St.Hippolyt - Leinöl - reich an Omage-3-Fettsäuren

Produktinformationen "St.Hippolyt - Leinöl - reich an Omage-3-Fettsäuren"

Reines Pflanzenöl

Leinöl ist sehr empfindlich gegenüber Wärme und Verarbeitung. Das schonende Gewinnungsverfahren ermöglicht niedrige Peroxidzahlen und wenig freie Fettsäuren als Indikatoren für ein einwandfreies Produkt.

  • 50% Omega-3-Fettsäuren
  • stabil durch Kaltpressung
  • lange Haltbarkeit

Schonend gewonnen

Im Sedimentverfahren gewonnene St. Hippolyt Pflanzenöle sind von besonderer Qualität. Sie werden unter 40°C bei nur mäßigem Druck kaltgepresst und anschließend im Sedimentationsverfahren abgeschöpft, so dass keine thermische, chemische oder mechanische Belastung die empfindlichen Fettsäuren zerstört. Die Rohstoffe entstammen einem schadstoffarmen z.T. auch vollbiologischen Vertragsanbau. Die hohe Qualität der Ausgangsprodukte in Kombination mit der schonenden Verarbeitung gibt diesen Ölen eine besondere Note und macht sie reich an vitalstoffreichen Trübsubstanzen und wertvollen Ölbegleitstoffen. 

Gesundheitlicher Nutzen

Prostaglandine sind körpereigene Stoffe, die eine hormonähnliche Wirkung haben. Sie wirken entzündungshemmend, fördern die Durchblutung, harmonisieren das Immunsystem und hemmen allergische Mediatoren. Die Prostaglandinsynthese ist abhängig vom Vorhandensein ausreichender mehrfach ungesättigter Fettsäuren und dem Spurenelement Zink. Daher empfehlen wir eine zusätzliche Fütterung mit MicroVital, Vitalmüsli „Beste Jahre“, Hesta Mix Classic, Müsli oder light energy. Reichliche Ölfütterung erfordert die zusätzliche Gabe antioxidativ wirkender Stoffe. Ab 300ml Ölration täglich empfehlen wir daher je 100ml zusätzlich 20g Vitamin E plus Selen. 

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 
50 bis 150ml pro Tag, bei kleineren Pferden Menge entsprechend anpassen

Hersteller "St.Hippolyt"

ST. HIPPOLYT

Vollwertig, nachhaltig und gesund füttern – nach diesen Grundsätzen stellt St. Hippolyt seine Futtermittel her. Mit der richtigen Ernährung des Pferdes lassen sich Allergien vermeiden, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit des Pferdes steigern und mögliche gesundheitliche Schwierigkeiten verbessern oder lösen. St. Hippolyt bietet unter anderem Spezialfutter mit hochwertigen Fasern und Ölen und moderatem Stärkegehalt für die Bedürfnisse von Sport-, Rasse- und Senior-Pferden an.

Alle Produkte des Herstellers

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Produkte aus Kategorie

St.Hippolyt - Kieselgold - stärkt den Bewegungsapparat - unterstützt Fellwechsel & Darmreinigung
Kieselgold - Kieselgur-Granulat für Fell, Hufe, Sehnen, Bänder und Knochen. Kieselgold enthält als Hauptbestandteil Kieselgur, ein maritimes urzeitliches Naturprodukt das über Millionen von Jahren entstand. Eingesetzt wird es als natürliche Siliziumquelle. Silizium ist ein wesentlicher Baustein von Bindegewebe, Sehnen, Knochen und Hufhorn. Eigenschaften: natürlich reich an Silizium für kräftige Sehnen, Bänder & Gelenke zur Unterstützung des Fellwechsels & der Darmreinigung fördert Hufhornfestigkeit & Haarwachstum Kieselgur besteht hauptsächlich aus Kieselsäure. Kieselsäure enthält einen hohen Anteil an Silizium, einem Spurenelement, das im Körper hauptsächlich in den Bindegewebszellen von Haut, Haaren und Knorpeln vorkommt. Silizium kann vom Körper nicht selbst gebildet werden, daher ist der Organismus auf eine Zuführung über das Futter angewiesen. Durch die große Oberfläche der Kieselgur werden außerdem Schadstoffe aus dem Darm gebunden und ausgeschieden. Zusätzlich sind im Kieselgold Isomaltulose, Kurkuma und hochwertige Pflanzenöle enthalten. Isomaltulose unterstützt als Präbiotikum die Gesunderhaltung des Darmmikrobioms und verbessert Geschmack und Textur. Kurkuma regt den Appetit an, fördert natürlich die Haltbarkeit und verbessert die Absorption und somit die Bioverfügbarkeit der Mikronährstoffe. Die Ölmischung sorgt für einen seidigen Fellglanz. Zusammensetzung: Isomaltulose, Leinöl kaltgepresst, Kurkuma Inhaltsstoffe: Rohprotein 1,1 %, Rohfaser 0,2 %, Rohfett 7,6 %, Rohasche 2,0 %, Calcium 0,02 %, Phosphor 0,0 %, Natrium 1,0 % Zusatzstoffe je kg: Technologische Zusatzstoffe:  Kieselgur (Diatomeenerde, gereinigt) E551c - 500.000mg Fütterungsempfehlung: Ca. 5 g je 100 kg Körpergewicht und Tag mit dem Krippenfutter vermischt anbieten. Hinweis: Nicht zur bedarfsdeckenden Mineralisierung geeignet. 1 Messlöffel entspricht ca. 15 g Fütterungshinweis48 Stunden Karenzzeit bei Sportpferden.

Inhalt: 4 Kilogramm (5,63 €* / 1 Kilogramm)

22,50 €*
St.Hippolyt - Glyx-Wiese Heucobs - Raufutter für Pferde in bester Qualität
St. Hippolyt Glyx-Wiese Heucobs Raufutter in bester Qualität – der Grundstein einer vollwertigen Fütterung Aromatisches Raufutter bester Qualität ist für Pferde nicht nur ein Hochgenuss, sondern die Basis für Gesundheit und Wohlbefinden. Eine gute Raufutterqualität pflegt den Darm und optimiert Stoffwechselprozesse und Immunsystem. Raufutter gilt als basenbildend, hat entsäuernde Eigenschaften und dient damit auch der Regeneration des Muskel- und Gelenkapparates. Eigenschaften: Reich an Kräutern und fruktanarmen Gräsern Hygienisch hochwertiges Grundfutter Staub- und schmutzarm Heucobs bieten nicht nur die Möglichkeit die Raufutterration aufzuwerten, sie eignen sich auch als Heuersatz oder als Energielieferant über die Faserverdauung im Dickdarm. Die Heucobs sind ein besonders naturreines Produkt aus einer Vielfalt verschiedener Kräuter und Gräser des Bodenseeraums. Das besonders schonende Ernteverfahren und die Verarbeitung erhalten weitestgehend die Nährstoffe und die Faserstruktur der Gräser. Heucobs bieten Ihrem Pferd einen unverwechselbaren Geschmack und die Vielfalt artenreicher Wiesen. Anwendung: Als Alternative zum Grundfutter1,2 - 1,5 kg je 100 kg Körpergewicht und Tag Zur Aufwertung des GrundfuttersMenge an Grundfutterangebot anpassen1 kg Heucobs ersetzt 1 kg Heu / Größere Mengen langsam anfüttern / 1 kg Heucobs mit 1,5 - 3 Liter Wasser einweichen.Maximal 2 kg (Trockengewicht) pro Mahlzeit - immer einweichen.              ( 1 Liter entspricht ca. 630g ) Um bei Pferden mit Zahn- bzw. Kauproblemen den nötigen Bedarf an Raufutter zu decken, sollte täglich ca. 1,2 - 1,5 kg je 100 kg Körpergewicht Heucobs gefüttert werden, so kann einem Gewichtsverlust entgegen gewirkt werden. Heucobs eignen sich als Raufutteralternative oder zur Aufwertung von Heu bzw. Heulage sowie als Krippenfutterersatz für Pferde, die wenig oder kein Getreide bekommen sollen. Bei Großpferden sind bereits ab 2 kg pro Tag positive Wirkungen auf Verdauung und Ernährungszustand feststellbar. Fütterungs-Tipp: Bei älteren Pferden, hastigen Fressern oder Pferden mit Zahn-, Kau- oder Schlundproblemen empfehlen wir Müsli mit Wasser anzureichern oder von Müsli auf pelletiertes Futter umzusteigen, dieses mit ausreichend Wasser einzuweichen und als Brei zu verfüttern. Bitte achten Sie auf die Flüssigkeitsaufnahme Ihres Pferdes. Zusammensetzung: Große Gräser- und Kräutervielfalt von regionalen Wiesen des Bodenseeraums Inhaltsstoffe: Rohprotein 11,0 %, Rohfaser 23,0 %, Rohfett 2,4 %, Rohasche 9,0 %, verd. Energie 9,9 MJ/kg, umsetzb. Energie 8,6 MJ/kg, Stärke < 1,0 %, Zucker 7,1 %, Fruktan 5,4 %, Calcium 0,9 %, Phosphor 0,3 %, Magnesium 0,28 %, Natrium 0,1 %  

Inhalt: 20 Kilogramm (0,95 €* / 1 Kilogramm)

Ab 18,90 €*
Versandkostenfrei in DE
St.Hippolyt - Robusan - Darmriegel für den akuten Einsatz bei Kotwasser & Verdauungsbeschwerden
Robusan - der "Notfall“-Riegel bei Kotwasser und Verdauungsstörungen! Einsatzbereiche: Bei hartnäckigem Kotwasser & gereiztem Darm Fördert ein physiologisches Darmmikrobiom für eine gesunde Verdauung Über 80 natürliche Gewürz- & Kräuterkomponenten optimieren die Funktion des Darmmikrobioms Kotwasser - ein Problem mit viele UrsachenFreies Kotwasser ist ein besonderes Problem für Pferd und Halter. Die Ursachen sind oft vielfältig. In Frage kommen bakterielle sowie virale Erreger, unbehandelte Infektionen mit Darmparasiten, aber auch Kiefer- und Zahnprobleme können freies Kotwasser hervorrufen. Ebenso sollten Faktoren wie soziale Stellung, Stressmanagement und psychische Belastungen als Auslöser in Betracht gezogen werden. Auch Allergien (z. B. Futterallergie) sind im Zusammenhang mit Kotwasser nicht außer Acht zu lassen. Besonders empfindlich reagieren Pferde vermehrt in den Herbst- und Wintermonaten bei der Umstellung von Weide- auf Heufütterung sowie auf vorbelastetes Grund- und Kraftfutter mit Kotwasser und Durchfall. Sowohl Grundfutter als auch Einstreu können durch Fehlgärung oder durch Fehllagerung mit schädlichen Bakterien oder Pilzen kontaminiert sein. Diese Organismen produzieren toxische Stoffwechselprodukte (z. B. Mykotoxine, biogene Amine). Ihr Abbau erfolgt über die Leber und ist für dieses Organ stark belastend, was früher oder später zu schweren Entgleisungen des Verdauungs- und Entgiftungsstoffwechsels führen kann. Daher gehen Leberprobleme und Darmentzündungen oft Hand in Hand. Wegen der Komplexität des Problems Kotwasser führt z. B. die Verabreichung von medizinischer Kohle, Flohsamen oder Tonmineralien nur in begrenzten Fällen zum Erfolg. Genau diese komplexen Zusammenhänge sind bei der Zusammenstellung der Einzelkomponenten im Robusan® Darmriegel von St. Hippolyt® berücksichtigt worden.  Bioaktive Stoffe der PflanzenRobusan® Darmriegel steckt das gebündelte Wissen aus 30 Jahren Erfahrung um die wohltuende Wirkung von Kräutern und Gewürzen. Hierzu gibt es zahlreiche wissenschaftliche Ergebnisse und Veröffentlichungen und die auf dieser Forschung basierenden Produkte sind inzwischen führend in der Tierernährung. Als Ergebnis wurde unser innovativer Robusan® Darmriegel entwickelt. Das Zusammenspiel von mehr als 80 bioaktiven Komponenten fördert ein physiologisches Darmmikrobiom und regt zudem Verdauung und Stoffwechsel systematisch an. Sorgfältig selektierte Kräuter und Gewürze unterstützen bei Magenverstimmung, Kotwasser und Verdauungsbeschwerden und stärken zusätzlich das Nervenkostüm bei Unruhe und Nervosität. Die enthaltenen Gerbstoffe „imprägnieren“ die Darmschleimhaut und erschweren somit das Anhaften pathogener Keime. Durch die verdauungsanregenden, entspannenden und beruhigenden Eigenschaften bietet die komplexe Komposition Ihrem Pferd einen ganzheitlichen Ansatz für ein ausbalanciertes Mikrobiom. Die Schatztruhe der NaturEine Dysbalance im Magen-Darmtrakt kann verschiedene Ursachen haben (z. B. Stress, Unverträglichkeiten, Infektion) und sich auf unterschiedliche Weise äußern (z. B. Durchfall, Magenkrämpfe, Reizdarm). Hier bieten vor allem Kräuter und Pflanzen mit einem hohen Anteil an Gerb- und Bitterstoffen eine schonende Unterstützung.Bei Magen-Darm-Beschwerden hat sich der Einsatz von Kümmel und Fenchel bewährt. Die enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe entkrampfen die Darmmuskulatur und besitzen entzündungsmildernde Eigenschaften. Zudem regen sie die Speichel- und Verdauungssaftsekretion an und unterstützen somit die Verstoffwechselung der Nahrung. Auch der Echte Galgant wird für seine magenstärkende, verdauungsstimulierende und krampflösende Wirkung geschätzt. In richtiger Dosierung ist auch die Eichenrinde (Quercus, früher bezeichnet als Cortex Quercus) bei unspezifischen, akuten Durchfällen sinnvoll. Die u. a. in der Eichenrinde enthaltenen komplexen pflanzlichen Gerbstoffe (Tannine) besitzen die Oberflächenspannung verändernde Eigenschaften und erschweren damit Schadbakterien das Anhaften auf der Darmschleimhaut. Terpene sind verantwortlich für den wohltuenden und entspannenden Geruch von Moos, Harz und Nadelbäumen. Diese sekundären Inhaltsstoffe dienen der Pflanze als Kommunikationssignal und sorgen für den vielfältigen Geschmack und Duft in der Pflanzenwelt und werden sowohl in den Blättern, Borken und Wurzeln der Pflanzen erzeugt. Heutzutage sind über 8000 verschiedene Terpene bekannt. Damals wie heute wird Terpenen eine Vielzahl an wohltuenden Eigenschaften nachgesagt. So soll Pinen Muskelkrämpfe lindern und ein Völlegefühl reduzieren, Fenchon fördert die gastrointestinale Peristaltik und Myristicin ist verdauungsfördernd und krampflösend. Flavonoiden kommt neben ihrer Funktion als Blütenfarbstoff auch eine große Bedeutung in der pflanzlichen Abwehr (Parasiten, Krankheitserreger) zu. Einer Vielzahl der bekannten Flavonoide (~8000) wird eine antioxidative, durchblutungsfördernde und entzündungsabschwächende Wirkung nachgesagt. So sollen Flavonoide aber auch vitalisierende und stimmungsaufhellende Eigenschaften aufweisen und entkrampfend bei Beschwerden des Magen-Darmtrakts wirken. Eine komplette Aufzählung der unterstützenden Komponenten im Robusan® Darmriegel würde den Rahmen dieser Kurzinformation sprengen. Deshalb werden hier nur beispielgebend einige Wirkstoffgruppen genannt, um Ihnen einen kleinen Einblick in die wohltuende Kraft von Mutter Natur zu ermöglichen. Zusammensetzung: Esparsette, Isomaltulose, Kräuterzubereitung, zertifizierte Pflanzenfutterkohle Inhaltsstoffe: Rohprotein 12,0 %, Rohfaser 28,0 %, Rohfett 1,9 %, Rohasche 10,3 %, Stärke 2,3 %, Zucker 5,5 %, Calcium 1,5 %, Phosphor 0,3 %, Magnesium 0,25 %, Natrium 0,4 %, Kalium 0,1 % Fütterungsempfehlung: Bei den ersten Anzeichen von Kotwasser:  Großpferd: Zwei Riegel pro Tag, bis sich die Verdauungssituation normalisiert hat. Danach mit einem Riegel pro Tag fortfahren, bis der Karton aufgebraucht ist. Kleinpferde und Ponys: Ein Riegel pro Tag, bis sich die Verdauungssituation normalisiert hat. Danach mit einem ½ Riegel pro Tag fortfahren, bis der Karton aufgebraucht ist. Hinweis: Im Anschluss kann bei Bedarf die Nachsorge mit Brandon® plus medigest erfolgen. Bei bereits länger bestehenden Kotwasserproblemen ist eine Verlängerung der Kur auf mindestens 2-3 Kartons Robusan® bzw. eine zusätzliche Darmsanierung mit Brandon® plus gastrointestinal zu empfehlen. 1 Riegel entspricht ca. 40 g - 1 Karton enthält 28 Riegel

Inhalt: 1.12 Kilogramm (37,41 €* / 1 Kilogramm)

41,90 €*
Versandkostenfrei in DE
St.Hippolyt - RiceLein Pellets - getreidefreie Energie für schwerfuttrige Pferde - unmineralisiert
RiceLein - magen- und darmschonender Energielieferant - getreidefrei und nicht mineralisiert RiceLein ist ein niederglykämischer Energiebalancer zum Aufwerten energiearmer Rationen. Anstelle von Stärkequelle liefern leicht fermentierbare Fasern und Reiskleie schnell verfügbare Energie. Durch die magenschützenden Eigenschaften der Leinsaat eignet es sich besonders für Pferde mit einem empfindlichen Magen-Darm-Trakt. Durch die Reduzierung von Stärke- und Zucker kann es auch an Pferde mit Muskelproblemen wie PSSM, Tying up und Kreuzverschlag oder Pferde mit PPID (Equinem Cushing Syndrom) gefüttert werden. Da RiceLein nicht zusätzlich mineralisiert ist, eignet es sich als Kombination zu jedem Basisfutter. Eigenschaften: stärke- und zuckerarm, glutenfrei mit hoher Energiedichte für Pferde mit Muskelproblemen wie PSSM, Tying up und Kreuzverschlag für Sportpferde, die bereits größere Mengen getreidehaltiges Kraftfutter bekommen zum schonenden Auffüttern magerer Pferde für getreideempfindliche Pferde und bei Verdauungsstörungen (Magenprobleme!) geeignet zum Auffüttern von Pferden mit PPID (Equinem Cushing Syndrom) Energielieferant für besondere Ansprüche Es gibt Situationen, in denen Pferde auf eine stärke- und zuckerarme Fütterung angewiesen sind. Dazu gehören nicht nur Getreideunverträglichkeiten, die Neigung zur Übersäuerung und Magenproblemen, sondern auch Stoffwechsel- und Muskelprobleme, die durch die Aufnahme von zu stärkereichen Rationen ausgelöst oder verstärkt werden können. Dazu zählt die Polysaccharid-Speicher-Myopathie Typ 1 (PSSM) und die unterschiedlichen Varianten von „PSSM Typ 2“, wobei letzteres keine tatsächliche Polysaccharid-Speicher-Myopathie ist. PSSM 1 und die Varianten von „PSSM 2“ sind durch Gendefekte hervorgerufene Störungen des Muskelstoffwechsels. Dabei zeigen Pferde das klinische Erscheinungsbild ähnlich einem Kreuzverschlag. Die Symptome reichen von wiederholten Unregelmäßigkeiten im Gangbild (ohne orthopädisches Problem) über Muskelzittern, Bewegungsunlust, Muskelsteifheit, Schwitzen bis hin zur Bewegungsunfähigkeit. Von PSSM 1 oder „PSSM 2“ betroffene Pferde sind unbedingt auf ein entsprechendes Fütterungs- und Haltungsmanagement angewiesen, da sie sonst nur noch bedingt oder gar nicht mehr reitbar sein können. Die Umstellung der Fütterung ist von ganz besonderer Bedeutung, denn es wird eine getreidefreie Fütterung mit niedrigem Stärke- und Zuckergehalt empfohlen. Die Kombination aus fermentierbaren Ballaststoffen, Ölsaaten und Keimlingen bietet die optimale Ergänzung zur Heuration. Auch für Pferde mit Magen-Darmproblemen ist eine getreidefreie Fütterung empfehlenswert, um den Magen-Darmtrakt zu schonen. Zum Auffüttern aller schwerfuttrigen Pferde Gesunde Pferde, die in intensiven Trainingsphasen auf eine zusätzliche Energiequelle angewiesen sind, werden mit RiceLein stoffwechselschonend aufgebaut. Dies gilt besonders für Sportpferde mit hoher Leistungsanforderung; hier gibt das Trainingsniveau den zusätzlichen Energiebedarf vor. Schwerfuttrige Freizeit- und magere Pferde können schonend wieder aufgebaut werden, wenn RiceLein die bisherige Ration ergänzt. Durch seine bekömmlichen und leicht verdaulichen Komponenten ist es besonders sinnvoll für schlanke ältere Pferde, die aufgrund von Stoffwechselentgleisungen wie PPID (= Pituitary pars intermedia dysfunction früher Equines Cushing Syndrom) auf eine zusätzliche stärkearme Energiequelle angewiesen sind. Zusammensetzung: Reiskleie, Grashäcksel warmluftgetrocknet, Ölkuchenmischung (Leinsamen, Sonnenblumenkerne), Maiskeime, Rübenfasern, Sojaflocken hydrothermisch aufgeschlossen* *Soja aus regionalem Vertragsanbau (GMO-frei) exklusiv für St. Hippolyt Inhaltsstoffe: Rohprotein 18,0%, Rohfaser 14,5%, Rohfett 16,5%, Rohasche 7,0%, Stärke und Zucker <10%, Calcium 0,5%, Phosphor 0,8%, Natrium 0,06%, verd. Rohprotein 137g/ kg, verd. Energie 16,0 MJ/ kg, umsetzb. Energie 14,0 MJ/ kg Fütterungsempfehlung: Als Ergänzung zur Grundfutterversorgung mit Raufutter und/oder Weidegras weden ca. 200 - 300g je 100 kg Körpergewicht und Tag empfohlen. Zur bedarfsgerechten Mineralisierung empfehlen wir SemperMin®. 1 Liter entspricht ca. 670 g FütterungshinweisBei älteren Pferden, hastigen Fressern oder Pferden mit Zahn-, Kau- oder Schlundproblemen empfehlen wir Müsli mit Wasser anzureichern oder von Müsli auf pelletiertes Futter umzusteigen, dieses mit ausreichend Wasser einzuweichen und als Brei zu verfüttern. Bitte achten Sie auf die Flüssigkeitsaufnahme Ihres Pferdes.

Inhalt: 25 Kilogramm (1,70 €* / 1 Kilogramm)

42,50 €*
St.Hippolyt - SemperMin - Das schmackhafte, getreide- & glutenfreie Mineralmüsli
SemperMin - Das schmackhafte Mineralmüsli SemperMin ist eine Ergänzung der Futterration bei zu geringer Zufütterung von Müsli oder Pellets, um fehlende Mikronährstoffe wieder zu ergänzen. gute Bioverfügbarkeit der organisch gebundenen Spurenelemente moderater Calciumgehalt für ein ausgeglichenes Calcium-Phosphor-Verhältnis geeignet für leichtfuttrige Pferde und bei Getreideunverträglichkeit guter Geschmack bei niedrigem Stärke- und Zuckergehalt (getreidefrei) SemperMin stellt alle notwendigen Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine für einen vitalen Stoffwechsel zur Verfügung. Der moderate Calciumgehalt ist angepasst an den niedrigen nativen Phosphorgehalt. Magnesium in organischer Bindung sorgt für eine lockere Muskulatur und ein entspanntes Nervenkostüm. Die enthaltenen Spurenelemente Zink, Kupfer und Mangan sind essentiell für gesunde Haut, ein glänzendes Haarkleid und stabile Hufe. Kobalt liegt in einer besonderen Bindungsform vor, die eine optimale Ausnutzung der aufgenommenen Nährstoffe bietet. Das Darmmilieu wird dadurch stabilisiert und die zellolytischen Mikroorganismen gefördert, so verbessert sich ebenfalls die Kobalt-abhängige Synthese von Vitamin B 12. Als Antioxidantien wirken Vitamin E und Selen Übersäuerung und freien Radikalen durch oxidativen Stress entgegen, wertvolle Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren unterstützen zusätzlich das Wohlbefinden des Pferdes. In Kombination mit Heu, Getreide oder einem Basiskrippenfutter deckt SemperMin fütterungsbedingte Versorgungsdefizite. Die flexible Fütterungsdosierung erlaubt die balancierte Versorgung aller Pferderassen. Zusammensetzung: Obstfasern (Apfel/Traube), Grashäcksel warmluftgetrocknet, Calciumcarbonat (maritim und mineralisch), Dicalciumphosphat, Rübenkraut, Weizenkleie, Maiskeime, Isomaltulose, Salz, Ölmischung kaltgepresst (Lein-, Sonnenblumenöl) 4 %, Kräuter (Pfefferminze, Petersilie, Koriander, Fenchel, Thymian, Rosmarin, Mariendistelsamen, Kamille, Brennnessel, Kurkuma) 3,5 %, Ölsaaten fein gecrackt und Ölkuchenmischung (Leinsamen, Sonnenblumenkerne) 2 %, Erbsenflocken, Rübenfasern, Sojaflocken hydrothermisch aufgeschlossen*, Magnesiumoxid/-fumarat/-acetat/-sulfat, Bierhefe, Karotten, Knoblauch, Malz-Hefe-Würze, Essig, Sonnenblumenblüten, Kornblumenblüten *Soja aus regionalem Vertragsanbau (GMO-frei) exklusiv für St. Hippolyt Inhaltsstoffe: Rohprotein 9,5%, Rohfaser 8,7%, Rohfett 10,0%, Rohasche 30,0%, Salzsäureunlösliche Asche 2,6%, Stärke 2,9%, Zucker 10,4%, Calcium 7%, Phosphor 1,7%, Magnesium 1,2%, Natrium 2,0%, Kalium 0,5% Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: Vitamin A 3a672a  85.000I.E., Vitamin D3 3a671  9.500I.E., Vitamin E 3a700  2.000mg, Vitamin B1 3a821  100mg, Vitamin B2 3a825i  150mg, Vitamin B6 3a831  80mg, Vitamin B12/ Cyanocobalamin   200mcg, Biotin 3a880  2.000mcg, Calcium-D-Pantothenat 3a841  100mg, Folsäure 3a316  25mg, Niacin 3a314  210mg, Cholinchorid 3a890  2.200mg, Eisen als Eisen(II)-sulfat-Monohydrat 3b103 und Eisen(II) Glycinchelat-Hydrat 3b108  500mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 3b605 und Glycin-Zinkchelat-Hydrat (fest) 3b607  2.000mg, Mangan als Mangan(II)-sulfat, Monohydrat 3b503 und Glycin-Manganchelat-Hydrat 3b506  2000mg, Kupfer als Kupfer(II)-sulfat-Pentahydrat 3b405 und Kupfer(II)-Glycinchelat-Hydrat (fest) 3b413 280mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 3b202  10mg, Cobalt als Cobalt(II)carbonat 3b302  2mg, Selen als Selenhefe aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3060, inaktiviert 3b810  5mg Technologische Zusatzstoffe je kg: Kieselgur (Diatomeenerde, gereinigt) E551c  15.000mg Fütterungsempfehlung: Als Ergänzungsfütterung zur üblichen Grundfutterversorgung mit Raufutter und/oder Weidegras empfehlen wir ca. 25-40 g je 100 kg Körpergewicht und Tag mit dem Krippenfutter anzubieten.  1 Messbecher SemperMin Müsli entspricht ca. 80 g FütterungshinweisDieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte an Vitaminen und Spurenelementen nur an Pferde bis zu 6 % der Tagesration (inkl. Heu) verfüttert werden. Bitte halten Sie sich an die Fütterungsempfehlung.

Inhalt: 7.5 Kilogramm (3,80 €* / 1 Kilogramm)

Ab 28,50 €*
St.Hippolyt - Vollwertpellets - vitalstoffreicher, kalt gepresster Pellet
Vollwertpellets Bewährter Pellet für alle Rassen und Verwendungszwecke. Vitalstoffreich, weil kaltgepresst. Vollwertverfahren erhält natürliche Vitamine, Sekundäre Pflanzenstoffe und Grobstruktur. Eigenschaften: vollwertig und vielfältig kaltgepresst ohne Bindemittel effizient und universal einsetzbar für Pferde aller Rassen

Inhalt: 25 Kilogramm (0,95 €* / 1 Kilogramm)

23,70 €*
Versandkostenfrei in DE
%
St.Hippolyt - Glucogard im Eimer - Unterstützend gegen die Hufrehe
St. Hippolyt Glucogard Nährstoffkonzentrat für Pferde mit Metabolischem- bzw. Cushing-Syndrom und erhöhtem Hufrehe-Risiko  In dieser Situation kommt es darauf an, auf der Basis einer getreidearmen Diät die Ansprechbarkeit der Gewebe für Insulin zu verbessern. Damit kann nach aktueller wissenschaftlicher Auffassung die Gefahr einer Hufrehe verringert werden. St. Hippolyt Glucogard kann mit seinen funktionellen Nährstoffen hierbei wertvolle Hilfe leisten. Der Zucker- und Insulinstoffwechsel ist unter anderem auf Vitamine des B-Komplexes und Mineralstoffe wie Magnesium, Zink, Mangan und dreiwertiges Chrom angewiesen. Zellprotektive Vitalstoffe wie Vitamin E und Selen tragen zur Unversehrtheit der Insulinmoleküle und zum Schutz der entzündungsgefährdeten Huflederhaut bei. Nährstoffe aus Bierhefe und bestimmten Futterkräutern unterstützen Insulin zusätzlich bei der Blutzuckerkontrolle. St. Hippolyt Glucogard enthält alle aufgeführten Wirkstoffe in biologisch aktiver Form, wobei Chrom als Bestandteil der Bierhefe und der zugesetzten Kräuter eingeschlossen ist.  Anwendungsgebiete: zur Nährstoffergänzung nach Hufrehe bei akuter Rehegefahr Mineralfutterersatz bei reinen Raufutterrationen ideal mit EquiGard zu kombinieren  Zusammensetzung: Bierhefe 40%, Kräuter 28% (Mariendistel, Heidelbeerblätter, Hirtentäschel, Buchweizenkraut, Majoran, Bockshornklee, Anis, Fenchel), Lein-/Sonnenblumenölmischung kaltgepresst 6%, Malz- Hefe-Würze, Ingwer, Carnitin, Zimt, Salz, Knoblauch, Magnesiumacetat, Magnesiumfumarat, Seealgenkalk, Artischocken, Seealgenmehl, Honig  Inhaltsstoffe: Rohprotein 18,0 %, Rohfaser 7,5 %, Rohasche 13,0 %, Calcium 1,0 %, Calcium 1,0 %, Phosphor 0,8 %, Magnesium 1,0 %, Natrium 0,9 % Zusatzstoffe je kg: Vitamin A 50.000 IE, Vitamin D3 5.500 IE, Vitamin E 5.500 mg, Vitamin B1 100 mg, Vitamin B2 150 mg, Vitamin B6 100 mg, Vitamin B12 150 mcg, Natrium 0,9 %, Biotin 10.000 mcg, Nicotinsäure 150 mg, Folsäure 15 mg, Pantothensäure 140 mg, Cholinchlorid 2.000 mg Spurenelemente je kg: Eisen 150 mg, Zink 2.600 mg, Mangan 3.500 mg, Kupfer 850 mg, Jod 1 mg, Kobalt 20 mg, Selen 4 mg  Fütterungsempfehlung (z.B. zu Equigard oder zu reinen Raufutterrationen): Unterstützend bei akuter Hufrehe: täglich 50g pro 100 kg Körpergewicht; gegebenenfalls in Wasser aufschlämmen und mit einer Maulspritze geben. Nach überstandener Hufrehe: zunächst täglich 30g pro 100 kg Körpergewicht, später täglich 18-20g pro 100kg Körpergewicht für einige Monate. Zur Stoffwechsel- und Hufunterstützung bei reheanfälligen Pferden, in reheverdächtigen Jahreszeiten, Wetter- und Weidesituationen: täglich 18-20g pro 100 kg Körpergewicht, z.B. für 2-8 Wochen.

Inhalt: 3 Kilogramm (17,83 €* / 1 Kilogramm)

53,50 €* 54,50 €* (1.83% gespart)
Versandkostenfrei in DE
St.Hippolyt - Hesta plus Mangan - zum Ausgleich bei Manganmangel - für Knochen, Sehnen und Muskel
Hesta Plus Mangan zum Ausgleich bei ernährungsbedingtem Manganmangel. Hesta Plus® Mangan ist geeignet, einen (im Blutbild bestätigten) Mangel rasch und zuverlässig auszugleichen. Verbesserte Resorption der Spurenelemente: Biooptimiert durch natürliche Proteinmatrix und Nukleotide. Ein Mangel an Mangan kann zu folgenden Störungen führen: der Fruchtbarkeit der Knochen- u. Zahnbildung der Muskulatur des Immunsystems der Haut- und Schilddrüsenfunktion der Pigmentierung Einsatzbereiche: Zuverlässiger Ausgleich von ernährungsbedingtem Manganmangel bei Knochenproblemen & Auffälligkeiten im Knorpel- und Sehnenstoffwechsel bei Muskelproblemen durch Verspannung und Übersäuerung Unterstützung der Zellregeneration durch den Einsatz von Nukleotiden Getreidefrei und daher auch für Pferde mit Stoffwechselerkrankungen geeignet Zusammensetzung: Grashäcksel warmluftgetrocknet, Hefeerzeugnisse (reich an RNA und Nukleotiden), Palatin Soja entbittert*, Ölsaatenmischung feingecrackt (Leinsamen, Sonnenblumenkerne) 10 %, Ölmischung kaltgepresst (Lein-, Sonnenblumenöl) 7 %, Kurkuma, Essig, Zichorien-Inulin*Soja aus regionalem Vertragsanbau (GMO-frei) exklusiv für St. Hippolyt Inhaltsstoffe: Rohprotein 16,4 %, Rohfaser 5,3 %, Rohfett 13,3 %, Rohasche 2,4 %, Calcium 0,18 %, Phosphor 0,41 %, Magnesium 0,05 %, Natrium 0,07 %, Lysin 1,0 %, Methionin + Cystein 0,5 % Zusatzstoffe je kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:  Mangan als Glycin-Manganchelat-Hydrat 3b506  -  15.000mg Technologische Zusatzstoffe:  Lecithine 1c322i  -  16.000mg, Klinoptilolith sedimentären Ursprungs 1g568  -  30mg Fütterungsempfehlung: Ca. 7 g je 100 kg Körpergewicht und Tag mit dem Krippenfutter anbieten. 1 Messlöffel entspricht ca. 12 g FütterungshinweisDieses Diät-Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte und Spurenelementen nur an Pferde bis zu 0,4 % der Tagesration (inkl. Heu) verfüttert werden. Bitte halten Sie sich an die Fütterungsempfehlung.

35,40 €*
Versandkostenfrei in DE
Neu
St.Hippolyt - Movicur Bindegewebskur - zur Unterstützung von Sehnen, Bändern und Gelenken
Movicur® Bindegewebskur - Zur Unterstützung von Sehnen, Bändern und GelenkenIn den letzten Jahren zeichnet sich immer deutlicher ab, dass mangelhafte Ernährung bei der Entstehung von Gelenk- und Sehnenproblemen sowie allgemeinen Bewegungsstörungen eine große Rolle spielen. Eine effektive Mineralstoffversorgung, hochwertige Fettsäuren und antioxidativ wirkende Vitamine sowie viele stoffwechselaktive Kräuter können nachweislich zur Verbesserung der freien Beweglichkeit beitragen. Die seit vielen Jahren bewährte Movicur® bietet mit ihrem Nährstoffangebot eine hochwertige Zusatznahrung für Sportpferde, Jungpferde und ältere Pferde.Eigenschaften:zum nachhaltigen Schutz von Sehnen, Bändern & Gelenkenenthält Neuseeländische Grünlippmuschel, Kollagenbausteine & Kieselsäurereich an spezifischen Kräutern, Omega-3-Fettsäuren & AntioxidantienFORSCHUNGSOBJEKT GRÜNLIPPMUSCHELDem Meereswissenschaftler John Croft zufolge beruht ihre besondere Nährstoffwirkung auf ineinandergreifenden biologischen Funktionen. Im Muschelextrakt wurde ein besonderer Kohlenhydratkomplex vorgefunden, der entzündungsaktivierende weiße Blutkörperchen im Zaum hält, ohne die Widerstandskraft des Körpers zu unterdrücken. Weiter wurden spezielle langkettige Fettsäuren und charakteristische Enzyme nachgewiesen. Sie begünstigen die Bildung von Prostaglandinen, die auf schonende Weise Entzündungen entgegenwirken.DAS GEHEIMNIS DER GRÜNLIPPMUSCHELJohn Croft spricht noch von einem dritten Wirkmechanismus. Es sind die Mucopolysaccharide, die auch als Glycosaminoglycane bekannt sind. Protein-Zucker-Verbindungen dieses Typs werden auch von den Knorpelzellen des Körpers selbst gebildet. Sie dienen dem Aufbau des Knorpelgewebes, dem sie druck- und stoßdämpfende Eigenschaften verleihen. Außerdem sind Glycosaminoglycane für die Schmierfunktion der Gelenkflüssigkeit verantwortlich. Langjährige Versorgungsdefizite durch einseitige Fütterung können die Eigensynthese der Glycosaminoglycane hemmen.EFFIZIENTER NÄHRSTOFFAUSGLEICHEin wesentlicher Nahrungsbaustein der Movicur® ist der Extrakt der Neuseeländischen Grünlippmuschel in ganz besonderer Qualität (Biolane®). Zusammen mit Kräutern, fermentierter Braunhirse und Schachtelhalm als Siliziumquellen, kollagenbildenden Proteinen, Seealgenextrakten mit Gewebeschutzwirkung und einer speziellen Spurenelementversorgung entsteht die bewährte, nutritive Kombinationswirkung von Movicur®. Damit werden dem Körper gute Voraussetzungen geboten, nachhaltig das Bindegewebe, Sehnen, Bänder und Gelenke zu regenerieren und auf natürlichem Weg aufzubauen. Da der Gelenkknorpel keine durchblutete Struktur ist, sind seine Fähigkeiten zur Selbstregeneration eingeschränkt. Mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung kann dem Elastizitätsverlust und dem fortschreitenden Abbau des Gelenkknorpels entgegengewirkt werden. Die Verringerung der Nährstoffe in der Gelenkflüssigkeit, die zur Verschlechterung ihrer Schmiereigenschaften führen, können gebremst oder weitgehend verhindert werden. Zusätzlich enthält Movicur® mit Vitamin E, Omega-3-Fettsäuren aus Muschelextrakt und Leinsamen sowie Komplexzuckern aus Algen natürliche Wirkstoffe für den Gewebeschutz.Zusammensetzung:Maiskeime, Gerstenflocken (lactofermentiert), Malz, Kräuter (Ackerschachtelhalm, Pfefferminze, Koriander, Rosmarin, Birkenblätter, Kamille, Thymian, Goldrute) 8,6 %, Ölsaaten fein gecrackt und Ölkuchenmischung (Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Fenchelsamen, Schwarzkümmelsamen), Hirse (lactofermentiert), Ölmischung kaltgepresst (Lein-, Sonnenblumenöl) 3,5 %, Calciumcarbonat (maritim und mineralisch), Obstfasern (Apfel/Traube), Knoblauch, Neuseeländische Grünlippmuschel (GLME) 3 %, Karotten, PalaSyrup (Isomaltulosemel.), Weizenkleie, Dicalciumphosphat, Magnesiumsulfat/-fumarat/-phosphat, Spirulina-Algen (liposomal verkapselt), Seealgenmehl, Rübenfasern, Salz, Bierhefe, Reiskleie, Essig, Sojaflocken hydrothermisch aufgeschlossen*, Brennnessel, zertifizierte Pflanzenfutterkohle*Soja aus regionalem Vertragsanbau (GMO-frei) exklusiv für St. HippolytInhaltsstoffe:Rohprotein 13,6 %, Rohfett 12,2 %, Rohfaser 8 %, Rohasche 12 %, Calcium 1,9 %, Phosphor 0,6 %, Magnesium 0,4 %, Natrium 0,4 %, Lysin 0,9 %, Methionin 2 %Zusatzstoffe je kg:Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:Vitamin A 3a672a 82 000 IE, Vitamin D3 3a671 9 605 IE, Vitamin E 3a700 5 990 mg, Vitamin C 3a300 2 370 mg, Vitamin B1 3a821 97 mg, Vitamin B2 3a825i 146 mg, Vitamin B6 3a831 73 mg, Biotin 3a880 1 720 mcg, Calcium-D-Pantothenat 3a841 96 mg, Cholinchlorid 3a890 1 940 mg, Niacin 3a314 193 mg, Folsäure 3a316 24 mg, Eisen gesamt 295mg ( Eisen(II)-sulfat-Monohydrat 3b103 202 mg; Eisen(II) Glycinchelat-Hydrat 3b108 93 mg ), Zink gesamt 959mg ( Zinksulfat, Monohydrat 3b605 638 mg; Glycin-Zinkchelat-Hydrat (fest) 3b607 321 mg ), Mangan gesamt 827mg ( Mangan(II)-sulfat, Monohydrat 3b503 569 mg; Glycin-Manganchelat-Hydrat 3b506 258 mg ), Kupfer gesamt 305mg ( Kupfer(II)-sulfat-Pentahydrat 3b405 146 mg; Kupfer(II)-Glycinchelat-Hydrat (fest) 3b413 159 mg ), Cobalt als gecoatetes Cobalt(II)carbonat-Granulat 3b304 3,8 mg, Selen gesamt 2,8 mg ( Natriumselenit 3b801 2,5 mg; Selenhefe aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3060, inaktiviert 3b810 0,3 mg ), Jod als Calciumjodat, wasserfrei 3b202 3,7 mgTechnologische Zusatzstoffe:Kieselgur (Diatomeenerde, gereinigt) E551c 9 960 mgFütterungsempfehlung:ca. 40 g je 100 kg Körpergewicht und Tag mit dem Krippenfutter vermischt anbieten. Für die unterstützende Fütterung genügen ca. 20 g je 100 kg Körpergewicht täglich.Hinweis: Nicht zur bedarfsdeckenden Mineralisierung geeignet.1 Messbecher entspricht ca. 115 gFütterungshinweis:Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte an Vitaminen und Spurenelementen nur an Pferde bis zu 8,2 % der Tagesration (inkl. Heu) verfüttert werden.Bitte halten Sie sich an die Fütterungsempfehlung.Dieses Ergänzungsfutter enthält Muschelmehl und darf nicht an Wiederkäuer verfüttert werden.

Inhalt: 5 Kilogramm (12,20 €* / 1 Kilogramm)

Ab 61,00 €*
St.Hippolyt - Equigard - für energieangepasste Ernährung von Pferden
St. Hippolyt Equigard ist ein energieangepasstes Fasermüsli ohne Getreide  Für die energieangepasste Ernährung von Pferden, die eine stärke- und zuckerarme Ernährung benötigen.  Es wurde speziell für zu EMS und anderen Stoffwechsel- erkrankungen neigende Pferde entwickelt wurde. Eigenschaften: getreidefrei stärke- und zuckerarm spezielle Mineralisierung zur Stabilisation des Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsels reich an niederglykämischen Faserstoffen hohes Volumen bei geringer Energiedichte enthält ca. 80% weniger Stärke und Zucker als Hafer mit wertvollen Omega-3-Fettsäuren stabilisiert die Insulinfunktion mit einem ausgewogenen Mengenverhältnis der funktionellen Mikronährstoffe mit Kräutern, Algen, Ölen und Ölfrüchten Anwendungsgebiete: für eine stärke- und energiearmen Ernährung zur Vorbeugung des "Equinen Metabolischen Syndroms" (EMS) für Pferde mit Hufrehe, Muskelerkrankungen wie Tying up, PSSM und Rhabdomyolyse, sowie Cushing-Syndrom und Magengeschwüren als Stehfutter Zusammensetzung: Grashäcksel warmluftgetrocknet (niederglykämisch), Apfeltrester,Zuckerrübenfasern, Weizenkeime, Leinsamen, Apfelsirup, Kräuter(Kamille, Rosmarin, Koriander, Bockshornkleesamen),Luzernehäcksel, Bierhefe, Weizenkleie, Zuckerrübenmelasse,Maiskeimöl, Leinöl, Sonnenblumenöl, Traubenkernextrakt, Salz,Maiskeime, Erbseneiweiß, Seealgenmehl, Karotten, Knoblauch  Inhaltsstoffe je kg: Rohprotein 9,6 %, Rohfaser 17,0 %, Rohfett 8,0 %, Rohasche 12,5 %, Calcium 1,1 %, Phosphor 0,5 %, Magnesium 0,6 %, Natrium 0,5 %, Kalium 1,3 % Vitamin A 16.000 IE, Vitamin D3 1.700 IE, Vitamin E 580 mg, Vitamin B1 17 mg, Vitamin B2 20 mg, Vitamin B6 12 mg, Vitamin B12 50 mcg, Biotin 520 mcg, Nicotinsäure 90 mg, Folsäure 7 mg, Pantothensäure 33 mg, Cholinchlorid 1.000 mg Spurenelemente: Zink 350 mg, Mangan 280 mg, Kupfer 90 mg, Jod 3,5 mg, Kobalt 3,5 mg, Selen 1,4 mg  Fütterungsempfehlung: Als Ergänzungsfütterung zur angepassten Grundfutterversorgung empfiehlt der Hersteller: ca. 200-350 g je 100 kg Lebendmasse und Tag. Diese Gesamtmenge sollte auf mehrere Rationen verteilt angeboten werden. Bei geringerer Dosierung oder Versorgungsdefiziten wird die Zugabe von Glucogard oder MicroVital empfohlen.

Inhalt: 20 Kilogramm (1,67 €* / 1 Kilogramm)

33,30 €*
%
St.Hippolyt - Equimeb Hepa im Eimer - Nährstoffreich zur Unterstützung der Leberfunktion
St. Hippolyt Equimeb Hepa: zur effektiven und nährstoffreichen Unterstützung der Leberfunktion  Spezifische Nährstoffe zur Unterstützung der Leberfunktion.  Das Produkt wird einfach zum alltagsüblichen Kraftfutter hinzu gemengt und enthält leberunterstützende Funktionsnährstoffe in erhöhter Konzentration. Damit können alle Pferde eine Unterstützung der Leberfunktion über die Fütterung erhalten, unabhängig von der gewählten Kraftfuttermenge oder -sorte. Equimeb Hepa stellt dem Organismus genau die Nährstoffe zur Verfügung, die die Leberfunktion unterstützen. Die Neubildung von Leberzellen (Hepatozyten) wird durch spezielle Stoffe aus der Mariendistel unterstützt und die Verarbeitung von Fetten in der Leber über Bitterstoffe der Artischocke erleichtert.  Eigenschaften: optimierte Zutatenkomposition mit spezifischen Nahrungskräutern pelletiert und einfach zu füttern sehr gute Akzeptanz, häufig sogar pur  Zusammensetzung: Kräuter (Fenchel, Mariendistel, Pefferminze, Artischocken, Kümmel) 15 %, Gerstenflocken, Bierhefe 10 %, Malz, Maiskeime, Maisflocken, Luzernehäcksel, Weizenkleie, Apfelsirup, Karotten, Zuckerrübenschnitzel, Leinsamen gemahlen 2,4 %, Knoblauch, Traubenkernextrakt 1,5 %, Lein-/Sonnenblumenöl kaltgepresst 1,5 %, Zuckerrübenmelasse 1,2 %, Apfeltrester, Seealgenmehl, Milchzucker, Erbsenprotein, Salz, Magnesiumfumarat  Inhaltsstoffe: Rohprotein 14,0 %, Rohfaser 11,0 %, Rohfett 6,0 %, Rohasche 6,0 %, Calcium 0,8 %, Phosphor 0,5 %, Magnesium 0,3 %, Natrium 0,2 %, Lysin 0,8 %, Methionin 0,3 %  Zusatzstoffe je kg: Vitamin A 11.000 IE, Vitamin D3 1.200 IE, Vitamin E 3.000 mg, Vitamin C 3.500 mg, Vitamin B1 1.000 mg, Vitamin B2 2.000 mg, Vitamin B6 1.000 mg, Vitamin B12 200 mcg, Biotin 800 mcg, Nicotinsäure 150 mg, Folsäure 10 mg, Pantothensäure 45 mg, Cholinchlorid 2.500 mg, Beta-Carotin 100 mg  Spurenelemente je kg: Eisen 800 mg, Zink 800 mg, Mangan 750 mg, Kupfer 100 mg, Selen 0,6 mg  Fütterungsempfehlung: ca. 10-20 g je 100 kg Körpergewicht und Tag Dieses HorseCare-Konzentrat kann pur oder unter das alltägliche Kraftfutter gemischt angeboten werden. Bei mäkeligen Pferden mit kleiner Futtermenge anfüttern.

Inhalt: 3 Kilogramm (11,65 €* / 1 Kilogramm)

34,95 €* 35,90 €* (2.65% gespart)
St.Hippolyt - Glyx-Lobs - getreidefreie Leckerli mit niederglykämischen Index
Getreidefreie Leckerli von St. Hippolyt - kohlenhydrat- und energiereduziert  Glyx-Lobs Belohnungswürfel stellen eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Leckerlis dar. Sie sind kohlenhydrat- und energiereduziert und daher für alle Pferde sinnvoll, die mit einer Belohnung nicht zusätzlich viele versteckte Kalorien aufnehmen sollen. Wer ein Pferd mit Problemen wie Übergewicht, Equinem Metabolischen Syndrom, Cushing-Syndrom, Polysaccharidspeichermyopathie (PSSM) oder Hufrehe hat, der traut sich zum Teil nicht mehr, seinem Pferd eine Leckerei zu geben. Herkömmliche Leckerlis verfügen häufig über hohe Gehalte an Zucker bzw. generell an Kohlenhydraten, denn ihre Zutaten sollen in erster Linie schmackhaft sein. Diese Form der Belohnung ist daher für solche Pferde nicht bedingungslos geeignet. Die Glyx-Lobs sind daher so konzipiert, dass sie allen Pferden und Ponys eine schmackhafte und dennoch kerngesunde Belohnung ermöglichen.  Eigenschaften: stärke- und zuckerreduziert für Allergiker geeignet schmackhaft und kerngesund in praktischer Würfelform  Zusammensetzung: Karotten, Rübenfasern, Leinsamen, Gerstengras, Weizengras, Apfeltrester, Hafergras, Reiskleie, Mariendistel, Petersilie, Kräuter (Brennnessel, Brombeerblätter, Kamille, Melisse, Salbei, Schafgarbe), Bierhefe, Hefe-Würze fermentiert, Seealgenkalk, Rote Beete, Weizenkleie, Leinöl kalt gepresst, Isomaltos  Inhaltsstoffe: Rohprotein 10,0 %, Rohfaser 14,0 %, Rohfett 7,5 %, Rohasche 10,0 %, Calcium 2,2 %, Phosphor 0,6 %, Natrium 0,1 %, Stärke & Zucker < 10 %  Ernährungsphysiologische Spurenelemente je kg: Vitamin A 25.000 IE, Vitamin D3 2.700 IE, Vitamin E 500 mg, Vitamin B1 16 mg, Vitamin B2 16 mg, Vitamin B6 10 mg, Vitamin B12 60 mcg, Biotin 350 mcg  Zusatzstoffe je kg: Eisen 300 mg, Zink 180 mg, Mangan 130 mg, Kupfer 30 mg, Kobalt 1,0 mg, Selen 0,5 mg Fütterungsempfehlung: Einige Würfel täglich als Belohnung

4,90 €*
St.Hippolyt - Leinöl - reich an Omage-3-Fettsäuren
Reines Pflanzenöl Leinöl ist sehr empfindlich gegenüber Wärme und Verarbeitung. Das schonende Gewinnungsverfahren ermöglicht niedrige Peroxidzahlen und wenig freie Fettsäuren als Indikatoren für ein einwandfreies Produkt. 50% Omega-3-Fettsäuren stabil durch Kaltpressung lange Haltbarkeit Schonend gewonnen Im Sedimentverfahren gewonnene St. Hippolyt Pflanzenöle sind von besonderer Qualität. Sie werden unter 40°C bei nur mäßigem Druck kaltgepresst und anschließend im Sedimentationsverfahren abgeschöpft, so dass keine thermische, chemische oder mechanische Belastung die empfindlichen Fettsäuren zerstört. Die Rohstoffe entstammen einem schadstoffarmen z.T. auch vollbiologischen Vertragsanbau. Die hohe Qualität der Ausgangsprodukte in Kombination mit der schonenden Verarbeitung gibt diesen Ölen eine besondere Note und macht sie reich an vitalstoffreichen Trübsubstanzen und wertvollen Ölbegleitstoffen.  Gesundheitlicher Nutzen Prostaglandine sind körpereigene Stoffe, die eine hormonähnliche Wirkung haben. Sie wirken entzündungshemmend, fördern die Durchblutung, harmonisieren das Immunsystem und hemmen allergische Mediatoren. Die Prostaglandinsynthese ist abhängig vom Vorhandensein ausreichender mehrfach ungesättigter Fettsäuren und dem Spurenelement Zink. Daher empfehlen wir eine zusätzliche Fütterung mit MicroVital, Vitalmüsli „Beste Jahre“, Hesta Mix Classic, Müsli oder light energy. Reichliche Ölfütterung erfordert die zusätzliche Gabe antioxidativ wirkender Stoffe. Ab 300ml Ölration täglich empfehlen wir daher je 100ml zusätzlich 20g Vitamin E plus Selen.  Fütterungsempfehlung: Großpferde:  50 bis 150ml pro Tag, bei kleineren Pferden Menge entsprechend anpassen

Ab 12,49 €*
St.Hippolyt - LinuStar - gecrackte Gold-Leinsaat - unterstützt den Fellwechsel & die Darmfunktion
LinuStar - gecrackte Gold-Leinsaat für ein glänzendes Fell und eine geregelte Verdauung. Die goldgelbe, im patentierten Verfahren schonend gecrackte Leinsaat unterstützt die Darmfunktion, schützt die Magenschleimhaut und trägt durch die Bereitstellung von quellaktiven Schleimstoffen, die einen Schutzfilm auf den empfindlichen Schleimhäuten bilden, zu deren Regeneration bei. Ernährungsbedingten Verdauungsstörungen kann so entgegengewirkt werden. Eigenschaften: Zur Unterstützung im Fellwechsel Reich an hochwertigen Schleimstoffen und Omega-3-Fettsäuren Hoher Aufschluss durch schonendes Feincracking erübrigt Schroten oder Kochen Glänzender AuftrittDie Gesundheit und das Wohlbefinden des Pferdes spiegeln sich in seinem Aussehen wider. Trockene, spröde Haut, Schuppen und glanzloses, stumpfes Fell können Anzeichen einer mangelnden Versorgung an speziellen Nährstoffen sein. Es fehlen neben Spurenelementen vor allem essentielle Fettsäuren. Die hohe Konzentration an Omega-3- (a-Linolensäure) und Omega-6- (Linolsäure)-Fettsäuren in LinuStar unterstützt Haut und Haarkleid auf natürliche Weise. Patentiertes AufschlussverfahrenDas Cracken versetzt der Schale des Samens haarfeine Risse. So ist er nach wie vor gegen Oxidation und damit gegen Verderb geschützt. Kommt er aber mit Flüssigkeiten wie Wasser oder mit den Verdauungssekreten in Berührung, quillt die Schale auf und die Schleimstoffe und die weiteren Nährelemente sind dem Organismus zugänglich. Die goldgelbe Leinsaat bildet von Natur aus weniger Blausäure und muss deshalb vor der Fütterung nicht gekocht werden. Dadurch bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe wie Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E und die wichtigen Schleimstoffe unversehrt. Zusammensetzung: Goldgelbe Leinsaat, gecrackt  Inhaltsstoffe: Rohprotein 16,0 %, Rohfaser 18,0 %, Rohfett 30,0 %, Ballaststoffe 27,0 % Fütterungsempfehlung: Ca. 10-20 g je 100 kg Körpergewicht und Tag mit dem Krippenfutter oder Irish Mash vermischt anbieten. Hinweis: Im Bedarfsfall kann vorübergehend auch die doppelte Menge gegeben werden. 1 Messbecher entspricht ca. 110 g Anwendung für den Magen:  LinuStar® mit warmem Wasser (ca. 40 °C) übergießen und ca. 25 min. aufquellen lassen. Die Schleimbildung ist unmittelbar ersichtlich. Nun zusammen mit dem Krippenfutter oder in Irish Mash verfüttern. Die Schleimstoffe legen sich wie ein Schutzfilm auf die Magenschleimhaut. Anwendung für den Darm: LinuStar einfach trocken mit ins Krippenfutter mischen. Der Leinsamen quillt dann erst im Laufe der Verdauung auf und die Schleimstoffe stehen dem Darm zur Verfügung.

Inhalt: 3 Kilogramm (5,30 €* / 1 Kilogramm)

Ab 15,90 €*
Neu
St.Hippolyt - Mucolyt Atemwegskur - zur Unterstützung der Atemwege
St-Hippolyt - Mucolyt Atemwegskur - Freier Atem durch eine einzigartige KräutervielfaltDie Sensibilität der Atemwege auf äußere Reize gehört mit zu den häufigsten Beschwerden des Pferdes und ist eng verbunden mit einem schwachen Immunsystem. Besonders während des Fellwechsels gilt es neben einer gezielten Unterstützung der Atemwege durch die Kraft der Kräuter auch das Immunsystem zu stärken.Eigenschaften:zur Unterstützung der Atemwege durch eine einzigartige Kräutervielfalt fördert die Selbstreinigungskraft der Schleimhäute & Atemwegestärkt das ImmunsystemSENSIBLE ATEMWEGEDer Rückgang der Artenvielfalt auf Wiesen und Weiden, einseitige Futterrationen, mangelhafte Einstreu- und Grundfutterqualität sowie vermehrte Umweltreize begünstigen Atemwegsinfektionen. Vor allem während des Fellwechsels und bei schlechtem Allgemeinbefinden (geschwächtes Immunsystem) sind viele Pferde anfälliger für Atemwegsprobleme. Da die Gesundheit der Atemwege in direktem Zusammenhang mit der Leistungsfähigkeit und dem Wohlbefinden des Pferdes stehen, ist neben der Haltung auf eine hochwertige Mikronährstoffversorgung zu achten.NATURSTOFFE FÜR ATEMWEGE UND IMMUNSYSTEMTee- und Gewürzkräuter sind besonders reich an natürlichen ätherischen Ölen, die eine wichtige Funktion bei der Feucht- und Reinhaltung der Atemwege haben. Wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe unterstützen durch ihren direkten Einfluss auf das Immunsystem die Gesunderhaltung des Pferdes. Mucolyt® liefert über seine Kräutervielfalt einen Reichtum dieser sekundären Pflanzenstoffe für mehr Vitalität. Darüber hinaus sind essentielle Spurenelemente enthalten, die bei der Entgiftung helfen und zur Stabilisierung des Immunsystems beitragen. Die vielfältige Kräuterkomposition in Mucolyt® wertet nicht nur die tägliche Futterration auf, sondern unterstützt auch die natürlichen Reinigungsvorgänge der Atemwege. Mucolyt® ist zur dauerhaften Fütterung geeignet.Zusammensetzung:Kräuter (Spitzwegerich, Huflattich, Fenchel, Salbei, Malve, Isländisch Moos, Pfefferminze, Brennnessel, Thymian, Koriander, Bockshornklee, Anis) 50 %, Luzernehäcksel, Malz, Weizenkleie, Haferschälkleie, Maiskeime, Gerstenflocken (lactofermentiert), Calciumcarbonat (maritim und mineralisch), Obstfasern (Apfel/Traube), Rübenfasern, Ölmischung kaltgepresst (Lein-, Sonnenblumenöl), Salz, Seealgenmehl, Magnesiumoxid, SchwarzkümmelInhaltsstoffe:Rohprotein 10,0 %, Rohfett 6,8 %, Rohfaser 15 %, Rohasche 13 %, Calcium 1,9 %, Phosphor 0,4 %, Magnesium 0,4 %, Natrium 0,6 %Zusatzstoffe je kg:Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:Vitamin A 3a672a 34 000 IE, Vitamin D3 3a671 3 790 IE, Vitamin E 3a700 470 mg, Vitamin C 3a300 1 000 mg, Vitamin B1 3a821 19 mg, Vitamin B2 3a825i 20 mg, Vitamin B6 3a831 9,5 mg, Biotin 3a880 402 mcg, Calcium-D-Pantothenat 3a841 38 mg, Cholinchlorid 3a890 751 mg, Niacin 3a314 77 mg, Folsäure 3a316 9,5 mg, Eisen gesamt 34 mg ( Eisen(II)-sulfat-Monohydrat 3b103 28 mg; Eisen(II) Glycinchelat-Hydrat 3b108 6 mg ), Zink gesamt 460 mg ( Zinksulfat, Monohydrat 3b605 212 mg; Glycin-Zinkchelat-Hydrat (fest) 3b607 248 mg ), Mangan gesamt 150 mg ( Mangan(II)-sulfat, Monohydrat 3b503 106 mg; Glycin-Manganchelat-Hydrat 3b506 44 mg ), Kupfer gesamt 70 mg ( Kupfer(II)-sulfat-Pentahydrat 3b405 32 mg; Kupfer(II)-Glycinchelat-Hydrat (fest) 3b413 38 mg ), Selen als Natriumselenit 3b801 0,9 mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 3b202 1,3 mgFütterungsempfehlung:ca. 40 g je 100 kg Körpergewicht und Tag mit dem Krippenfutter vermischt anbieten. Für die unterstützende Fütterung genügen ca. 20 g je 100 kg Körpergewicht täglich.Hinweis: Nicht zur bedarfsdeckenden Mineralisierung geeignet.1 Messbecher entspricht ca. 130 gFütterungshinweis:Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte an Vitaminen und Spurenelementen nur an Pferde bis zu 25,5 % der Tagesration (inkl. Heu) verfüttert werden.Bitte halten Sie sich an die Fütterungsempfehlung.48 Stunden Karenzzeit bei Sportpferden.

Inhalt: 5 Kilogramm (9,18 €* / 1 Kilogramm)

45,90 €*
Versandkostenfrei in DE
Neu
St.Hippolyt - Mucolyt Atemwegskur - zur Unterstützung der Atemwege
St-Hippolyt - Mucolyt Atemwegskur - Freier Atem durch eine einzigartige KräutervielfaltDie Sensibilität der Atemwege auf äußere Reize gehört mit zu den häufigsten Beschwerden des Pferdes und ist eng verbunden mit einem schwachen Immunsystem. Besonders während des Fellwechsels gilt es neben einer gezielten Unterstützung der Atemwege durch die Kraft der Kräuter auch das Immunsystem zu stärken.Eigenschaften:zur Unterstützung der Atemwege durch eine einzigartige Kräutervielfalt fördert die Selbstreinigungskraft der Schleimhäute & Atemwegestärkt das ImmunsystemSENSIBLE ATEMWEGEDer Rückgang der Artenvielfalt auf Wiesen und Weiden, einseitige Futterrationen, mangelhafte Einstreu- und Grundfutterqualität sowie vermehrte Umweltreize begünstigen Atemwegsinfektionen. Vor allem während des Fellwechsels und bei schlechtem Allgemeinbefinden (geschwächtes Immunsystem) sind viele Pferde anfälliger für Atemwegsprobleme. Da die Gesundheit der Atemwege in direktem Zusammenhang mit der Leistungsfähigkeit und dem Wohlbefinden des Pferdes stehen, ist neben der Haltung auf eine hochwertige Mikronährstoffversorgung zu achten.NATURSTOFFE FÜR ATEMWEGE UND IMMUNSYSTEMTee- und Gewürzkräuter sind besonders reich an natürlichen ätherischen Ölen, die eine wichtige Funktion bei der Feucht- und Reinhaltung der Atemwege haben. Wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe unterstützen durch ihren direkten Einfluss auf das Immunsystem die Gesunderhaltung des Pferdes. Mucolyt® liefert über seine Kräutervielfalt einen Reichtum dieser sekundären Pflanzenstoffe für mehr Vitalität. Darüber hinaus sind essentielle Spurenelemente enthalten, die bei der Entgiftung helfen und zur Stabilisierung des Immunsystems beitragen. Die vielfältige Kräuterkomposition in Mucolyt® wertet nicht nur die tägliche Futterration auf, sondern unterstützt auch die natürlichen Reinigungsvorgänge der Atemwege. Mucolyt® ist zur dauerhaften Fütterung geeignet.Zusammensetzung:Kräuter (Spitzwegerich, Huflattich, Fenchel, Salbei, Malve, Isländisch Moos, Pfefferminze, Brennnessel, Thymian, Koriander, Bockshornklee, Anis) 50 %, Luzernehäcksel, Malz, Weizenkleie, Haferschälkleie, Maiskeime, Gerstenflocken (lactofermentiert), Calciumcarbonat (maritim und mineralisch), Obstfasern (Apfel/Traube), Rübenfasern, Ölmischung kaltgepresst (Lein-, Sonnenblumenöl), Salz, Seealgenmehl, Magnesiumoxid, SchwarzkümmelInhaltsstoffe:Rohprotein 10,0 %, Rohfett 6,8 %, Rohfaser 15 %, Rohasche 13 %, Calcium 1,9 %, Phosphor 0,4 %, Magnesium 0,4 %, Natrium 0,6 %Zusatzstoffe je kg:Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:Vitamin A 3a672a 34 000 IE, Vitamin D3 3a671 3 790 IE, Vitamin E 3a700 470 mg, Vitamin C 3a300 1 000 mg, Vitamin B1 3a821 19 mg, Vitamin B2 3a825i 20 mg, Vitamin B6 3a831 9,5 mg, Biotin 3a880 402 mcg, Calcium-D-Pantothenat 3a841 38 mg, Cholinchlorid 3a890 751 mg, Niacin 3a314 77 mg, Folsäure 3a316 9,5 mg, Eisen gesamt 34 mg ( Eisen(II)-sulfat-Monohydrat 3b103 28 mg; Eisen(II) Glycinchelat-Hydrat 3b108 6 mg ), Zink gesamt 460 mg ( Zinksulfat, Monohydrat 3b605 212 mg; Glycin-Zinkchelat-Hydrat (fest) 3b607 248 mg ), Mangan gesamt 150 mg ( Mangan(II)-sulfat, Monohydrat 3b503 106 mg; Glycin-Manganchelat-Hydrat 3b506 44 mg ), Kupfer gesamt 70 mg ( Kupfer(II)-sulfat-Pentahydrat 3b405 32 mg; Kupfer(II)-Glycinchelat-Hydrat (fest) 3b413 38 mg ), Selen als Natriumselenit 3b801 0,9 mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 3b202 1,3 mgFütterungsempfehlung:ca. 40 g je 100 kg Körpergewicht und Tag mit dem Krippenfutter vermischt anbieten. Für die unterstützende Fütterung genügen ca. 20 g je 100 kg Körpergewicht täglich.Hinweis: Nicht zur bedarfsdeckenden Mineralisierung geeignet.1 Messbecher entspricht ca. 130 gFütterungshinweis:Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte an Vitaminen und Spurenelementen nur an Pferde bis zu 25,5 % der Tagesration (inkl. Heu) verfüttert werden.Bitte halten Sie sich an die Fütterungsempfehlung.48 Stunden Karenzzeit bei Sportpferden.

Inhalt: 10 Kilogramm (8,75 €* / 1 Kilogramm)

87,50 €*
Versandkostenfrei in DE
%
St.Hippolyt - MicroVital im Eimer - Biophile Mineralstoffe und Spurenelemente
St. Hippolyt MicroVital ist ein Ergänzungsfuttermittel für Pferde, das mit seiner Kombination aus biophilen Mineralstoffen, Spurenelementen und regulativen Eiweißbausteinen eine wichtige Lücke in der Nährstoffversorgung schließt. Zur Erzielung eines optimalen Effekts im Sinne der Vitalisierung, der Gesundheitsstabilisierung und vollen Leistungsentfaltung des Pferdes wurde auf die richtige Auswahl und bestmögliche Qualität dieser natürlichen Ernährungskomponenten geachtet. Durch eine herkömmliche Fütterung ist der Spurenelementbedarf oft nicht hinreichend gedeckt. Übernutzung und einseitige Düngung von Weide- und Ackerböden, Graszüchtungen, die nicht genügend Mineralstoffe speichern und ein Mangel an mineralienreichen Kräutern können zu schleichend verlaufenden Mangelerscheinungen führen. Dazu gehören an erster Stelle Fell-, Haut- und Hufprobleme, psychische Probleme wie „Geistersehen“, Störungen des Immunsystems, Probleme bei der Futterverwertung wie Blähungen und Koliken, Muskel- und Leistungsprobleme. Aber auch Schwerfuttrigkeit, Fortpflanzungs-, Wachstums- und Entwicklungsstörungen gehören wie das ernährungsbedingte Sommerekzem zu den Folgen. Organisch gebundene Mineralstoffe und Spurenelemente können z.B. als Aminosäuren- Chelate oder als Zuckerverbindungen, sowie als Inhaltsstoffe von Hefe, Algen oder Milchprodukten vorliegen. Nicht alle organischen Mineralsstoffverbindungen werden jedoch gleichermaßen gut vom Organismus aufgenommen! Regulative Eiweißbausteine pflanzlichen Ursprungs sind eine wichtige Entdeckung der neueren Ernährungsforschung. Im Organismus unterstützen sie die Funktion der Spurenelemente und Vitamine zur natürlichen Gesundheits- und Leistungsoptimierung. Davon profitieren insbesondere die Immunabwehr, der Stoffwechsel, die Fähigkeit des Pferdes zur Stressbewältigung und zur schnellen Regeneration nach Erschöpfungszuständen.  Eigenschaften: hoher Anteil an Zink, Kupfer und Mangan regulatorische Eiweißbausteine sorgen für einen raschen Transport zuverlässiger Ausgleich bereits bei geringen Fütterungsmengen Zusammensetzung: Karotten, Bierhefe, Ölsaatenmischung (Leinsamen, Sonnenblumen, Fenchel) 9 %, Maiskeime, Seealgenmehl, Malz- Hefe-Würze, Erbsenprotein, Ölmischung (Lein-/Sonnenblumen- /Maiskeimöl) kaltgepresst 3 %, Apfelsirup, Salz, Weizenkleie, Knoblauch, Traubenkernextrakt, Koriander, Liebstöckel  Inhaltsstoffe: Rohprotein 18,0 %, Rohfaser 6,0 %, Rohfett 8,0 %, Rohasche 18,0 %, Calcium 1,8 %, Phosphor 0,5 %, Magnesium 1,0 %, Natrium 1,0 % Zusatzstoffe je kg: Vitamin E 2.000 mg, Vitamin B1 350 mg, Vitamin B2 650 mg, Vitamin B6 350 mg, Vitamin B12 50 mcg, Biotin 5.000 mcg  Spurenelemente je kg: Eisen 2.500 mg, Zink 7.500 mg, Mangan 7.000 mg, Kupfer 1.000 mg, Jod 2 mg, Kobalt 30 mg, Selen 9 mg  Fütterungsempfehlung: Als Ergänzungsfütterung zur üblichen Grundfutterversorgung mit Raufutter und/oder Weidegras empfiehlt der Hersteller ca. 10-15 g je 100 kg Körpergewicht und Tag.

Inhalt: 3 Kilogramm (17,67 €* / 1 Kilogramm)

Ab 53,00 €* 54,50 €* (2.75% gespart)
Versandkostenfrei in DE
St.Hippolyt - Makor - für eine lockere Muskulatur - mit Magnesium und Vitamin E
Makor unterstützt die Sauerstoffzufuhr und Lockerheit der Muskulatur Eine lockere und gut trainierte Muskulatur ist die Basis aller Disziplinen des Reitsports. Spezifische Nährstoffe wie Magnesium und Vitamin E sind für den Trainingserfolg von ganz besonderer Bedeutung. Magnesium fördert die Entspannung der Muskeln nach der Kontraktion und unterstützt die Reizweiterleitung zwischen Nerven- und Muskelzellen. Vitamin E verbessert die Sauerstoffzufuhr in die Zelle für kontinuierliche Leistungsbereitschaft. Einsatzbereiche: Hochdosiertes und hochbioverfügbares Magnesium und Vitamin E Für eine lockere Muskulatur besonders während Trainings- und Turniersaison (dopingfrei) Bei Verspannungen, Wetterfühligkeit und zum Ausgleich erhöhten Nährstoffbedarfs Magnesiummangel erkennen In Phasen höherer körperlicher und psychischer Belastung übersteigt der Bedarf oft schnell die Versorgung über die Grundfutterration. Pferde in harten Trainingsperioden oder Wettkampfeinsätzen, junge Pferde in der Ausbildung, alte Pferde sowie hochtragende Stuten sind besonders häufig betroffen. Mögliche Folgen eines ernährungsbedingten Mangels sind Muskelverspannungen und -blockaden bis hin zu Muskelkrämpfen sowie frühzeitige Wehen bei trächtigen Stuten. Ebenso möglich sind subtilere Anzeichen wie Angstzustände, Atemnot und angelaufene Beine im Zusammenhang mit mangelbedingten Herz-Kreislauf-Beschwerden und daraus resultierende wetterbedingte Koliken. Die Lösung Makor® gleicht den erhöhten Nährstoffbedarf durch hochbioverfügbare Magnesiumkomponenten und natürliches Vitamin E schnell und zuverlässig aus. Eine Auswahl wertvoller Kräuter, wie kreislaufstabilisierender Weißdorn, rundet die Rezeptur sinnvoll ab. Magnesium steuert die Muskelfunktion und den Energiestoffwechsel. Vitamin E verbessert die Sauerstoffzufuhr in die Zelle. Besonders in Phasen hoher körperlicher und psychischer Belastung steigt der Bedarf an diesen Nährstoffen. Bewährt hat sich Makor® in Zeiten erhöhter Trainingsintensität, bei Wettkampfeinsätzen, bei verspannten, ängstlichen Pferden, bei Stall- oder Klimawechsel, Wetterfühligkeit, Antriebslosigkeit, längeren Transporten, Trächtigkeit oder Geburt und in Stresssituationen. Unausgeglichene Pferde reagieren gelassener, verspannte Pferde werden rittiger und wetterfühlige Pferde zeigen sich stabiler Zusammensetzung: Liposomal verkapselte Magnesiummischung (Magnesiumfumarat 22 %, Magnesiumoxid 9 %, Magnesiumsulfat 3,7 %, Magnesiumlysinat 0,5 %) 35,2 %, Kräuter (Weißdorn (liposomal verkapselt), Rosmarin, Fenchel) 30 %, Ölmischung kaltgepresst (Lein-, Sonnenblumenöl) 8 %, Erbsenflockenmehl, Weizenkleie (hefefermentiert) Knoblauch, Maiskeime, Bierhefe, Salz, Obstfasern (Apfel/Traube), Seealgenmehl, Rübenkraut 0,8 %, Calciumcarbonat (maritim und mineralisch), Kurkuma, Zimt, Essig Inhaltsstoffe: Rohprotein 6,5 %, Rohfaser 7,0 %, Rohfett 10,4 %, Rohasche 13,2 %, Calcium 1,0 %, Phosphor 0,2 %, Magnesium 10,0 %, Natrium 0,6 % Zusatzstoffe je kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:  Vitamin A 3a672a   40.000 IE, Vitamin D3 3a671   4.400 IE, Vitamin E 3a700   40.000mg, Vitamin C 3a300   9.500mg, Vitamin B12 / Cyanocobalamin   5.000mcg, Biotin 3a880   450mcg, Eisen als Eisen(II)-sulfat-Monohydrat 3b103 und Eisen(II) Glycinchelat-Hydrat 3b108   300mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 3b605 und Zinkoxid 3b603   280mg, Mangan als Mangan(II)-sulfat, Monohydrat 3b503 und Mangan(II)oxid 3b502   140mg, Kupfer als Kupfer(II)-sulfat-Pentahydrat 3b405 und Kupfer(II)-oxid 3b404   40mg, Cobalt als Cobalt(II)carbonat 3b302   15mg, Selen als Natriumselenit 3b801   1mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 3b202   1,6mg Fütterungsempfehlung: Ca. 5 g je 100 kg Körpergewicht und Tag mit dem Krippenfutter vermischt anbieten.Hinweis: Im Bedarfsfall kann vorübergehend auch die doppelte Menge gegeben werden. Nicht zur bedarfsdeckenden Mineralisierung geeignet. 1 Messlöffel entspricht ca. 15 g FütterungshinweisDieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte und Spurenelementen nur an Pferde bis zu 6,7 % der Tagesration (inkl. Heu) verfüttert werden. Bitte halten Sie sich an die Fütterungsempfehlung.

Ab 33,50 €*
St.Hippolyt - Hesta Mix Classic - Vitalstoffreiches und hoch bioverfügbares Pferdefutter
Hesta Mix Classic - Ein Vollwertpellet mit hochverfügbaren Spurenelementen Schönes Fell ist kein Zufall Mit dem Erfolg der Fütterung bei den Islandpferden des Gestüts Hesta Borg im Jahr 1998 begann auch ein Umdenken in Bezug auf den Einfluss von Ernährung auf die allgemeine Gesundheit bei Pferden. Fütterungsbedingte Probleme wie Ekzem, Immunstörungen, Juckreiz bis hin zu psychischen Störungen konnten nun mit einer entsprechenden Zulage von Spurenelementen gemildert bis beseitigt werden. Was als Fütterungsversuch bei Spezialrassen begann, wurde eines der erfolgreichsten Futter für viele problembeladene Pferde aller Rassen: Hesta Mix. Besonders reich an Mikronährstoffen Hesta Mix eignet sich für Barockpferde, Spezialrassen, leichtfuttrige Pferde, sowie Pferde mit besonderen Ansprüchen an die Mineral- und Vitalstoffversorgung hochbioverfügbare Spurenelemente gut kombinierbar mit anderen Kraftfuttern schnelle Resultate Viele Pferde sind heutzutage oft mit einer geringen Kraftfuttergabe bereits ausreichend mit Energie versorgt. Die Versorgung mit lebensnotwendigen Vital- und Aufbaustoffen bleibt jedoch bei einer energetisch angepassten Fütterung auf der Strecke. Die Beifütterung handelsüblicher Mineralfutter kommt dem tatsächlichen Nährstoffbedarf dieser Pferde nicht immer entgegen. Die Folgen sind Mangelerscheinungen, die über Nervosität und innere Unruhe, Hautprobleme, Verdauungsstörungen über Infekt-Anfälligkeit, Allergien bis hin zu Abmagerung und Fruchtbarkeitsstörungen reichen. Besonders hoher Gehalt an Spurenelementen Hesta Mix ist ein vitalstoffreiches Pferdefutter mit einem besonders hohen Anteil an Mikronährstoffen in biologisch hochverwertbarer Form. Auch bei kleinen Kraftfutterrationen wird eine bedarfsgerechte Versorgung mit organischen und damit hochverfügbaren Spurenelementen gewährleistet. Mangelsituationen werden durch die zuverlässige Aufnahme über den Darm und das rasche Erreichen des Zielorgans sichtbar schnell und zuverlässig ausgeglichen. Der Problemlöser Hesta Mix hat sich vor allem bei robust gehaltenen Spezial- und Barockrassen und sogar im Warmblutbereich bewährt, insbesondere wenn sich Pferde in oben genannten Mangelsituationen befinden. Es wird empfohlen den Einbau von Hesta Mix in die Futterration der güsten und trächtigen Stute bis zum 8. Trächtigkeitsmonat. Hesta Mix Müsli Dieses ansprechende vollwertige Müsli wird wie Hesta Mix Classic vor allem Pferden mit einem Kraftfutterbedarf von über 1 kg pro Tag gefüttert. Eigenschaften: Hochbioverfügbare Spurenelemente Mit Kräutern, Seealgen, Ölen und Ölfrüchten Kombinierbar mit anderen Krippenfuttern Hafer- und melassefrei Schneller Fütterungserfolg Zusammensetzung: Gerstenflocken, Luzernehäcksel, Weizenkleie, Haferschälkleie, Ölsaatenmischung (Leinsamen, Sonnenblumen, Fenchelsamen, Schwarzkümmelsamen) 7,2%, Apfeltrester, Maiskeime 4,5%, Kräuter (Koriander, Salbei, Fenchel, Majoran, Pfefferminze) 4,2%, Zuckerrübenschnitzel, Maisflocken, Traubenschalen, Seealgenkalk, Bierhefe, Traubenkernextrakt, Salz, Malz-Hefe-Würze, Gerstenkeime, Ölmischung Lein-/Sonnenblumen kaltgepresst 1%, Seealgenmehl, Weizenkeime, Knoblauch, Erbsenprotein  Inhaltsstoffe: Rohprotein 12,0%, Rohfaser 14,0%, Rohfett 4,6%, Rohasche 9,0%, Stärke 18%, Zucker 4%, Calcium 1,3%, Phosphor 0,55%, Magnesium 0,35%, Natrium 0,45%, verd. Rohprotein 83,0g/ kg, verd. Energie 12,4 MJ/ kg, umsetzb. Energie 11,2 MJ/ kg Zusatzstoffe je kg: Vitamin A 3a672a  18.000I.E., Vitamin D3 3a671  2.200I.E., Vitamin E 3a700  120mg, Vitamin B1 3a821  10mg, Vitamin B2 3a825i  10mg, Vitamin B6 3a831  6mg, Vitamin B12 / Cyanocobalamin  40mcg, Biotin 3a880  230mcg, Calcium-D-Pantothenat 3a841  23mg, Cholinchlorid 3a890  220mg, Niacin 3a314  45mg, Folsäure 3a316  5,6mg, Eisen als Eisen(II)-sulfat-Monohydrat 3b103 und Eisen(II) Glycinchelat-Hydrat 3b108  150mg, Zink als Zinksulfat, Monohydrat 3b605 und Glycin-Zinkchelat-Hydrat (fest) 3b607  350mg, Mangan als Mangan(II)-sulfat, Monohydrat 3b505 und Glycin-Manganchelat-Hydrat 3b506  220mg, Kupfer als Kupfer(II)-sulfat-Pentahydrat 3b405 und Kupfer(II)-Glycinchelat-Hydrat (fest) 3b413 60mg, Jod als Calciumjodat, wasserfrei 3b202  0,56mg, Cobalt als Cobalt(II)carbonat 3b302  1,2mg, Selen als Natriumselenit 3b801 und Selenhefe aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3060, inaktiviert 3b810  0,66mg Fütterungsempfehlung: Als Ergänzung zur Grundfutterversorgung mit Raufutter und/oder Weidegras. Ab einer Menge von ca. 150-250 g je 100 kg Körpergewicht und Tag ist keine zusätzliche Mineralfuttergabe notwendig. Die Gesamtmenge sollte auf mehrere Rationen verteilt angeboten werden. Bei geringerer Dosierung oder Versorgungsdefiziten empfehlen wir die Zugabe von SemperMin oder MicroVital. 1 Liter entspricht ca. 750 g Fütterungshinweis:Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte an Vitaminen und Spurenelementen nur an Pferde bis zu 34 % der Tagesration (inkl. Heu) verfüttert werden. Bitte halten Sie sich an die Fütterungsempfehlung.

Inhalt: 25 Kilogramm (1,11 €* / 1 Kilogramm)

27,80 €*
St.Hippolyt - Glyx-Wiese Seniorfaser - Hochwertige Aufwertung der Raufutterration
St. Hippolyt Glyx-Wiese Seniorfaser  Zur Aufwertung der Raufutterration sowie zur Fütterung von Pferden mit Zahnproblemen    Eigenschaften: Durch die Glyx-Wiese Seniorfaser kommen auch Pferde zu einer bedarfsgerechten Versorgung mit Raufutter, die keine längeren Fasern mehr aufnehmen können. Die gehäckselte Struktur erleichtert die Raufutteraufnahme bei gleicher Speichelbildung, wodurch die Gesamtmenge erheblich gesteigert werden kann. Dies ist besonders empfehlenswert, wenn Pferde durch Kiefer- oder Zahnprobleme nicht mehr genügend Heu aufnehmen können. Die Seniorfaser kann sowohl trocken, als auch in Wasser eingeweicht gefüttert werden. Durch den schonenden Herstellungsprozess ist die Seniorfaser staubfrei. Anwendungsgebiete: Zur Aufwertung der Heuration bei mangelnder Heuqualität Heuersatz für Pferde mit Zahnproblemen Untergemischt unter das Krippenfutter als Faserergänzung für längere Fresszeiten Als Stehfutter Zusammensetzung: Große Gräser- und Kräutervielfalt von regionalen Wiesen, Ölmischung kaltgepresst (Lein-, Sonnenblumenöl) Inhaltsstoffe je kg: Rohprotein 10,5 %, Rohfaser 25,0 %, Rohfett 4,0 %, Rohasche 9,0 %, Calcium 0,9 %, Phosphor 0,3 %, Magnesium 0,28 %, Natrium 0,1 %,        Stärke 3,4 %, Zucker 4,6 %, Fruktan 5,5 %, verd. Rohprotein 81g/kg, verd. Energie 8,5 MJ/kg, umsetzb. Energie 7,2 MJ/kg      Spurenelemente Ø pro kg: Zink 60 mg, Mangan 100 mg, Kupfer 9 mg, Selen 0,07 mg  Fütterungsempfehlung: Als Alternative zum Grundfutter:  1,2 - 1,5 kg je 100 kg Körpergewicht und Tag. Zur Aufwertung des Grundfutters:  Menge an Grundfutterangebot anpasssen. 1 kg Seniorfaser ersetzt 1 kg Heu. Langsam anfüttern. Um bei Pferden mit Zahn- bzw. Kauproblemen den nötigen Bedarf an Raufutter zu decken, sollte täglich 1,2-1,5 kg je 100 kg Körpergewicht Seniorfaser gefüttert werden, so kann einem Gewichtsverlust entgegengewirkt werden. Seniorfaser eignet sich als Raufutteralternative oder zur Aufwertung von Heu bzw. Heulage sowie als Krippenfutterersatz für Pferde, die wenig oder kein Getreide bekommen sollen. Für Großpferde sind bereits ab 2 kg pro Tag positive Wirkungen auf Verdauung und Ernährungszustand feststellbar. 1 Liter entspricht 340g

Inhalt: 15 Kilogramm (1,26 €* / 1 Kilogramm)

18,90 €*

Kunden kauften auch

Simon - Hafer - hochwertiges und kraftvolles Einzelfuttermittel für Pferde
Hochwertiges Einzelfuttermittel für Pferde, das den Körper schnell und dennoch nachhaltig mit dringend benötigter Energie versorgt.  Eigenschaften: volles und geschlossenes Korn - so, wie guter Hafer sein sollte tritt schnell in den Stoffwechsel ein und stellt für die Arbeit benötigte Energie schnellstmöglich bereit enthält essentielle Fettsäuren, die Verdauung und Magen-Darm-Trakt in eine optimale Balance bringen mit hohem Energiegehalt bestens verträglich und verdaulich Simons Hafer ist besonders geeignet: zur Fütterung gesunder Pferde zur Fütterung von Pferden ab einem mittleren Arbeitspensum zur Fütterung mit normalem Eiweißgehalt in der täglichen Futterration als Ergänzungsfutter zum Weidegang

Inhalt: 25 Kilogramm (0,74 €* / 1 Kilogramm)

18,50 €*
PerNaturam - Ostpreußen-Kräuter - Förderung der Darmflora
PerNaturam - Ostpreußen-Kräuter - Fördert die Eiweißverdauung Diese Mischung ist für die Pferde unentbehrlich, die mit sehr eiweiß- und fruktanreichen Gräsern gefüttert werden. Solche Pferde neigen ständig zu Verdauungsstörungen und leiden häufig an Durchfall, Kotwasser, Koliken und Hufrehe. Das frische Gras im Frühling ist für den Darm eine gefährliche Belastung. Dasselbe gilt auch für Heu von artenarmen Wiesen, dem Hauptfutter im Winter. Am geblähten Bauch erkennt man, wie sehr die Darmflora gestört ist. Bei Pferden, die sich nach rechts schlecht biegen, liegt das häufig am gestörten bzw. gereizten Blinddarm. Dort lassen sie sich auch nur ungern anfassen und putzen. Ostpreußen-Kräuter bieten die richtige Hilfe. Die bitterwürzigen Kräuter fördern die Darmflora und helfen, energie- und eiweißreiches Gras und Heu besser zu verdauen. Sie fördern die Sekretion der Verdauungssäfte und regen die Bauchspeicheldrüse an. Dadurch kann sich die Darmflora erneuern, der Blinddarm wird entlastet.  Fütterungsempfehlung: Füttern Sie ca. 50 g bis 70 g Ostpreußen-Kräuter täglich pro Pferd, am besten angefeuchtet über das Futter Zusammensetzung: Kümmel, Mädesüß, Schafgarbe, Buchweizen, Wasserdost, Pastinake, Quecke, Heidelbeerblätter, Taubnessel, Labkraut, Fenchel, Knöterich und Koriander Inhaltsstoffe: Analytische Bestandteile und GehalteRohprotein 11,2 %, Rohfette 7,6 %, Rohfaser 28,4 %, Rohasche 5,9 %MineralstoffeCalcium 0,75 %, Phosphor 0,31 %, Natrium 0,03 %

Inhalt: 0.5 Kilogramm (31,80 €* / 1 Kilogramm)

Ab 15,90 €*
Agrobs - AlpenGrün Mash - Getreidefreies Mash ohne künstliche Zusatzstoffe
Das erste Mash ohne Getreide! Die Futtermittelbranche bietet dem Pferdehalter ein breites Angebot an Mash-Produkten als Zusatz zum vorhandenen Pferdefutter. Diese sind vom Grundgedanken alle ähnlich konzipiert - kleiehaltig und nicht zur täglichen Fütterung geeignet. Agrobs bietet nun eine völlig neue Form von Mash an, welches in seiner Zusammensetzung einzigartig ist. Die Basis von AlpenGrün Mash bilden Prenatura-Fasern, welche vorwiegend aus Blättern und Samen warmluftgetrockneter Gräser und Wiesenkräuter bestehen. Diese zeichnen sich durch einen erheblichen Gehalt an natürlichen Vitalstoffen wie z.B. Spurenelementen, Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen aus. Zudem liefern die Prenatura-Fasern dem Pferd wichtige hochverdauliche Rohfaser, die vor allem durch deren prebiotische Eigenschaften aktiv die Darmgesundheit und das Wachstum nützlicher Darmbakterien fördern. Die Anzahl der Fäulinsbakterien sowie Gasbildner im Dickdarm werden dadurch reduziert. Leinsamengranulat und Flohsamen liefern einen hohen Gehalt an Schleimstoffen. Diese überziehen die Magen- und Darmschleimhaut mit einem schützenden Film und helfen so nach Krankheit, Medikamentengabe, Wurmkur oder Stress der Gesunderhaltung einer intakten bzw. Regeneration der gereizten Schleimhaut. Die zudem enthaltenen ungesättigten Fettsäuren wirken sich positiv auf die Haut- und Fellbeschaffenheit aus. Schonend getrocknete Rote Beete, Karotte, Apfel und Pastinake machen AlpenGrün Mash besonders schmackhaft. So wird es auch ohne den Zusatz von Melasse, selbst von wählerischen Pferden, sehr gerne gefressen. Ferner enthält AlpenGrün Mash dadurch natürliche Vitalstoffe wie z.B. sekundäre Pflanzenstoffe, Vitamine und Mineralstoffe sowie reichlich hoch verdauliche Pektine, welche wiederum einer gesunden Darmflora zu Gute kommen. Getrocknete Hagebuttenschalen sind bekannt für Ihren hohen Gehalt an Vitamin C, welches vor allem der Stärkung des Immunsystems zugutekommt. Die verdauungsfördernde Wirkung von Fenchel und Kümmel runden AlpenGrün Mash ab. Durch den bewussten Verzicht auf Getreide, Kleie und Melasse eignet sich AlpenGrün Mash auch für stoffwechselempfindliche Pferde und ist für die tägliche Fütterung als Kur (z.B. nach Kolik oder im Fellwechsel) bestens geeignet! frei von Getreide und Kleie rohfaserreich verdauungsfördernd prebiotisch reich an darmpflegenden Schleimstoffen vitalstoffreich sehr schmackhaft melassefrei optimales Ca:P-Verhältnis von 2:1 schnell und einfach zuzubereiten kostengünstig durch hohe Ergiebigkeit Einsatzbereich: bei stoffwechselempfindlichen Pferden (Hufrehe, EMS, PSSM, Cushing, KPU) vor und während des Fellwechsels bei verdauungsempfindlichen Pferden zur Vorbeugung bei Verdauungsstörungen zur Regeneration oder als Aufbaufutter bei älteren Pferden als gesundes Beifutter zur normalen Futterration Zusammensetzung: Prenatura-Fasern, Leinsamengranulat (blausäurefrei), Apfeltrester, Pre Alpin Struktur-Fasern, Karottentrester, Rote Beete, Karotte, Pastinake, Leinöl (kaltgepresst), Flohsamen, Hagebuttenschalen (kernlos), Fenchel, Kümmel Inhaltsstoffe: Rohprotein 12,50 %, Magnesium 0,22%, verd. Rohprotien 9,90 %, Natrium 0,20 %, Rohfett 7,50 %, Kalium 1,20 %, Rohfaser 21,60 %, Vitamin E 58 mg / kg, Rohasche 7,40 %, Eisen 751 mg / kg, Wasser 9,00 %, Mangan 82 mg / kg, Fruktan <0,20 %, Zink 34 mg / kg, Stärke 4,90 %, Kupfer 9 mg / kg, Calcium 0,60 %, Selen 0,11 mg / kg, Phosphor 0,30 %, verd. Energie 11,38 MJ / kg Fütterungsempfehlung: 80 - 100 g je 100 kg Soll-Körpergewicht AlpenGrün Mash mit warmem, nicht mehr kochendem Wasser aufgießen, gut umrühren, ca. 5-10 Minuten quellen lassen und lauwarm verfüttern. Im Sommer kann AlpenGrün Mash auch mit kaltem Wasser angerührt und verfüttert werden. Mischungsverhältnis AlpenGrün Mash zu Wasser = 1:3 bis 1:7 (Bsp.: 0,5 kg AlpenGrün Mash : 1,5 l Wasser) Bei leichtfuttrigen Pferden sollte im Gegenzug die herkömmliche Krippenfuttermenge reduziert werden.

Inhalt: 15 Kilogramm (2,12 €* / 1 Kilogramm)

Ab 16,20 €*
St.Hippolyt - Glyx-Lobs - getreidefreie Leckerli mit niederglykämischen Index
Getreidefreie Leckerli von St. Hippolyt - kohlenhydrat- und energiereduziert  Glyx-Lobs Belohnungswürfel stellen eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Leckerlis dar. Sie sind kohlenhydrat- und energiereduziert und daher für alle Pferde sinnvoll, die mit einer Belohnung nicht zusätzlich viele versteckte Kalorien aufnehmen sollen. Wer ein Pferd mit Problemen wie Übergewicht, Equinem Metabolischen Syndrom, Cushing-Syndrom, Polysaccharidspeichermyopathie (PSSM) oder Hufrehe hat, der traut sich zum Teil nicht mehr, seinem Pferd eine Leckerei zu geben. Herkömmliche Leckerlis verfügen häufig über hohe Gehalte an Zucker bzw. generell an Kohlenhydraten, denn ihre Zutaten sollen in erster Linie schmackhaft sein. Diese Form der Belohnung ist daher für solche Pferde nicht bedingungslos geeignet. Die Glyx-Lobs sind daher so konzipiert, dass sie allen Pferden und Ponys eine schmackhafte und dennoch kerngesunde Belohnung ermöglichen.  Eigenschaften: stärke- und zuckerreduziert für Allergiker geeignet schmackhaft und kerngesund in praktischer Würfelform  Zusammensetzung: Karotten, Rübenfasern, Leinsamen, Gerstengras, Weizengras, Apfeltrester, Hafergras, Reiskleie, Mariendistel, Petersilie, Kräuter (Brennnessel, Brombeerblätter, Kamille, Melisse, Salbei, Schafgarbe), Bierhefe, Hefe-Würze fermentiert, Seealgenkalk, Rote Beete, Weizenkleie, Leinöl kalt gepresst, Isomaltos  Inhaltsstoffe: Rohprotein 10,0 %, Rohfaser 14,0 %, Rohfett 7,5 %, Rohasche 10,0 %, Calcium 2,2 %, Phosphor 0,6 %, Natrium 0,1 %, Stärke & Zucker < 10 %  Ernährungsphysiologische Spurenelemente je kg: Vitamin A 25.000 IE, Vitamin D3 2.700 IE, Vitamin E 500 mg, Vitamin B1 16 mg, Vitamin B2 16 mg, Vitamin B6 10 mg, Vitamin B12 60 mcg, Biotin 350 mcg  Zusatzstoffe je kg: Eisen 300 mg, Zink 180 mg, Mangan 130 mg, Kupfer 30 mg, Kobalt 1,0 mg, Selen 0,5 mg Fütterungsempfehlung: Einige Würfel täglich als Belohnung

4,90 €*
Agrobs - Maiscobs - Energiereiche Grundfutterergänzung
Agrobs Maiscobs - Hoher Rohfaseranteil bei gleichzeitig hoher Energiedichte und geringem Eiweißgehalt Eine besondere Anforderung in der Pferdefütterung stellt die Fütterung von Hochleistungssportpferden und schwerfuttrigen Pferden dar. Bei begrenztem Futteraufnahmevermögen ist die leistungsgerechte Versorgung mit Energie bei gleichzeitig ausreichend hoher Menge an Rohfaser schwierig abzusichern. Demnach ist der Einsatz von Grundfutter mit hoher Energiedichte für eine gesunde Fütterung eine unabdingbare Voraussetzung. Bei der Herstellung der AGROBS MAISCOBS wird die komplette Maispflanze, also Stängel, Blätter und Maiskolben verwendet. So kann gewährleistet werden, dass das Pferd neben der Energie auch genügend Rohfaser erhält und der Stoffwechsel nicht durch zu viel Stärke belastet wird. Die Pflanzen werden zum optimalen Zeitpunkt geerntet, gehäckselt und sofort in einer modernen Warmlufttrocknungsanlage getrocknet. Durch diese schonende Konservierung kommt es zu keiner nährstoffzehrenden Gärung, und es entsteht ein Produkt mit hoher Energiedichte. Der Vorteil von Maiscobs liegt im hohen Rohfaseranteil bei gleichzeitig hoher Energiedichte und geringem Eiweißgehalt (3,97 % verdaulichem Rohprotein). Dadurch wird die Energie im Dickdarm langsam und stetig freigesetzt. Dies ist vor allem ein Plus bei Pferden, die Ausdauerleistung erbringen müssen, wie z.B. im Bereich des Distanz-, Vielseitigkeits- und Fahrsports. Auch nervöse und temperamentvolle Pferde profitieren von dem hohen Anteil an langsam verdaulichen Kohlenhydraten. Die Energie daraus wird langsam freigesetzt und steigert nicht das Erregbarkeitsrisiko nervöser Pferde. Eigenschaften: Eiweißarm Energiereich Frei von Zusätzen Cobs 9 mm Einsatzbereich: Als Aufbaufutter in Zeiten erhöhen Bedarf Bei dünnen und/ oder alten Pferden Zum Auffüttern Zur proteinarmen Ernährung Bei Ausdauerleistung (z.B. bei Distanz- und Vielseitigkeitspferden) Zusammensetzung:  Ganze Maispflanze aus bayerischem Anbau Inhaltsstoffe: Rohprotein 5,90 %, praec.verd. Rohprotein 4,15 %, Rohöle und -fette 2,9, Rohfaser 17,50 %, Rohasche 2,30 %, Calcium 0,17 %, Phosphor 0,16 %, Magnesium 0,12 % , Chlorid 0,15 % , Natrium 0,001 %, Kalium 0,79 %, Schwefel 0,08 %, Lysin 0,17 %, Methionin 0,12 %, Cystin 0,12 %, Threonin 0,23 %, Zink 18,00 mg/kg, Mangan 57,00 mg/kg, Kupfer 5,00 mg/kg, Selen <0,04 mg/kg, Vitamin E 34,00 mg/kg, Stärke 28,50 %, Zucker 8,00 %, Fruktan 2,10 %,verd. Energie ( nach GfE 2003) 11,21 DE MJ/kgumsetzb. Energie (nach GfE 2014) 10,40 ME MJ/kg Fütterungsempfehlung: je nach Pferd und Leistung: täglich 0,1 bis 0,3 kg je 100 kg Soll-Körpergwicht Langsames AnfütternBesonders bei hastigen Fressern, alten Pferden oder bei Zahnproblemen ist das Anfeuchten bzw. Einweichen des Futters generell zu empfehlen. Zur Mineralstoffversorgung empfehlen wir ein zu Ihrem Pferd und seinem Bedarf passendes AGROBS Mineralfutter

Inhalt: 20 Kilogramm (1,18 €* / 1 Kilogramm)

23,60 €*
Maridil - Esparsette Cobs - getreidefreie Kraftfutteralternative für alle Pferde
Maridil® Esparsette Esparsette ist ein hochwertiges, getreidefreies Basisfutter für jedes Pferd.Fütterungshinweis: Die Esparsette eignet sich insbesondere für Sport- und Leistungspferde, für schwerfuttrige Pferde und für Pferde mit Magen-Darm-Problemen. Der hohe Gehalt an essenziellen Aminosäuren, kondensierten Tanninen, Rutin, Vitaminen, organisch gebundenen Mineralien und Spurenelementen macht sie zu einem wertvollen, getreidefreien „Kraftfutter“ für alle Pferde. Vom Gesichtspunkt der Nährwerte stellen die Esparsette-Cobs ein wertvolles getreidefreies Basisfutter dar, welches die Darmflora unterstützt und stabilisiert. Die Esparsette-Cobs sind naturbelassen, frei von Melasse, Staub und jeglichen Bindemitteln. Die Esparsette wirkt Blähungen entgegen; verfügt über ein besonders günstiges Aminosäuremuster; ist reich an sogenannten kondensierten Tanninen: Diese stabilisieren das Darmmilieu und wirken nachweislich gegen Darmparasiten; stellt das perfekte „Kraftfutter“ für Pferde dar, die getreidefrei ernährt werden sollen oder auf Zucker oder Stärke empfindlich reagieren; kann auch unterstützend während der Therapie von Kotwasser oder Durchfall gegeben werden; ist sehr bekömmlich und wohltuend für Pferde mit Stoffwechselproblemen. Einsatzbereiche: Verdauung, Muskelaufbau, Sportpferde, Grundversorgung, Senioren, ZuchtZusammensetzung: Warmluftgetrocknete Esparsette zu Cobs mit 9 mm im Durchmesser gepresst, naturbelassen, ohne Zusatzstoffe  Analytische Bestandteile und Gehalte: Rohprotein: 16 %, Rohfett: 1,7 %, Rohfaser: 25 %, Rohasche: 7,6 %, Calcium: 1,2 %, Phosphor: 0,2 %, Natrium: 0,04 %, Zink: 25,4 mg/kg, Selen: 0,59 mg/kg, Lysin: 1,03 %, Threonin: 0,85 %, Methionin: 0,42 %, Beta-Carotin 72,5 mg/kg, Rutin 1170 mg/kg, kondensierte Tannine: 2,6–5,1 %.  Fütterungsempfehlung: Jungpferde im Wachstum: 0,2–1 kg täglich je nach Gewicht und Bedürfnisse des Pferdes laktierende Stuten: 0,5–1,5 kg täglich schwerfuttrige und altere Pferde: 0,3–1 kg täglich Sport- und Rennpferde: 0,4–2 kg täglich gemäß Gewicht und Arbeitsbelastung des Pferdes Hobbypferde: 0,15–0,3 kg täglich, eventuell als hochwertiger Getreide- bzw. Müsliersatz Vor dem Füttern bitte einweichen (1 Becher Cobs mit 2,5 Bechern Wasser übergießen und quellen lassen bis die Cobs komplett zerfallen sind. Warmes Wasser verkürzt die Quellzeit).Kleine Mengen, etwa eine Handvoll, können als Leckerli trocken verfüttert werden. Höhere Fütterungsmengen sollten im Hinblick auf das schnelle Aufquellen des Materials eingeweicht oder, unter Hafer, Gersteflocken oder Müsli gemischt werden. Einzelfuttermittel für Pferde, Nager, Alpakas und Wiederkäuer

Inhalt: 14 Kilogramm (2,51 €* / 1 Kilogramm)

Ab 12,90 €*
Dodson & Horrell - Build Up Mix - Aufbaufutter - Müsli für Pferde
Gebindegröße: 20 kg Sack
Eiweißhaltiges Pferdefutter zur Steigerung der Fitness und des Muskelaufbaus Eigenschaften: Für sportliches Aussehen und Fitness Für kontrollierten Muskelaufbau und Gewichtszunahme Hoher Rohfaser- und Fettgehalt Hochwertiges Eiweiß für Muskelaufbau Enthält B-Vitamine und Magnesium Enthält Hefe Haferfrei Dodson & Horrell Build Up Mix ist ein Aufbaufuttermittel für Pferde und Ponies, deren Ernährungszustand verbessert werden muß und die gleichzeitig Muskelmasse aufbauen, dabei aber im Temperament nicht nachteiligt beeinflußt werden sollen. Verdauliche Rohfaser und Öl im Build Up Conditioning Mix setzen Energie langsam frei. In Kombination mit mikronisiertem Getreide und ausgewogenen Gehalten an Mineralien und Vitaminen bauen sie Ihr Pferd auf, ohne sein Temperament nachteilig zu beeinflussen. Das hochwertige Eiweiß im Build Up Conditioning Mix sorgt dafür, dass Ihr Pferd bei korrekter Arbeit Muskeln aufbaut. Hefe unterstützt die Darmflora und optimiert die Verdauung. Für Pferde und Ponies, die schnell aufgebaut, aber nicht übereifrig werden sollen, bieten wir als preiswertere Alternative die rohfaserreicheren Build-Up Cubes an, die das Pferd länger beschäftigt halten und die Kautätigkeit anregen.  Fütterungsempfehlung: 800 g/100 kg Körpergewicht täglich als alleiniges Krippenfutter, auf mindestens 2-3 Mahlzeiten verteilt, zusammen mit Raufutter, mindestens 1,5 kg / 100 kg Körpergewicht, und frischem Trinkwasser zur freien Verfügung. Diese Menge versorgt Ihr älteres Pferd oder Pony  optimal bedarfsgerecht mit Vitaminen, Mineralstoffen und hochwertigem Eiweiß.

Inhalt: 20 Kilogramm (1,75 €* / 1 Kilogramm)

34,99 €*
Scharnebecker Mühle - Goldpferd Sorgenfrei Mineral - mineralstoffreiches Ergänzungsfutter
Mineralstoffreiches Ergänzungsfutter Einsatzempfehlung: 30 g pro 100 kg Lebendgewicht und Tag. Wir empfehlen das Goldpferd Sorgenfrei Mineral nur in Verbindung mit dem jeweiligen Kraftfutter zu verabreichen. Da das Goldpferd Sorgenfrei Mineral über einen erhöhten Calciumgehalt verfügt, könnte die ausschließliche Fütterung des Mineralfutters in Kombination mit anderen Kraftfuttern nach einiger Zeit zu einem Calciummangel führen.  Inhaltsstoffe: 21,0 % Rohprotein, 4,1 Rohöle + Fette 8,2 % Rohfaser, 26,0 % Rohasche, 4,0 Calcium 1,5 Phosphor, 2,5 Natrium, 1,0 Magnesium  Zusatzstoffe je kg: Vitamin A I.E. 300000,000 Vitamin D3 I.E. 30000,000 Vitamin E als @-T-A mg 5000,000 Vitamin K3 mg 55,000 Vitamin B1 mg 180,000 Vitamin B2 mg 150,000 Vitamin B6 mg 75,000 Vitamin B12 mcg 375,000 Nicotinsäure mg 225,000 Ca-Pantothenat mg 150,000 Folsäure mg 37,500 Biotin mcg 4100,000 Cholinchlorid mg 1050,000 Vitamin C mg 1000,000 Kupfer als Sulfat mg 525,000 Eisen als Sulfat mg 2000,000 Zink gesamt mg 1700,000 Zink als Oxid mg 1475,000 Zink als Acetat mg 225,000 Mangan als Oxid mg 1200,000 Jod als Jodat mg 11,000 Selen als Selenit mg 15,000 Kobalt als Carbonat mg 9,000  

Inhalt: 5 Kilogramm (3,92 €* / 1 Kilogramm)

Ab 19,60 €*

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

St.Hippolyt - Leinöl - reich an Omage-3-Fettsäuren
Reines Pflanzenöl Leinöl ist sehr empfindlich gegenüber Wärme und Verarbeitung. Das schonende Gewinnungsverfahren ermöglicht niedrige Peroxidzahlen und wenig freie Fettsäuren als Indikatoren für ein einwandfreies Produkt. 50% Omega-3-Fettsäuren stabil durch Kaltpressung lange Haltbarkeit Schonend gewonnen Im Sedimentverfahren gewonnene St. Hippolyt Pflanzenöle sind von besonderer Qualität. Sie werden unter 40°C bei nur mäßigem Druck kaltgepresst und anschließend im Sedimentationsverfahren abgeschöpft, so dass keine thermische, chemische oder mechanische Belastung die empfindlichen Fettsäuren zerstört. Die Rohstoffe entstammen einem schadstoffarmen z.T. auch vollbiologischen Vertragsanbau. Die hohe Qualität der Ausgangsprodukte in Kombination mit der schonenden Verarbeitung gibt diesen Ölen eine besondere Note und macht sie reich an vitalstoffreichen Trübsubstanzen und wertvollen Ölbegleitstoffen.  Gesundheitlicher Nutzen Prostaglandine sind körpereigene Stoffe, die eine hormonähnliche Wirkung haben. Sie wirken entzündungshemmend, fördern die Durchblutung, harmonisieren das Immunsystem und hemmen allergische Mediatoren. Die Prostaglandinsynthese ist abhängig vom Vorhandensein ausreichender mehrfach ungesättigter Fettsäuren und dem Spurenelement Zink. Daher empfehlen wir eine zusätzliche Fütterung mit MicroVital, Vitalmüsli „Beste Jahre“, Hesta Mix Classic, Müsli oder light energy. Reichliche Ölfütterung erfordert die zusätzliche Gabe antioxidativ wirkender Stoffe. Ab 300ml Ölration täglich empfehlen wir daher je 100ml zusätzlich 20g Vitamin E plus Selen.  Fütterungsempfehlung: Großpferde:  50 bis 150ml pro Tag, bei kleineren Pferden Menge entsprechend anpassen

Ab 12,49 €*
Agrobs - Omega3 Pur - Hochwertige Ölmischung für Pferde
Agrobs - Omega3 Pur - Ideale Energiequelle bei protein- und kohlenhydratarmer Fütterung OMEGA3 PUR ist eine Komposition hochwertiger kaltgepresster Öle des Leinsamens, des Leindotters (Camelina) sowie des Drachenkopfes (Lallemantia) mit besonders hohem Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren sowie natürlichem Vitamin E.Öle gelten als geeignete Energiequelle bei stärke-, zucker- und eiweißreduzierter Ration. Sie liefern einen hohen Anteil gesundheitsförderlicher Stoffe, beispielsweise Omega-3-Fettsäuren, die wichtig für die Regulation der Blutgerinnung und Gesunderhaltung der Blutgefäße sind. Sie sind zudem bedeutender Bestandteil geschmeidiger Zellmembranen, welche als Verbindungsstellen für die Versorgung der Zellen dienen. So unterstützen sie z.B. die Hautzellen dabei, wichtige Nährstoffe aufzunehmen. Daher macht sich die Gabe von OMEGA3 PUR recht schnell durch glänzendes Fell bemerkbar. Omega-3-Fettsäuren können den Körper bei Entzündungsprozessen im Körper unterstützen. Das perfekte i-Tüpfelchen jeder ausgewogenen Ration. Eigenschaften: Öl Kaltgepresst Reines Naturprodukt Einsatzbereich: Zur Versorgung mit essentiellen Omega-3-Fettsäuren und zur Verbesserung des Verhältnisses von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren in der Gesamtration Als Futterzusatz bei Pferden, die besonders eiweißarm ernährt werden müssen Als Futterzusatz bei stärke-/ zuckerarmer Ration Als hochkonzentrierte Energiequelle Zusammensetzung:  Leinöl, Camelinaöl, Drachenkopföl Inhaltsstoffe: Rohfettgehalt 98,99 %Verhältnis Omega-3:Omega-6-Fettsäuren 3:1 Fütterungsempfehlung:  Zur Lieferung hochwertiger Fettsäuren: täglich 5 - 10 ml je 100 kg Körpergewicht Zur Energielieferung: bis zu 20 ml je 100 kg Körpergewicht (langsam anfüttern) Bei Leberproblemen sollte auf eine hohe Ölzufuhr verzichtet werden

14,65 €*
St.Hippolyt - Reformmüsli "G" - haferfreies Müsli mit reduziertem Eiweißgehalt
Reformmüsli G Ein natürliches Ergänzungsfuttermittel mit reduziertem Eiweiß- und hohem Energiehaushalt als Ersatz für bzw. zur Kombination mit Hafer oder Pellets geeignet. Eigenschaften: besonders schmackhaft hafer- und staubfrei sehr eiweißarm

Inhalt: 20 Kilogramm (1,18 €* / 1 Kilogramm)

23,50 €*