. Ein weiterer Bestandteil von HBD’s® DigestoPhlog ist Isländisch Moos. Dieses, in der Pflanzenheilkunde bestens bekannte Flechtengewächs, enthält schleimbildende Substanzen, die sich wie eine Schutzschicht über die Schleimhaut des Magens und des Darms legen und diese dadurch beruhigen können. Die dritte Wirkkomponente in HBD’s® DigestoPhlog sind Pektine. Pektine werden im Humanbereich  z.B. in Durchfallmitteln sowie Darmtherapeutika erfolgreich eingesetzt. Sie bilden eine gelartige Substanz auf der Schleimhaut und können somit unterstützend zur Neubildung einer gesunden Magen-/ Darmschleimhaut beitragen. Pektine dienen als „Nahrung“  für die gesunde Darmflora, die sich dann besser vermehren und allmählich regenerieren kann. Gleichgewichtsstörungen der Darmflora können somit harmonisiert werden.  Eigenschaften: HBD’s® DigestoPhlog greift nicht in den Säurestoffwechsel des Magens ein.  HBD’s® DigestoPhlog kann die gereizten Schleimhäute nachhaltig beruhigen und die Neubildung einer intakten Schleimhaut des Magens und des Darms fördern. HBD’s® DigestoPhlog sollte nach der tierärztlichen Behandlung erfolgen, je nach Schweregrad der Magenerkrankung mindestens 6 Wochen lang, evtl. auch über mehrere Monate. HBD’s® DigestoPhlog ist eine ideale Futterunterstützung bei Pferden mit: Magenschleimhautentzündung/Magengeschwüren Darmschleimhautentzündung Allergien Silent Inflammation sowie Leaky Gut Fütterungsempfehlung:  10-15  g  HBD's® DigestoPhlog / 100 kg Lebendgewicht des Pferdes pro Tag.  

Inhalt: 2 Kilogramm (75,00 €* / 1 Kilogramm)

149,99 €*
HBD-Agrar - HBD's® MYTOX® - Futteradditiv zur Deaktivierung von Giften, ohne Bierhefe
Bierhefefreie Variante des HBD's® MYTOX®  Das Futteradditiv zur Deaktivierung von (Pilz-)Giften in der Tierfütterung bzw. im Darm. Bierhefefreie Variante!  Aufgrund des immer feuchteren Klimas speziell im Sommer wird es immer schwieriger, Heu, Stroh und Getreide trocken einzubringen. Somit steigt automatisch der Schimmelpilzgehalt in diesen Futtermitteln an. Wenn ein Pferd bereits anderweitig stoffwechselkrank ist oder auch über einen längeren Zeitraum mit solchen Futtermitteln gefüttert wird, kann es zu Überempfindlichkeiten kommen, die sich z. B. als Lungenprobleme oder auch als Kotwasserproblematik äussern können, wobei Letzteres meist ein multifaktorielles Geschehen ist, dem in der Regel mit nur einer Maßnahme nicht beizukommen ist. Anzeichen für schimmelpilzbehaftetes Futter: Unangenehmer, muffiger, saurer und/oder erdiger Geruch des Futters Verfärbungen am Futter (z.B. orange-grau, Fusarienbefall) Klumpen- und/oder Brückenbildung durch erhöhte Feuchtigkeit Befall von Schadinsekten Mutterkorn Nicht jeder Pilzbefall bedeutet gleichzeitig eine Bildung von Mykotoxinen. Eine Mykotoxin-Analyse durch ein spezialisiertes Labor schafft hier Klarheit. Die Aufwandmenge von HBD's® MYTOX® muss dem Schweregrad der am Tier auftretenden Symptome bzw. der Menge der vorhandenen Toxine angepasst sein. HBD's® MYTOX® kommt zum Einsatz bei: Durchfälle, Kotwasser Chronische Lungenprobleme insbesondere bei Heuallergikern Störung/Schwächung des Immunsystems Dauerhaften oder akuten Leberproblemen Im Rahmen einer Entgiftungstherapie, um zusätzlichen Toxineintrag zu verhindern Bei Hufrehe Zur Vorbeugung bei gelegentlich schlechten Grundfutterqualitäten Bei Pferden mit einer Fehlbesiedelung im Darm, die Toxine produziert, also das Pferd vom Darm ausgehend mit Toxinen überschwemmt. Bei einer Dysbiose der Darmflora, die zur Minderverdauung des Futters führt, und dadurch zur Toxinbildung im Darm Zur Begleitung bei Wurmkuren für empfindliche Pferde oder für Pferde mit Darmproblemen. Diese können mit einem leichten Hufreheschub, einem Allergiegeschehen oder aber auch Durchfall auf die Wurmkur reagieren. In diesem Fall ist es sinnvoll, die Wurmkurgabe für 3-4 Tage mit MYTOX zu begleiten, um die bei der Entwurmung auftretenden Gifte durch die in Massen absterbenden Parasiten zu binden. Diese Gifte werden gebunden, schädigen also nicht die Darmschleimhäute und wandern kaum ins Blut, um den ( Leber-)Stoffwechsel zu überschwemmen. Man sollte 0,5 Tage vor der Wurmkur mit MYTOX beginnen und dieses für weitere 3 Tage verabreichen. Aufwandmenge 10-15 g je 100 kg Körpergewicht verteilt auf 2 Portionen täglich. HBD's® MYTOX® besteht aus mehreren hochwertigen Komponenten. Durch die Zufütterung sollen polare und unpolare Pilzgifte zu unschädlichen Komplexen gebunden werden. Diese können mit organischen Komponenten, gewonnen aus Hefekulturen, enzymatisch aufgeschlossen und deaktiviert werden. In dieser gebundenen Form, sollen diese polaren und unpolaren Pilzgifte nicht über den Darm in den Körper gelangen und von dort ihre schädigende Wirkung entfalten können. Eine Beeinflussung der Nährtsoffaufnahme bzw. Nährstoffverwertung besteht durch die Zufütterung nicht. Als Rohstoff enthält HBD's® MYTOX® natürliche Tonmineralien (Betonite) und Hefeextrakte mit hohen Anteilen an Glukanen. Beide Inhaltstoffe haben toxinbindende Eigenschaften. Es werden bis zu ca. 85 % aller für das Pferd relevanten Mykotoxine gebunden. Studien hierzu liegen vor. Aufwandmenge: 30-60g / Tier und Tag angepasst an die erkennbaren Symptome bzw. an den Gehalt an Mykotoxinen.

Inhalt: 2 Kilogramm (36,50 €* / 1 Kilogramm)

72,99 €*

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

HBD-Agrar - HBD's® OryVital - pelletiertes, getreidefreies Ergänzungsmittel aus 100% Reisfuttermehl
Getreidefreies Ergänzungsfutter für Pferde, pelletiert.  HBD's® OryVital 100% Reisfuttermehl ist konzipiert für alle Pferde die empfindlich auf Hafer-, Gerste- und Maisfütterung reagieren, als auch für Hochleistungspferde, die eine zusätzliche Energie zufuhr benötigen, die nicht durch hohe Mengen an Getreide abgedeckt werden sollten, da dies zu einer erhöhten Belastung der Leber sowie Fehlgärungen im Darm führen kann. Auch für Senioren, die trotz hoher Raufutterration und genügend Getreide einen schlechten Futterzustand aufweisen ist HBD's® OryVital 100% Reisfuttermehl optimal geeignet. HBD's® OryVital 100% Reisfuttermehl ist wie alle HBD® Produkte frei von jeglichen belastenden Synthetika. HBD's® OryVital 100% Reisfuttermehl ist stark öl-/ fetthaltig und liefert hochverdauliche Energie in großer Menge/ Dichte bei geringsten Futtermengen (ca 500-800g/Tag für ein 500kg Pferd bei mittlerer Arbeit). HBD's® verzichtet in diesem Futter ganz bewusst auf Kräuterzusätze sowie stoffwechselbelastende Beimischungen und Melasse sowie auf eine Mineralisierung, da diese in individueller Menge beigefüttert werden soll und nicht an die verfütterte Menge Kraftfutter gebunden sein soll. Zusammensetzung je 100g OryVital Reisfuttermehl: 13,4g Rohprotein, 5,9g Rohfaser, 14,6g Rohfett Dieses Produkt besteht zu 100% aus Reisfuttermehl.  Fütterungshinweis: Beim Einsatz bei Turnierpferden ist dieses Produkt mind. 48 h vor Turnierbeginn abzusetzen.

Inhalt: 10 Kilogramm (2,55 €* / 1 Kilogramm)

Ab 25,49 €*
HBD-Agrar - HBD's® MYTOX® - Futteradditiv zur Deaktivierung von Giften, ohne Bierhefe
Bierhefefreie Variante des HBD's® MYTOX®  Das Futteradditiv zur Deaktivierung von (Pilz-)Giften in der Tierfütterung bzw. im Darm. Bierhefefreie Variante!  Aufgrund des immer feuchteren Klimas speziell im Sommer wird es immer schwieriger, Heu, Stroh und Getreide trocken einzubringen. Somit steigt automatisch der Schimmelpilzgehalt in diesen Futtermitteln an. Wenn ein Pferd bereits anderweitig stoffwechselkrank ist oder auch über einen längeren Zeitraum mit solchen Futtermitteln gefüttert wird, kann es zu Überempfindlichkeiten kommen, die sich z. B. als Lungenprobleme oder auch als Kotwasserproblematik äussern können, wobei Letzteres meist ein multifaktorielles Geschehen ist, dem in der Regel mit nur einer Maßnahme nicht beizukommen ist. Anzeichen für schimmelpilzbehaftetes Futter: Unangenehmer, muffiger, saurer und/oder erdiger Geruch des Futters Verfärbungen am Futter (z.B. orange-grau, Fusarienbefall) Klumpen- und/oder Brückenbildung durch erhöhte Feuchtigkeit Befall von Schadinsekten Mutterkorn Nicht jeder Pilzbefall bedeutet gleichzeitig eine Bildung von Mykotoxinen. Eine Mykotoxin-Analyse durch ein spezialisiertes Labor schafft hier Klarheit. Die Aufwandmenge von HBD's® MYTOX® muss dem Schweregrad der am Tier auftretenden Symptome bzw. der Menge der vorhandenen Toxine angepasst sein. HBD's® MYTOX® kommt zum Einsatz bei: Durchfälle, Kotwasser Chronische Lungenprobleme insbesondere bei Heuallergikern Störung/Schwächung des Immunsystems Dauerhaften oder akuten Leberproblemen Im Rahmen einer Entgiftungstherapie, um zusätzlichen Toxineintrag zu verhindern Bei Hufrehe Zur Vorbeugung bei gelegentlich schlechten Grundfutterqualitäten Bei Pferden mit einer Fehlbesiedelung im Darm, die Toxine produziert, also das Pferd vom Darm ausgehend mit Toxinen überschwemmt. Bei einer Dysbiose der Darmflora, die zur Minderverdauung des Futters führt, und dadurch zur Toxinbildung im Darm Zur Begleitung bei Wurmkuren für empfindliche Pferde oder für Pferde mit Darmproblemen. Diese können mit einem leichten Hufreheschub, einem Allergiegeschehen oder aber auch Durchfall auf die Wurmkur reagieren. In diesem Fall ist es sinnvoll, die Wurmkurgabe für 3-4 Tage mit MYTOX zu begleiten, um die bei der Entwurmung auftretenden Gifte durch die in Massen absterbenden Parasiten zu binden. Diese Gifte werden gebunden, schädigen also nicht die Darmschleimhäute und wandern kaum ins Blut, um den ( Leber-)Stoffwechsel zu überschwemmen. Man sollte 0,5 Tage vor der Wurmkur mit MYTOX beginnen und dieses für weitere 3 Tage verabreichen. Aufwandmenge 10-15 g je 100 kg Körpergewicht verteilt auf 2 Portionen täglich. HBD's® MYTOX® besteht aus mehreren hochwertigen Komponenten. Durch die Zufütterung sollen polare und unpolare Pilzgifte zu unschädlichen Komplexen gebunden werden. Diese können mit organischen Komponenten, gewonnen aus Hefekulturen, enzymatisch aufgeschlossen und deaktiviert werden. In dieser gebundenen Form, sollen diese polaren und unpolaren Pilzgifte nicht über den Darm in den Körper gelangen und von dort ihre schädigende Wirkung entfalten können. Eine Beeinflussung der Nährtsoffaufnahme bzw. Nährstoffverwertung besteht durch die Zufütterung nicht. Als Rohstoff enthält HBD's® MYTOX® natürliche Tonmineralien (Betonite) und Hefeextrakte mit hohen Anteilen an Glukanen. Beide Inhaltstoffe haben toxinbindende Eigenschaften. Es werden bis zu ca. 85 % aller für das Pferd relevanten Mykotoxine gebunden. Studien hierzu liegen vor. Aufwandmenge: 30-60g / Tier und Tag angepasst an die erkennbaren Symptome bzw. an den Gehalt an Mykotoxinen.

Inhalt: 2 Kilogramm (36,50 €* / 1 Kilogramm)

72,99 €*
HBD-Agrar - HBD's® DigestoPhlog - Nutrazeutikum für den Magen des Pferdes
HBD's® DigestoPhlog - Ergänzungsfuttermittel für Pferde  Ergänzungsfutter zur Beruhigung und Regeneration der Schleimhäute in Magen und Darm.  HBD’s DigestoPhlog® ist ein neuartiges Nutrazeutikum für den übersäuerten, entzündlichen, sensiblen Magen des Pferdes. HBD’s DigestoPhlog® ist eine Weiterentwicklung des bewährten HBD’s® Antiphlog. HBD’s® DigestoPhlog beinhaltet hochkonzentrierte Omega-3-Fettsäuren, welche einen stark ausgleichenden und harmonisierenden Effekt auf die Schleimhäute des Magens haben können - bei mehrmonatiger Gabe zudem auf den gesamten Organismus des Pferdes. Die Gewinnung der Omega-3-Fettsäuren erfolgt aus einer im Labor hergestellten Alge, um die Gefahr der Belastung mit schädlichen Stoffen (z.B. Schwermetalle) auszuschließen. Durch den sehr hohen Gehalt an wertvollen Omega-3-Fettsäuren wirkt HBD’s® DigestoPhlog schnell beruhigend und ausgleichend auf die Schleimhäute. Auch kann die Entzündlichkeit im Magen-/Darmtrakt sowie eine allgemein erhöhte Entzündungsneigung im ganzen Körper positiv beeinflusst werden. Auch die Verwertung des gesamten Futterangebotes wird deutlich verbessert. Ein weiterer Bestandteil von HBD’s® DigestoPhlog ist Isländisch Moos. Dieses, in der Pflanzenheilkunde bestens bekannte Flechtengewächs, enthält schleimbildende Substanzen, die sich wie eine Schutzschicht über die Schleimhaut des Magens und des Darms legen und diese dadurch beruhigen können. Die dritte Wirkkomponente in HBD’s® DigestoPhlog sind Pektine. Pektine werden im Humanbereich  z.B. in Durchfallmitteln sowie Darmtherapeutika erfolgreich eingesetzt. Sie bilden eine gelartige Substanz auf der Schleimhaut und können somit unterstützend zur Neubildung einer gesunden Magen-/ Darmschleimhaut beitragen. Pektine dienen als „Nahrung“  für die gesunde Darmflora, die sich dann besser vermehren und allmählich regenerieren kann. Gleichgewichtsstörungen der Darmflora können somit harmonisiert werden.  Eigenschaften: HBD’s® DigestoPhlog greift nicht in den Säurestoffwechsel des Magens ein.  HBD’s® DigestoPhlog kann die gereizten Schleimhäute nachhaltig beruhigen und die Neubildung einer intakten Schleimhaut des Magens und des Darms fördern. HBD’s® DigestoPhlog sollte nach der tierärztlichen Behandlung erfolgen, je nach Schweregrad der Magenerkrankung mindestens 6 Wochen lang, evtl. auch über mehrere Monate. HBD’s® DigestoPhlog ist eine ideale Futterunterstützung bei Pferden mit: Magenschleimhautentzündung/Magengeschwüren Darmschleimhautentzündung Allergien Silent Inflammation sowie Leaky Gut Fütterungsempfehlung:  10-15  g  HBD's® DigestoPhlog / 100 kg Lebendgewicht des Pferdes pro Tag.  

Inhalt: 2 Kilogramm (75,00 €* / 1 Kilogramm)

149,99 €*
marstall - Kollagen - Unterstützt den Knorpelaufbau und die Gewebestruktur
Kollagen - Für Gelenke, Sehnen und Bänder marstall Kollagen versorgt Gelenkknorpel, Sehnen und Bänder vorbeugend und bei Abnutzung mit natürlichen Aminosäuren. Die in Kollagen-Hydrolysat enthaltenen Aminosäuren Glycin und Prolin spielen eine bedeutende Rolle im Kollagenstoffwechsel, der für Knorpel und Gewebe besonders wichtig ist. Studien* empfehlen den Einsatz von Kollagen-Hydrolysat u.a. bei jungen Pferden im Training. marstall Kollagen enthält reines Kollagen-Hydrolysat in Lebensmittelqualität. Aufgrund wissenschaftlicher Studien* kann man von positiven Wirkungen wie geringerem Knorpelabbau, Unterstützung des Knorpelaufbaus sowie einer verbesserten Gewebestruktur ausgehen. marstall Kollagen hat sich bei Remonten, die durch Wachstum und Training doppelt belastet sind, Sportpferden sowie (alten) Pferden mit bestehenden Veränderungen des Bewegungsapparates bewährt. Eigenschaften: Für starke Sehnen, Bänder & Gelenke Versorgt Gelenke bei Verschleiß mit Nährstoffen Pulver Ideal für Remonten, Sportpferde & Senioren Einsatzbereiche: Unterstützung des Knorpelaufbaus und der Gewebestruktur Für Sportpferde und Senioren Zusammensetzung: Gelatine (100,00%) Analytische Bestandteile je kg: Rohprotein 97,00 %, Rohasche 1,50 %, Lysin 3,80 %, Glycin 22,20 %, Prolin 12,30 % Fütterungsempfehlung: … als Intensivversorgung bei degenerativen Erkrankungen der Gelenke mindestens über 2 bis 3 Monate Kleinpferd/Pony       ca. 20 g = ca. 1 1/3 Messlöffel/TagVollblut                      ca. 40 g = ca. 2 ½ Messlöffel /TagWarmblut                  ca. 60 g = ca. 4 Messlöffel /Tag … bei Sportpferden, wachsenden Pferden (Remonten) und älteren Pferden dauerhaft Kleinpferd/Pony        ca. 15 g = ca. 1 Messlöffel /TagVollblut                       ca. 30 g = ca. 2 Messlöffel /TagWarmblut                   ca. 40 g = ca. 2 ½ Messlöffel /Tag 1 gestrichener Messlöffel marstall Kollagen = ca. 15 g Fütterungshinweise: Unsere Empfehlungen gehen grundsätzlich von einem Raufutteranteil (Heu) von 1,5 kg je 100 kg Lebendgewicht und Tag aus.

Inhalt: 1.5 Kilogramm (34,63 €* / 1 Kilogramm)

51,95 €*
HBD-Agrar - HBD's® Vitalo - ergänzendes Kraftfutter ohne Getreide und synthetischen Substanzen
HBD's® Vitalo - Pelletiertes Ergänzungsfutter für Freizeitpferde, Ponys und Senioren  HBD's® Vitalo ist ein ergänzendes Kraftfutter für Pferde - ohne Getreide, zugesetzten Zuckern oder synthetisch hergestellten Substanzen. HBD's® Vitalo ist sowohl an das Freizeitpferd mit geringem Anspruch an zusätzlicher Energieversorgung, als auch an das Sportpferd mit erhöhtem Energiebedarf verfütterbar.  Die inhaltlichen Bestandteile von HBD's® Vitalo sind Grünmehl, Bierhefe, Leinöl, Leinkuchen und Reisfuttermehlpellets mit mittlerem Energiegehalt. Zur Unterstützung der Darmgesundheit beinhaltet HBD's® Vitalo ein Mineral sedimentären Ursprungs – Klinoptilolith. Dieses Mineral ist in der Lage giftiges Ammonium, das im Darm unter bestimmten Umständen entstehen kann, zu binden.  HBD's® Vitalo ist bewusst nicht mineralisiert, damit die tägliche Mineralfuttergabe unabhängig von der Kraftfuttergabe erfolgen kann. Zur individuellen Mineralfutterzugabe eignet sich hier besonders das rein organisch gebundene HBD´s® HorseMineral melassefrei in Pelletform oder für Allergiker in Pulverform. HBD's® Vitalo ist geeignet für alle stoffwechselkranken Pferde, Allergiker und auch Hufrehepferde. Aber ebenso einsetzbar für alle gesunden (Leistungs-) Pferde. Fütterungsempfehlung:  Großpferde: je nach Einsatz 1-3 kg pro Tag Kleinpferde/ Ponys: Futtermenge entsprechend anpassen  

Inhalt: 10 Kilogramm (2,50 €* / 1 Kilogramm)

24,99 €*
HBD-Agrar - HBD's® Amino+ - hochbioverfügbares Eiweiß nativen Ursprungs
HBD's® Amino+ - die hochwertige Ergänzung mit natürlichem, hochbioverfügbarem Eiweiß Getreidefrei, kräuterfrei, synthetikafrei (keine synthetischen Farbstoffe, Aromastoffe, Geschmacksstoffe, Konservierungsmittel sowie Geschmacksverstärker), frei von zugesetzten Zuckerverbindungen. Beschreibung: HBD’s® Amino+ enthält Aminosäuren aus natürlichen Quellen, wie aus der basischen Spirulina Alge und hochwertigen Soja (natürlich Non-GMO). Diese sind besonders gut geeignet, den Organismus des Pferdes nachhaltig und hochbioverfügbar mit wertvollen Eiweißen zu versorgen.  Eiweiß wird nicht nur in der Muskulatur intensiv benötigt, sondern auch in allen Zellen, für die Hormonbildung sowie für die Bildung von Enzymen. Der gesamte Organismus ist auf eine konsequente und hochwertige Versorgung mit gut bioverfügbarem Eiweiß angewiesen. Durch fehlende Aminosäuren können die meisten anderen Baustoffe die den Stoffwechsel am Laufen halten, nur unzureichend produziert werden.  Nur möglichst viel Eiweiß zuzuführen ist hierbei allerdings keine gute Option. Es muss auf eine passende Zusammensetzung von Aminosäuren geachtet werden. Der Organismus ist z.B. auf die Zufuhr von essentiellen Aminosäuren angewiesen, diese kann der Körper nicht selbst herstellen. Diese essentiellen Aminosäuren müssen von außen über das Futter zugeführt werden. Fehlen diese essentiellen Aminosäuren in der täglichen Ration oder ist ihr Bedarf erhöht aufgrund einer Stoffwechselerkrankung, Stress, Sport, Alter, kann es zu einem Abbau der vorhandenen Muskulatur kommen.  Pferde mit Stoffwechselstörungen wie z.B. Cushing oder EMS, sowie ältere Pferde können grundsätzlich einen erhöhten Bedarf besonders an Lysin und Methionin haben.  Die in HBD’s® Amino+ enthaltene Spirulina Alge enthält Nukleinsäuren, Alpha-Linolen-Fettsäuren, Chlorophyll und Phytocyanin. Diese wertvollen Inhaltsstoffe können sich positiv auf die Insulinsensitivität bei EMS-Pferden auswirken und zeigen sich allgemein fördernd für die Ausleitung von Giftstoffen und für den Immunstatus.  Das in HBD’s® Amino+ enthaltene Vitamin E ist besonders wichtig zum Muskelaufbau, bzw. Muskelerhalt und für Pferde mit erhöhter Leistung, sei es durch eine Stoffwechselstörung oder durch Sport. Vitamin E ist außerdem ein hochpotenter Radikalfänger bei erhöhtem oxidativem Stress. Der Organismus gewinnt hauptsächlich aus Kohlehydraten und Fetten Energie. Die Energiespeicherung aus Fetten (Depotfett) steht allerdings im Vordergrund, da Kohlehydratspeicher im Körper endlich sind.  HBD's® Amino+ enthält L-Carnitin als Transportvehikel, damit die Fettverbrennung optimal abläuft. Ohne L-Carnitin keine Energiegewinnung aus Fett. L-Carnitin kann vom Organismus nur sehr begrenzt selbst hergestellt werden, so dass der Körper in Phasen erhöhter Belastung (Alter, Stoffwechselerkrankungen, Stress, Sport) auf eine sichere Zufuhr von außen angewiesen ist. HBD's® Amino+ sollte idealerweise mit einem hochdosierten Mineralstoffkonzentrat wie HBD’s® HorseMineral MBA-frei kombiniert werden. Einsatzgebiete Für mehr Muskelaufbau und verbesserte Trainingseffekte  Für bessere Versorgung von Pferden mit erhöhten sportlichen Anforderungen oder Krankheit  Für hochwertige Versorgung von Senioren, um altersbedingtem Muskelabbau entgegenzuwirken  Für Pferde mit Stoffwechselstörungen, auch ideal bei PSSM 2  Fütterungshinweis: Täglich ca. 50g je Großpferd (600 kg) verfüttern. Ein Messlöffel entspricht ca. 20 Gramm. Zusammensetzung: Spirulina, Sojaextraktionsschrot (Non-GMO), extrudierte Leinsamen  Analytische Bestandteile in v.H.: 52,10 % Rohprotein  7,70 % Rohfett  2,20 % Rohfaser  8,80 % Rohasche Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: Vitamin E in all-rac-alpha-Tocopherylacetat (3a700) 10.000 mg, Methionin in DL-Methionin (3c301) 57.000 mg, L-Lysin-Monohydrochlorid (3c322) 75.000 mg, L-Threonin (3c410) 100.000 mg, Carnitin in L-Carnitin (3a910) 10.000 mg  

Ab 49,99 €*
HBD-Agrar - HBD's® EquiGlyk - getreidefreies Strukturmüsli für Pferde - niederglykämisch
HBD's® EquiGlyk - das innovative Strukturmüsli für Pferde - getreidefrei Die Innovation im Bereich der Pferdemüslis. Für alle Pferde mit geringem bis mittlerem Energiebedarf. Frei von Zuckerzusätzen, ohne glykämische Getreidestärke (enthält nahezu ausschließlich resistente Stärke), frei von Kräutern und Synthetika Beschreibung: HBD`s® EquiGlyk ist ein völlig neuartig hergestelltes Strukturmüsli. Es hat einen geringen bis mittleren Energiegehalt für Pferde, die nur leichte bis mittlere Arbeit verrichten. Das Müsli ist insbesondere auch sehr gut für stoffwechselkranke Pferde geeignet, da es kaum glykämisch wirksame (dünndarmgängige Stärke) enthält. Der geringe Stärkegehalt aus der Hirse wird durch Vorkeimung des Getreides nahezu vollständig in resistente Stärke umgewandelt. Resistente Stärke wird nicht im Dünndarm resorbiert, sondern mittels Fermentation durch Darmmikroben im Dickdarm abgebaut. Dies stellt dem Körper längerfristig Energie zur Verfügung. Es gibt keine Blutzuckerspitzen. Stattdessen werden kurzkettige Fettsäuren wie Butyrat und Propionat erzeugt, die als Hauptenergiequelle für die Schleimhautzellen der Dickdarmschleimhaut dienen. Resistente Stärke kann man also auch als Schleimhautschutz bezeichnen, da die Schleimhautzellen sich dann schneller regenerieren können, wenn sie gut mit Nahrung versorgt werden. Resistente Stärke kann also Schleimhäute im Dickdarm schützen. Auch der minimale Zuckergehalt aus den Karotten wird durch Lactofermentation entfernt, bzw. in resistente Stärke umgewandelt. Resistente Stärke ist also ein Präbiotikum (Futter für gesunde Darmkeime) und stärkt das Darmmikrobiom.Die fermentierten Möhren werden zusammen mit den Getreideflocken verarbeitet. So entsteht ein ballaststoffreiches Futter, das die Darmflora unterstützt und die Abwehrkräfte des Pferdes durch das antioxidative Potential der enthaltenen Carotinoide stärkt. Möhren sind reich an Ballaststoffen, Carotinoiden, B-Vitaminen und Polyphenolen. Durch die Fermentation mit Milchsäurebakterien wird ein enormes, gesundheitliches Potential geschaffen. Die fermentierte Möhre ist der rohen Karotte in Ihrer ernährungsphysiologischen Wirkung deutlich überlegen. Nutzen des Verfahrens der Lactofermentation: Positiver Einfluss auf den Geschmack Reduktion des glykämischen Index der Möhren durch: Abbau des Zuckers in der Möhre Konservierung des Futters durch die entstehende Milchsäure Einsatzgebiete Pferde mit geringem oder mittlerem Energiebedarf Freizeitpferde Pferde, die krankheitsbedingt wenig tun dürfen Pferde mit Stoffwechselproblemen Fütterungshinweis: HBD’s® EquiGlyk Pferdemüsli kann an alle Pferde mit mittlerem oder geringem Energiebedarf verfüttert werden. Auch für Pferde mit Stoffwechselproblemen sehr gut geeignet. 12 Monate haltbar. Empfehlenswert sind für ein 500 kg Pferd je nach Bedarf: ca. 500 g – 2,0 kg je 100 kg Körpergewicht / Tag, für Ponys entsprechend weniger. Zusammensetzung: Grashäcksel warmluftgetrocknet, Hirseflocken (fermentiert), Lein-/Reiskleiepellets, Obstfasern (Apfel/Traube), Ölmischung kaltgepresst (Lein-Sonnenblumenöl), Rübenfasern, Palatinose, Sojaflocken hydrothermisch aufgeschlossen (aus regionalem Anbau, GMO-frei), Karotte, Essig, Sonnenblumenblüten, Kornblumenblüten Analytische Bestandteile in v. H. 10,00 % Rohprotein  5,00 % Rohfett 14,00 % Rohfaser  5,20 % Rohasche  0,60 % Calcium  0,40 % Phosphor  0,50 % Natrium  0,20 % Magnesium  0,50 % Lysin  1,40 % Methionin + Cystein  0,50 % Threonin

Inhalt: 15 Kilogramm (2,07 €* / 1 Kilogramm)

Ab 30,99 €*
HBD-Agrar - HBD's® BasoHealth - unterstützt die ph-Wert Regulierung im Darm
HBD's® BasoHealth - zur Regulierung von Stoffwechselproblemen HBD’s® BasoHealth – ideal zur Regulierung von Stoffwechselproblemen, die im Zusammenhang mit dem ph-Wert des Darmes liegen. Beschreibung: HBD’s® BasoHealth besitzt die Eigenschaft, ausschließlich im Darm den pH-Wert zu regulieren, ohne in den Säurehaushalt des Magens einzugreifen. Rebound-Effekte werden, auch bei längerer Anwendung, vermieden. HBD’s® BasoHealth kann eingesetzt werden bei jeglicher Form von Magen- und Darmproblemen, sowie begleitend bei Muskelkrankheiten wie PSSM 1 und 2. HBD’s® BasoHealth enthält Futterkohle. Diese wird aus reinen Kräutern aus dem medizinischen Bereich hergestellt. Futterkohle kann wie ein Schwamm nur die Gift- und Schadstoffe aus dem Magen-Darm-Trakt binden, dabei aber keine Mineralstoffe. Futterkohle wird schon seit Jahrhunderten für die Gesundheit bei Mensch und Tier eingesetzt. Außerdem enthält HBD’s®BasoHealth natürliche Huminsäuren. Huminsäuren besitzen ebenfalls die Fähigkeit, Schadstoffe im Darm zu binden. Sie haben darüber hinaus ein sehr breites Einsatzspektrum: Sie können dabei helfen, die Schleimhautgesundheit im Magen und Darm deutlich zu verbessern.Sie können die Immunleistung im Organismus steigern, verbessern die Futterverwertung.Sie normalisieren den pH-Wert und können positiv wirken bei Durchfall und Kotwasser.Sie steigern ganz allgemein das Wohlbefinden des Pferdes. Man kann HBD’s®BasoHealth als Kur geben für ca. 4-6 Wochen, z.B. zum Entsäuern, das Additiv kann aber auch dauerhaft zur Begleitung der täglichen Fütterung beigemischt werden. Einsatzgebiete Kotwasser/ Durchfall, idealerweise begleitend zu HBD’s® DigestoVit® ohne BT Fagenprobleme, begleitend zu Medikamenten und zu HBD’s® DigestoPhlog Förderung einer gesunden Verdauung bei Ekzem und anderen Hauterkrankungen zusammen mit HBD’s® DigestoVit® und HBD’s® HeparMin® bei Dysbiosen/Dysbakterien begleitend zu HBD’s® DigestoVit® Muskelübersäuerung/-verspannungen PSSM 1 und 2 ergänzend zu HBD’s® Amino+ Verbesserung der Futterverwertung bei mageren Pferden begleitend bei qualitativ schlechtem Raufutter zusammen mit HBD’s® Mytox Fütterungshinweis: Täglich 10g je 100 kg Körpergewicht in 2 Gaben verfüttern. Zusammensetzung: Leinextraktionsschrot, Erzeugnis aus Braunkohle (huminsäurereich), Futterkohle Analytische Bestandteile in v.H.:   0,00 % Calcium  0,00 % Phosphor  0,00 % Natrium  0,00 % Magnesium

Inhalt: 1.5 Kilogramm (21,99 €* / 1 Kilogramm)

32,99 €*