Nösenberger - Flohsamenschalen - Ideal zur Darmsanierung

33,90 €*

Inhalt: 1.5 Kilogramm (22,60 €* / 1 Kilogramm)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Werktage

Beutel
Artikel-Nr.: NOE005
Gewicht: 1.5 kg
Produktinformationen "Nösenberger - Flohsamenschalen - Ideal zur Darmsanierung"

Flohsamenschalen

Flohsamenschalen beeinflussen auf natürliche und positive Weise die Darmtätigkeit. Es ist außerordentlich wichtig, beim Pferd auf ein gesundes Magen-Darm-System zu achten. Indische Flohsamenschalen von Nösenberger sind ideal zur Darmsanierung, vor allem bei Verdacht auf Sandeinlagerungen.

Anwendungsdauer:

Einfach trocken unter das tägliche Kraftfutter mischen. Wenn Sie das Produkt pur verfüttern wollen, sollten Sie es vorher in reichlich Wasser anrühren und ein paar Minuten ziehen lassen. Bei Akzeptanzproblemen mit Apfelsaft oder Malzbier „verfeinern“.

Fütterungsempfehlung:

Großpferd: 50 g/Tag.
Kleinpferd: 30 g/Tag.

Information:

Einzelfuttermittel für Tiere
Haltbarkeit: 3 Jahre

Zusammensetzung:

Reine Flohsamenschalen (enthalten: hochwertige Schleimstoffe und Quellstoffe)

Hersteller "Nösenberger"

NÖSENBERGER Pferdefutter

Sehr gute Qualität aus gutem Hause – das bekommen Sie, wenn Sie sich für Nösenberger Pferdefutter entscheiden. Denn das Futter ist das Ergebnis von größtem Qualitätsbewusstsein und 40-jähriger Erfahrung in der Futterherstellung für Pferde.

Am Anfang stand eine Idee: ein ganz besonderes Pferdefutter, das außergewöhnlich hohe Qualitätsanforderungen erfüllt. Im Jahre 1972 setzte Horst von zur Gathen, Landwirtschaftsmeister auf dem rheinischen Gut Nösenberg und passionierter Reiter, seine Vision in die Tat um. Er veredelte sein hochwertiges, selbst angebautes Getreide mit weiteren Komponenten. Das Ergebnis war ein Futter, mit dem er seine Pferde strukturgerecht und gesund füttern konnte.

Alle Produkte des Herstellers

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Produkte aus Kategorie

Effol® - med BronchoCare-Bonbons - Beruhigt den Hustenreiz
Für Mensch und Pferd  Zuckerfreie Kräuterbonbons mit Süßungsmitteln. 2 x 44 gZutaten:Isomalt, Malzextrakt (Gerste), natürliches Aroma, Kräuterextrakt, natürliches Minzaroma, Süßungsmittel (Sucralose), Menthol. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Kühl und trocken lagern. 1 Packung enthält 14 Bonbons.Enthält: natürliche Kräuter, Minze und Gerste

Inhalt: 0.088 Kilogramm (33,52 €* / 1 Kilogramm)

2,95 €*
HBD-Agrar - HBD's® BronchoGuard - Darmkur zur Unterstützung des Immunsystems bei Pferden
HBD’s® BronchoGuard - Stärken Sie die Abwehrkräfte Ihres Pferdes. HBD’s® BronchoGuard - unterstützt die Immunzentrale des Pferdes im Darm. Beschreibung: Atemwegsbeschwerden wie übermäßige Schleimbildung, Husten und Atemnot können Ihr Pferd dauerhaft beeinträchtigen und resultieren oft aus einem geschwächten Immunsystem.  Wussten Sie, dass die Immunzentrale eines Pferdes im Dickdarm beheimatet ist, wo etwa 80 % aller Immunzellen residieren?  Dieses vitale Abwehrsystem wird durch ein gesundes Darmmikrobiom genährt. Wenn dieses Mikrobiom durch Fehlbesiedelung oder Reduzierung geschwächt wird, sind Beschwerden aufgrund von Immunschwäche, unter anderem der Atemwege, vorprogrammiert. Die einzigartige Formel von HBD’s® BronchoGuard enthält ein 2,5 %iges Kräuterölkonzentrat, darunter Kräuter wie Schwarzkümmel, Anis, Thymian, Fenchel, Teebaum, Kiefer und Eukalyptus, die gezielt die Bronchien unterstützen. Darüber hinaus enthält es darmaktive Substanzen, die das gesunde Darmmikrobiom fördern und beruhigend auf die Schleimhäute wirken können. Zusätzlich kann HBD's BronchoGuard helfen mögliche Fehlbesiedelungen des Mikrobioms zu reduzieren. Die Stärkung der Immunzentrale im Dickdarm hat nicht nur positive Auswirkungen die Selbstreinigungkräfte der Atemwege und Schleimhäute zu verbessern, sondern auch die Vitalität des gesamten Organismus.  Ihr Pferd wird robuster, steht besser im Futter und ist insgesamt widerstandsfähiger. Bitte beachten Sie, dass HBD’s® BronchoGuard aufgrund seines Kräuteranteils als Kur für maximal 6-8 Wochen verabreicht werden sollte. Wenn Sie Ihr Pferd langfristig unterstützen möchten, empfehlen wir die fortlaufende Gabe von HBD’s® DigestoVit bzw. HBD’s® DigestoVit ohne Bierhefe. Einsatzgebiete Fehlbesiedelungen im Darm Atemwegsprobleme Unterstützung der Selbstreinigungkräfte der Atemwege und Schleimhäute Unterstützung des Immunsystems Schlechtes Allgemeinbefinden Fütterungshinweis: Nur bis zu einer Höchstmenge von 10 Gramm pro 100 kg Körpergewicht verfüttern. Zusammensetzung: Grünmehl, Hefeprodukt aus Saccharomyces cerevisiae, Trockenalge, Rapsöl, Schwarzkümmelöl, Thymianöl, Anisöl, Fenchelöl, Kieferöl, Pfefferminzöl, Eukalyptusöl, Teebaumöl, Rosmarinöl, Paprikaextrakt Analytische Bestandteile in v.H.: 16,20 % Rohprotein  9,60 % Rohfett18,10 % Rohfaser  7,60 % Rohasche  0,00 % Natrium

Inhalt: 1.5 Kilogramm (34,66 €* / 1 Kilogramm)

51,99 €*
Nösenberger - Bierhefe - Optimal für Huf & Haut
Bierhefe - Zur gesunden Futterunterstützung Ihres Pferdes Gebunden an Biertreber.Optimal für Huf & Haut Bierhefe gehört zu den Alleskönnern: Sie ist förderlich für die Biotin-Synthese im Darm und sorgt für gesunde Haut, schönes, glänzendes Fell und feste Hufe. Zudem stabilisiert sie die empfindliche Darmflora des Pferdes. Bierhefe gilt als das Naturprodukt mit dem höchsten Gehalt an Vitamin B1. Durch ihren hohen Gehalt an hochwertigen Proteinen und die zahlreich enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe eignet sich die Nösenberger Bierhefe sehr gut zur gesunden Futterunterstützung des Pferdes. Fütterungsempfehlung: Großpferd: 50 g/Tag,Kleinpferd: 30 g/Tag. Anwendungsdauer: Mindestens 6 Wochen.Nach 6 Monaten sollte die Anwendung für einige Tage unterbrochen werden, um festzustellen, ob eine Weitergabe noch nötig ist. Eine Dauergabe ist bei entsprechendem Bedarf möglich. Information: Ergänzungsfuttermittel für TiereHaltbarkeit: 3 Jahre Zusammensetzung: 60 % Biertreber40 % Bierhefe Analytische Bestandteile und Gehalte: 31 % Rohprotein7 % Rohfett9,5 % Rohfaser6,5 % Rohasche0,3 % Calcium1,0 % Phosphor0,1 % Natrium(enthält sehr viele wertvolle B-Vitamine)

Inhalt: 3 Kilogramm (5,40 €* / 1 Kilogramm)

16,20 €*
Nösenberger - Bockshornklee - Zur Unterstützung des Immunsystems und der Atemwege
Bockshornklee Unterstützung des Stoffwechsels Unterstützt das Immunsystem und die Atemwege. Sorgt für Fellglanz und gutes Hufhorn. Auch äußerlich in zerstampfter Form anwendbar. Fütterungsempfehlung: Großpferd: 50 g - 100 g/Tag,Kleinpferd: 25 g - 50 g/Tag. Anwendungsdauer: Mindestens 2 Wochen.Einfach unter das Futter mischen. Information: EinzelfuttermittelHaltbarkeit: 3 Jahre Zusammensetzung: Reiner Bockshornkleesamen

16,50 €*
Nösenberger - Brennessel - Zur Steigerung der Stoffwechselfunktionen
Brennnesselblätter Der Wasserhaushalt-Aktivator Durchblutung und Wasserhaushalt sind elementare Stoffwechselfunktionen! Steigern Sie mit einem einfachen, natürlichen Produkt das Potenzial dieser essentiellen Versorgungs- und Entsorgungssysteme. Fütterungsempfehlung: Großpferd: 25 g/Tag.Kleinpferd: 15 g/Tag. Anwendungsdauer: Mind. 2 Wochen.Nach 3 Monaten sollte die Anwendung für einige Tage unterbrochen werden, um festzustellen, ob eine Weitergabe noch nötig ist. Eine Dauergabe ist bei entsprechendem Bedarf möglich. Information: Einzelfuttermittel für TiereHaltbarkeit: 3 Jahre Zusammensetzung: Reine Brennnesselblätter

22,90 €*
Nösenberger - Bronchial-Sirup - Zur Unterstützung der Atemwege
Bronchial-Sirup Zur Stabilisierung der Abwehrfunktion im Bereich der Atemwege Der Nösenberger Bronchial-Sirup unterstützt die Verbesserung der Leistung sowie das Wohlbefinden des Pferdes. Eine optimale Kombination aus Pflanzenextrakten wie Thymian, Fenchel, Primel, Bibernelle und Rosskastanie ermöglicht dadurch ein freies Durchatmen. Durch das enthaltene würzige Aroma schmeckt es den Pferden gut und fördert zusätzlich den Appetit. Nösenberger Bronchial-Sirup ist sehr schonend und trotzdem wirksam. Fütterungsempfehlung: Großpferde: 10 Tage 100 ml/Tag,Ponys/Kleinpferde: 10 Tage 50 ml/Tag.Über das Kraftfutter oder per Maulspritze verfüttern.Vor Gebrauch gut schütteln! Information: Ergänzungsfuttermittel für PferdeHaltbarkeit: 1 Jahr Zusammensetzung: 50,8 % Wasser20 % Zucker21 % Traubenzucker6,7 % Kräuterextrakt (Thymian, Fenchel, Primel, Bibernelle, Rosskastanie); Fenchelöl Analytische Bestandteile und Gehalte: 0,08 % Rohprotein0,10 % Rohfett1 % Rohfaser0,3 % Rohasche44,5 % Trockenmasse

26,60 €*
Nösenberger - Echinacea purpurea - Zum Aufbau des Immunsystems
Echinacea Der Immunsystem-Aktivator Echinacea purpurea ist ein Klassiker, bekannt für viele Einsatzgebiete bei Mensch und Tier. Unter anderem, um das Immunsystem des Pferdes hocheffektiv aufzubauen. Echinacea purpurea stärkt die Gesundheit und hilft Ihrem Pferd, sich selbst zu helfen. Fütterungsempfehlung: Großpferd: 25 g/Tag.Kleinpferd: 15 g/Tag. Anwendungsdauer: Mindestens 3 Wochen.Nach 3 Monaten sollte die Anwendung für einige Tage unterbrochen werden, um festzustellen, ob eine Weitergabe noch nötig ist. Information: Einzelfuttermittel für TiereHaltbarkeit: 3 Jahre Zusammensetzung: Reine Echinacea purpurea (enthält: ätherische Öle; Alkylamide; Flavonoide)

23,90 €*
Nösenberger - Hagebutte geschnitten - Zur Förderung des Immunsystems
Hagebutte geschnitten - Zur Stärkung des Immunsystems. Bei einem erhöhten Bedarf an Vitamin C. Fütterungsempfehlung: Großpferd: 20 g - 40 g/Tag,Kleinpferd: 10 g - 20 g/Tag. Anwendungsdauer: Mindestens 4 Wochen.Eine dauerhafte Fütterung ist bei entsprechendem Bedarf möglich. Information: EinzelfuttermittelHaltbarkeit: 3 Jahre Zusammensetzung: Hagebutte, geschnitten

Inhalt: 2.5 Kilogramm (12,76 €* / 1 Kilogramm)

31,90 €*
Nösenberger - Kräuter Nr. 1 - Atemwege - Kräftige Atemwege – nicht nur im Winter
Kräuter-Kur Nr. 1 - Atemwege Kräftige Atemwege – nicht nur im Winter Unsere 10-Tage-Kur Nr. 1 besteht aus ausgesuchten Kräutern in Apothekenqualität, die die Atemwege hervorragend unterstützen. Diese Kräutermischung ist effizient und dabei sanft! Ein erprobtes Produkt – seit mehr als 20 Jahren erfolgreich im Einsatz für die empfindlichen Atemwege beim Partner Pferd! Fütterungsempfehlung: Großpferd: 100 g/Tag,Kleinpferd: 50 g/Tag.Keine Fütterungsvorbereitung. Einfach nur unter das Futter mischen. Anwendungsdauer: 10 Tage. Information: Ergänzungsfuttermittel für PferdeHaltbarkeit: 3 Jahre Zusammensetzung: 22 % Anis22 % Fenchel22 % Thymian20 % Spitzwegerich10 % Huflattich2 % Eibisch2 % Süßholzwurzel

25,60 €*
Nösenberger - Kräuter Nr. 2 - Stoffwechsel - Für einen reibungslosen Stoffwechsel
Kräuter-Kur Nr. 2 - Stoffwechsel Für einen reibungslosen Stoffwechsel Unsere 10-Tage-Kur Nr. 2 besteht aus ausgesuchten Kräutern in Apothekenqualität, die den Stoffwechsel hervorragend unterstützen. Diese Kräutermischung ist effizient und dabei sanft! Ein erprobtes Produkt – seit mehr als 20 Jahren erfolgreich im Einsatz für den empfindlichen Stoffwechsel beim PartnerPferd! Fütterungsempfehlung: Großpferd: 100 g/Tag,Kleinpferd: 50 g/Tag.Keine Fütterungsvorbereitung. Einfach nur unter das Futter mischen. Anwendungsdauer: 10 Tage. Information: Ergänzungsfuttermittel für PferdeHaltbarkeit: 3 Jahre Zusammensetzung: 20 % Birkenblätter20 % Brennnessel20 % Walnussblätter20 % Brombeerblätter20 % Rosskastanienblätter

25,60 €*
Nösenberger - Kräuter Nr. 3 - Verdauung - Für einen gesunden Magen- und Darmtrakt
Kräuter-Kur Nr. 3 - Verdauung Für einen gesunden Magen und Darmtrakt Unsere 10-Tage-Kur Nr. 3 besteht aus ausgesuchten Kräutern in Apothekenqualität, die die Verdauung hervorragend unterstützen. Diese Kräutermischung ist effizient und dabei sanft! Ein erprobtes Produkt – seit mehr als 20 Jahren erfolgreich im Einsatz für den empfindlichen Magen-Darm-Trakt beim Partner Pferd! Fütterungsempfehlung: Großpferd: 100 g/Tag,Kleinpferd: 50 g/Tag.Keine Fütterungsvorbereitung. Einfach nur unter das Futter mischen. Anwendungsdauer: 10 Tage. Information: Ergänzungsfuttermittel für PferdeHaltbarkeit: 3 Jahre Zusammensetzung: 33,3 % Eichenrinde33,3 % Spitzwegerich33,3 % Brombeerblätter

25,60 €*
Nösenberger - Kräuter Nr. 4 - Wasser-Wechsel - Für einen gesteigerten Wasser-Wechsel
Kräuter-Kur Nr. 4 - Wasser-Wechsel Für einen gesteigerten Wasser-Wechsel Unsere 20-Tage-Kur Nr. 4 - Immer mehr Pferde werden älter und auch deren Organe altern mit. Um den Stoffwechsel und Wasserhaushalt zu unterstützen ist diese Kräuter-Kur effizient und dabei sanft. Fütterungsempfehlung: Großpferd: 50 g/Tag.Kleinpferd: 30 g/Tag.Keine Fütterungsvorbereitung. Einfach nur unter das Futter mischen. Anwendungsdauer: 20 Tage Information: Ergänzungsfuttermittel für PferdeHaltbarkeit: 3 Jahre Zusammensetzung: 35 % Bärentraubenblätter20 % Birkenblätter20 % Schachtelhalmkraut14 % Bohnenhülsen5 % Brennnesselblätter5 % Pfefferminzblätter1 % Kornblumenblüten Inhaltsstoffe: 9,9 % Rohprotein17 % Rohfaser7,7 % Rohasche2,8 % Rohfett

28,60 €*
Nösenberger - Kräuter Nr. 5 - Gelassenheit - Wirken beruhigend, ausgleichend und entspannend
Kräuter-Kur Nr. 5 - Gelassenheit Für sensible Pferde Gelassenheitskräuter – eine bewährte Mischung aus beruhigenden Kräutern in Apothekenqualität. Sie wirken ausgleichend und entspannend – auch in Stresssituationen. Ein erprobtes Produkte im Einsatz für sensible Pferde. Fütterungsempfehlung: Großpferd: 40 g - 80 g/Tag.Kleinpferd: 20 g - 40 g/Tag.Keine Fütterungsvorbereitung. Einfach nur unter das Futter mischen. Information: Ergänzungsfuttermittel für PferdeHaltbarkeit: 3 Jahre Zusammensetzung: 35 % Melissenkraut geschnitten20 % Hopfenzapfen geschnitten17 % Kamillenblüten17 % Lavendelblüten10 % Schafgarbenkraut1 % Ringelblumen ohne Kelch, ganz Inhaltsstoffe: 13 %    Rohprotein22 %    Rohfaser  9 %    Rohasche2,6 %   Rohfett0,01 % Natrium

Inhalt: 0.8 Kilogramm (35,75 €* / 1 Kilogramm)

28,60 €*
Ausverkauft
Nösenberger - Mariendistel & Artischocke - Die Kombination für die Leber
Mariendistel & Artischocke Das Kräutertandem Mariendistel & Artischocke ist darauf ausgerichtet, das sensible Organ Leber in seiner Funktion und Regeneration zu unterstützen. Die Kombination steigert das Leistungspotenzial der Leber Ihres Pferdes. Fütterungsempfehlung: Großpferd: 60 g/Tag,Kleinpferd: 40 g/Tag. Anwendungsdauer: Mindestens 2 Wochen.Nach 4 Monaten sollte die Anwendung für einige Tage unterbrochen werden, um festzustellen, ob eine Weitergabe noch nötig ist. Eine Dauergabe ist bei entsprechendem Bedarf möglich. Information: Ergänzungsfuttermittel für TiereHaltbarkeit: 3 Jahre Zusammensetzung: 80 % Mariendistelsamen20 % Artischockenblätterenthalten: Silymarin; Cynarin; Cynarosyd)

Inhalt: 2 Kilogramm (14,30 €* / 1 Kilogramm)

28,60 €*
Nösenberger - Teufelskralle - Die richtigen Wirkstoffe für gesunde Gelenke
Teufelskralle Steigern Sie das Potenzial der Gelenke & Bänder Ihres Pferdes! Denn Teufelskralle ist die bewährte Komponente zur Reaktivierung des gestressten Bewegungsapparates!Bitte nicht an tragende Stuten füttern! Fütterungsempfehlung: Großpferd: 20 bis 25 g/Tag,Kleinpferd: 10 bis 15 g/Tag. Anwendungsdauer: Mind. 2 Wochen.Nach 3 Monaten sollte die Anwendung für einige Tage unterbrochen werden, um festzustellen, ob eine Weitergabe noch nötig ist. Eine Dauergabe ist bei entsprechendem Bedarf möglich. Information: Einzelfuttermittel für TiereHaltbarkeit: 3 JahreKonsistenz: getrocknete und geschnittene Wurzel Zusammensetzung: Reine Teufelskralle

Inhalt: 0.75 Kilogramm (31,87 €* / 1 Kilogramm)

23,90 €*
Nösenberger - Weißdornblätter - Der Kreislauf-Aktivator
Weißdornblätter Steigern Sie die Herz-Kreislauf-Funktion Ihres Pferdes. Aktiver Kreislauf – aktives Pferd! Vor allem bei wetterbedingter Trägheit, die aber auch altersbedingt sowie verursacht durch „Steh-Tage“ auftreten kann. Fütterungsempfehlung: Großpferd: 40-60 g/Tag,Kleinpferd: 20-40 g/Tag. Anwendungsdauer: Oft reichen 1-2 Tage.Das Produkt kann aber auch durchaus als Dauergabe bei entsprechendem Bedarf verabreicht werden. Information: Einzelfuttermittel für TiereHaltbarkeit: 3 Jahre Zusammensetzung: Reine Weißdornblätter mit Blüten (enthalten: glykosidische Flavone; Flavonole; Gerbstoffe)

23,60 €*
Pavo - Care4Life- Futtermischung für eine gesunde Entschlackung
Gebindegröße: 3 kg / 15 kg: 15 kg Sack
Kräuterreiches Kraftfutter mit Kollagen sorgt für ein gesundes Knorpelwachstum Pavo Care4Life enthält alles, was aus ernährungstechnischer Sicht die Gesundheit Ihres Pferdes unterstützt. Dieses besondere Futter besteht aus ballaststoffreichen, natürlichen Rohstoffen und enthält 11 wertvolle Kräuter*. Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, Prä- und Probiotika, Hefe, Vitamine und Mineralstoffe in organischer Form helfen Leber und Nieren dabei, den Körper von innen zu reinigen. Darüber hinaus sorgt Kollagen für ein gesundes Knorpelwachstum! Besonders wichtig ist bei Pavo Care4Life, was nicht drin ist: Es enthält keine Getreide- oder Getreidenebenprodukte, ist melasse- und glutenfrei - und der Zucker- bzw. Stärkegehalt beträgt nur 9%! So wird der Organismus nicht unnötig belastet und das Wohlbefinden der Pferde gesteigert. *Der Kräuterkomplex enthält 11 Kräuter, einschließlich Echinacea (Sonnenhut) und Calendula (Ringelblume). Fütterungsempfehlung: Empfohlen werden 170 g Pavo Care4Life je 100 kg Körpergewicht und Tag. Das ist 1 kg für ein Warmblut und 600-700g für ein Pony pro Tag. Wichtige Eigenschaften: Mit 11 verschiedenen Kräutern Mit Kollagen für die Gelenke Getreide- und melassefrei Zusammensetzung: Luzerne, Apfeltrester, Kräutermischung, Sonnenblumenschalen, Sonnenblumensaatschrot, Sojaflocken, Leinsamen, Sojaöl, Erbsenflocken, Karottenflocken, Kollagen-Hydrolysat, Chicorée, Vitamine & Mineralstoffe Inhaltsstoffe: Verd. Energie (DE) 11,5 MJ/kg, 0,80 Unit/ kg, Verd. Rohprotein 10,5 %, Rohprotein 13,5 %, Rohfett 6,3 %, Rohfaser 24 %, Rohasche 10 %, Zucker 4,7 %, Stärke 4,7 % Mineralstoffe und Spurenelemente (pro kg): Kalzium 1,3 %, Phosphor 0,4 %, Natrium 1 %, Kalium 1 %, Magnesium 0,6 %, Kupfer 40 mg, Eisen 250 mg, Zink 240 mg, Mangan 150 mg, Selen 0,9 mg, Jod 1,5 mg Vitamingehalt (pro kg): Vitamin A 36.000 IE, Vitamin D3 3.600 IE, Vitamin E 600 mg, Vitamin B1 50 mg, Vitamin B2 40 mg, Vitamin B6 20 mg, Vitamin B12 500 mcg, Vitamin C 500 mg, Cholin 500 mg, D-Biotin 500 mcg, Folsäure 15 mg Lagerungshinweis: Kühl, trocken und dunkel lagern. Die Verpackung nach Gebrauch wieder verschließen.

Inhalt: 15 Kilogramm (1,79 €* / 1 Kilogramm)

26,79 €*
PerNaturam - Adstringa Gerbstoffkräuter - Zur Abdichtung der Darmschleimhaut
PerNaturam - Adstringa Gerbstoffkräuter - Hilft bei Verdauungsproblemen Schwere Verdauungsprobleme treten bei Pferden immer häufiger auf. Vor allem an Kotwasser leiden heute viele Pferde. Kotwasser weist auf eine durchlässige Darmschleimhaut hin und auf eine mangelhafte Resorption des Darmwassers. Immer ist bei Auftreten dieses Problems die Darmflora erheblich gestört - häufig durch Fruktane, Pilze und Pilzgifte (Endophyten) - und infolge dessen die gesamte Verdauung.Die in den adstringierenden Kräutern enthaltenen Gerbstoffe dichten die Darmschleimhaut ab. Kombiniert wird Adstringa mit Amara-Bitterkräutern und, je nach Schwere des Problems, mit Terrasan und EquiGaron oder auch den Peloid-Pellets von PerNaturam. Fütterungsempfehlung: Füttern Sie für ein 600 kg schweres Pferd 50 bis 70 g Adstringa Gerbstoffkräuter über 5 bis 7 Tage. Danach geben Sie Amara Bitterkräuter drei bis 4 Wochen lang. Sinnvoll - und oft auch nötig - ist es, zusätzlich EquiGaron und/oder Terrasan (Grüne Tonerde) bzw. Peloid-Pellets von PerNaturam zwei Wochen lang zuzufüttern. Dann ist das Problem meist behoben. Die Darmschleimhaut hat sich normalisiert und die erwünschten Darmbakterien haben sich angesiedelt und vermehrt Zusammensetzung: Brombeerblätter, Schafgarbe, Eichenrinde, Vogelknöterich, Origanum, Gänsefingerkraut, Weißer Andorn, Ringelblume (Calendula) Inhaltsstoffe: Analytische Bestandteile und GehalteRohprotein 9,5 %, Rohfette 3 %, Rohfaser 28 %, Rohasche 8,6 % MineralstoffeCalcium 1,58 %, Phosphor 0,19 %, Natrium 0,06%

Inhalt: 0.5 Kilogramm (31,80 €* / 1 Kilogramm)

Ab 15,90 €*
PerNaturam - Amara Bitterkräuter - Zur besseren Produktion der Verdauungssäfte
PerNaturam - Amara Bitterkräuter - Zur Stabilisierung der Darmflora Bitterkräuter gehören selbstverständlich zum täglichen Futter der Pferde. So war es jedenfalls früher. Pferde fressen sie gerne in kleinen Mengen. Heute aber fehlen sie auf den meisten Wiesen. Viele Pferde bekommen heute nicht ein einziges dieser Bitterkräuter angeboten mit der Folge von Schleimhautentzündungen, Imbalancen der Darmflora, Koliken, Kotwasser und Durchfall.Bitterkräuter regen die Produktion der Verdauungssäfte an, ohne die eine gute Verdauung unmöglich ist. Neben der Anregung der Verdauungssekrete stabilisieren die Bitterkräuter die erwünschte Darmflora. Das ist die wichtigste Voraussetzung für die Verwertung der Futter und die Produktion lebenswichtiger Vitamine, wie B6, B12 und K. Fütterungsempfehlung: Füttern Sie täglich 50 bis 70 g Amara Bitterkräuter. Bei Kotwasser und Durchfall kombinieren Sie mit Adstringa Gerbstoffkräutern, evtl. Terrasan-Tonerde und EquiGaron oder Peloid-Pellets Zusammensetzung: Wermut, Rosmarin, Beifuss, Engelwurz, Tausendgüldenkraut, Kalmus, Löwenzahnwurzeln, Fieberklee, Blutwurz Inhaltsstoffe: Analytische Bestandteile und GehalteRohprotein 8 %, Rohfette 4,5 %, Rohfaser 22,2 %, Rohasche 5,8 % MineralstoffeCalcium 0,67 %, Phosphor 0,23 %, Natrium 0,11 %

Inhalt: 0.5 Kilogramm (31,80 €* / 1 Kilogramm)

Ab 15,90 €*
Neu
PerNaturam - Anis-Kümmel-Fenchel - Gewürzmischung für eine gute Verdauung
PerNaturam - Anis-Kümmel-Fenchel - Für eine gute VerdauungAnis-Kümmel-Fenchel sind die typischen Gewürzpflanzen, die bei Magen- und Darmproblemen, vor allem bei Magengeschwüren, starken Blähungen oder Koliken gefüttert werden sollten; auch, um diese zu verhindern. Sehr bewährt hat sich diese Mischung auch bei Pferden, die zu nervösen Koliken neigen. Die Pferde fressen diese Mischung sehr gerne, und man kann damit auch einfach den Geschmack eines Futters variieren.Bei Magengeschwüren und gestörtem Darm am besten die Anis- Kümmel-Fenchel-Mischung mit dem Sud aus Süßholzwurzel anrühren. Ostpreußen Kräuter und/oder die Amara Bitterkräuter als Grundversorgung dazu füttern. Anis-Kümmel-Fenchel fördert auch die Milchbildung. Die Mischung ist deshalb sehr wichtig für die laktierende Stute!FütterungsempfehlungMischen Sie, je nach Größe des Pferdes und Problemlage, täglich mehrfach bis zu drei Messlöffel PerNaturam Anis-Kümmel-Fenchel unter das Futter. Eingeweicht in heißem Wasser wird die Wirkung verstärkt.ZusammensetzungAnis, Kümmel, Fenchel zu gleichen Teilen, geschrotet.InhaltsstoffeAnalytische Bestandteile und Gehalte:Rohprotein 19,2 %, Rohfett 23 %, Rohfaser 11,6 %, Rohasche 6,3 %Mineralstoffe:Calcium 0,89 %, Phosphor 0,51 %, Natrium 0,03 %

Ab 25,90 €*

Kunden kauften auch

HBD-Agrar - HBD's® EquiDietic - mit Reisfuttermehl
HBD's® EquiDietic - mit Reisfuttermehl - Ergänzungsfuttermittel für Schleimhautschutz im Magen und Darm Die Innovation. Frei von jeglichen Zuckerzusätzen, frei von Getreide, frei von Kräutern und frei von synthetischen Zusätzen. Beschreibung: HBD's® EquiDietic ist ein völlig neuartiges, diätetisches und leicht verdauliches Ergänzungsfuttermittel für Pferde als Schleimhautschutz im Magen und Darm. HBD's® EquiDietic ist komplett frei von zugesetzten Zuckern, getreidefrei und frei von sonstigen synthetischen Zusatzstoffen. Nur nativ sind im Grünfaseranteil geringe Mengen Zucker enthalten. HBD's® EquiDietic ist als Breifutter mit Wasser anzurühren, wirkt aber nicht abführend wie ein Mash, sondern ernährend mit hochwertigen Eiweiß- und Energieträgern in Form von Omega-3- Fettsäuren. HBD's® EquiDietic ist auch zum Auffüttern von alten und/oder mageren Pferden sehr gut geeignet. HBD's® EquiDietic beruhigt und schützt die Schleimhäute im Magen und im Darm nachhaltig, harmonisiert die Verdauung schnell und bringt zusätzliche Flüssigkeit ins Pferd. HBD® verwendet ausschließlich höchstwertige Rohstoffe für HBD's® EquiDietic. Einsatzgebiete Pferde, die zu wenig trinken Alte Pferde, die Futter zunehmend schlecht verdauen und verstoffwechseln können Pferde mit Magen- und/ oder Darmproblemen Pferde mit Stoffwechselproblemen Pferde nach Operationen Pferde in der Rekonvaleszenz Pferden mit Hufrehe Pferde mit Allergien Cushingpferde Fütterungshinweis: HBD’s® EquiDietic kann für alle Pferde, gesund oder (stoffwechsel-)krank, gefüttert werden. HBD’s® EquiDietic kann auch in größeren Mengen an stoffwechselkranke und alte Pferde verfüttert werden, da es den Verdauungstrakt nahhaltig entlastet und keinerlei Zutaten enthält, die den Stoffwechsel negativ belasten könnten. Auch für Hufrehepferde in größeren Mengen sehr gut geeignet. HBD's® EquiDietic eignet sich auch sehr gut zum Auffüttern von mageren Pferden. Empfehlenswert sind für ein 500 kg-Pferd je nach Bedarf: 1 bis 2 kg pro Tag. HBD’s® Equidietic sollte immer wie folgt gemischt werden: 2 Teile lauwarmes Wasser und 1 Teil Futter. Zusammensetzung: Grasfaser, Reisfuttermehl, Rübenfaser, Chiamehl, Leinkuchen, Leinöl, Bierhefe. Analytische Bestandteile in v. H. 13,00 % Rohprotein 11,80 % Rohöle und -fette 17,60 % Rohfaser 6,80 % Rohasche 1.60 % Calcium 0.82 % Phosphor 0.20 % Natrium 0.30 % Magnesium 1,54 % Kalium 9,20 % Stärke 8,40 % Zucker (nativ) 3,14 % Fruktane

Inhalt: 15 Kilogramm (3,07 €* / 1 Kilogramm)

45,99 €*
CME - RiceUp Pro - stärkearmes Reisfutter mit niedrigem glykämischem Index
Schmackhaftes Reisfutter - stärkearm mit niedrigem glykämischem Index und besonders gut verdaulich CME RiceUp Pro ist ein Komplett-Kraftfutter für Pferde, es kann aber selbstverständlich auch mit anderem Kraftfutter gemischt gefüttert werden. Die im CME RiceUp Pro verwendete Reiskleie wird sofort nach der Bearbeitung thermisch stabilisiert, so dass die frischgeschälte Reiskleie nicht ranzig werden kann und ihre Qualität über einen langen Zeitraum erhalten bleibt. CME RiceUp Pro ist auf stärkearmer Reiskleiebasis mit einem niedrigen Glykämischen Index entwickelt und durch das einzigartige Extrusionsverfahren hoch aufgeschlossen. Für besonders gute Verdaulich- und Verträglichkeit. CME RICE UP PRO bietet für den Verdauungstrakt und den Organismus des Pferdes verschiedenste Vorteile: die hochverdauliche Rohfaser verbessert die Verdauungsprozesse in den hinteren Darmabschnitten hervorragende Quelle für "coole" Energie der niedrige glykämische Index beugt einem Anstieg des Blutzuckerspiegels vor problemlose Verstoffwechselung der enthaltenen Fettsäuren zu lang anhaltender Energie durch die extrem hohe Energiedichte kann der Gehalt an Getreide in der Futterration, auch bei Sportpferden, reduziert bzw. komplett ersetzt werden der hohe natürliche Vitamin E-Gehalt schützt vor aggressiven freien Radikalen enthält alle essentiellen Aminosäuren, die das Pferd für den Muskelaufbau benötigt ADMR-konform und kann auch an Turnierpferde verfüttert werden Die Vorteile von CME RICE UP PRO auf einen Blick:  ständig Labortechnisch untersucht stärkearm und glutenfrei niedriger Glykämischer Index hohe Energieverwertung hypoallergenes Futter leicht verdauliches Extrudat CME RICE UP PRO ist besonders geeignet: bei Getreideunverträglichkeit bei fütterungsbedingten Stoffwechselstörungen bei Schwerfuttrigkeit bei Kotwasser bei stärkebedingter Hyperaktivität bei Nervosität Zusammensetzung: Reiskleie, Reismehl, Calciumcarbonat, Natriumchlorid, Grünmehl mit Luzerne Analytische Bestandteile: Rohfett 12,1%, Rohprotein 12,3%, Rohasche 10,6%, Rohfaser 6,8%, Calcium 1,8%, Phosphor 1,1%, Natrium 1,0%, Kalium 0,6%, Magnesium 0,6%, Zink 79 mg/kg, Mangan 191 mg/kg, Eisen 163 mg/kg, Kupfer 5,5 mg/kg Zusatzstoffe je kg: Vitamin A (3a672a) 29.500 I.E., Vitamin D3 (E671) 2.420 I.E., Vitamin E (3a700) 191 mg, Vitamin K3 (3a711) 3 mg, Vitamin B1 (3a821) 26 mg, Vitamin B2 (Riboflavin) 34 mg, Vitamin B6 (3a831) 18 mg, Vitamin B12 (Cyanocobalamin) 50 mcg, Niacin (3a314) 236 mg, Folsäure (3a316) 5 mg, Biotin (3a880) 2.160 mcg  Fütterungsempfehlung in kg: Pferd mit 500 kg Lebendgewicht:leichte Arbeit:   1,0 - 1,5 kg pro Tagmittlere Arbeit:  1,5 - 2,5 kg pro Tagharte Arbeit:      2,5 - 3,5 kg pro Tag

Inhalt: 15 Kilogramm (2,26 €* / 1 Kilogramm)

33,90 €*
HBD-Agrar - HBD's® OryVital - pelletiertes, getreidefreies Ergänzungsmittel aus 100% Reisfuttermehl
Getreidefreies Ergänzungsfutter für Pferde, pelletiert.  HBD's® OryVital 100% Reisfuttermehl ist konzipiert für alle Pferde die empfindlich auf Hafer-, Gerste- und Maisfütterung reagieren, als auch für Hochleistungspferde, die eine zusätzliche Energie zufuhr benötigen, die nicht durch hohe Mengen an Getreide abgedeckt werden sollten, da dies zu einer erhöhten Belastung der Leber sowie Fehlgärungen im Darm führen kann. Auch für Senioren, die trotz hoher Raufutterration und genügend Getreide einen schlechten Futterzustand aufweisen ist HBD's® OryVital 100% Reisfuttermehl optimal geeignet. HBD's® OryVital 100% Reisfuttermehl ist wie alle HBD® Produkte frei von jeglichen belastenden Synthetika. HBD's® OryVital 100% Reisfuttermehl ist stark öl-/ fetthaltig und liefert hochverdauliche Energie in großer Menge/ Dichte bei geringsten Futtermengen (ca 500-800g/Tag für ein 500kg Pferd bei mittlerer Arbeit). HBD's® verzichtet in diesem Futter ganz bewusst auf Kräuterzusätze sowie stoffwechselbelastende Beimischungen und Melasse sowie auf eine Mineralisierung, da diese in individueller Menge beigefüttert werden soll und nicht an die verfütterte Menge Kraftfutter gebunden sein soll. Zusammensetzung je 100g OryVital Reisfuttermehl: 13,4g Rohprotein, 5,9g Rohfaser, 14,6g Rohfett Dieses Produkt besteht zu 100% aus Reisfuttermehl.  Fütterungshinweis: Beim Einsatz bei Turnierpferden ist dieses Produkt mind. 48 h vor Turnierbeginn abzusetzen.

Inhalt: 10 Kilogramm (2,55 €* / 1 Kilogramm)

Ab 25,49 €*
Versandkostenfrei in DE
%
St.Hippolyt - Glandogard - Mikronährstoffkonzentrat für Pferde mit Equinen Cushing Syndrom
Glandogard gleicht spezifische Vitalstoffdefizite aus, die beim Equinen Cushingsyndrom auftreten.  Zu den Begleitstörungen des ECS gehören Immunschwäche, chronische Müdigkeit sowie Haarwechsel-, Huf- und Fortpflanzungsprobleme. Glandogard liefert deshalb eine Vielzahl natürlicher Zutaten, die auf problemspezifische Nährstoffdefizite abzielen. Natürliche Antioxidantien unterstützen die körpereigene Radikalstoffabwehr. Somit werden die gefährdeten Drüsengewebe des Zwischenhirns geschützt.  Einsatzbereiche: Gezielter Nährstoffausgleich beim Cushingsyndrom Bei Hufrehegefahr aufgrund eines ECS Empfehlung: Kombination mit Equigard  Zusammensetzung: Bierhefe, Kräutermischung (Koriander, Heidelbeerblätter, Rotklee, Mariendisteln, Mönchspfeffer, Buchweizenkraut, Malve, Pfefferminze, Anis, Fenchel), Malz-Hefe-Würze, Ölmischung (Leinsamen, Sonnenblumen, Schwarzkümmel), Ingwer, Carnitin, Salz, Knoblauch, Magnesiumacetat, Stachelbeeren, Seealgenmehl, Essig, Coenzym Q10  Inhaltsstoffe: Rohprotein 12,0 %, Rohfaser 5,0 %, Rohfett 5,6 %, Rohasche 8,5 %, Calcium 0,7 %, Phosphor 0,55 %, Magnesium 0,7 %, Natrium 0,65 %  Ernährungsphysiologische Spurenelemente je kg: Vitamin A 35.000 IE, Vitamin D3 3.800 IE, Vitamin E 5.500 mg, Vitamin C 6.200 mg, Vitamin B1 100 mg, Vitamin B2 125 mg, Vitamin B6 70 mg, Vitamin B12 90 mcg, Biotin 7.600 mcg, Nicotinsäure 450 mg, Folsäure 15 mg, Pantothensäure 100 mg, Cholinchlorid 2.000 mg  Zusatzstoffe je kg: Eisen 230 mg, Zink 1.800 mg, Mangan 2.250 mg, Kupfer 550 mg, Kobalt 10 mg, Selen 3 mg Sensorische Zusatzstoffe: Zimt Technologische Zusatzstoffe: Kieselgur  Fütterungsempfehlung: (z.B. zu Equigard oder zu reinen Raufutterrationen:) Körpergewicht: 100 kg ; Tagesmenge: ca. 40 g Körpergewicht: 200 kg ; Tagesmenge: ca. 65 g Körpergewicht: 300 kg ; Tagesmenge: ca. 85 g Körpergewicht: 400 kg ; Tagesmenge: ca. 105 g Körpergewicht: 500 kg ; Tagesmenge: ca. 125 g Körpergewicht: 600 kg ; Tagesmenge: ca. 145 g

Inhalt: 3.75 Kilogramm (18,64 €* / 1 Kilogramm)

69,90 €* 70,70 €* (1.13% gespart)
HBD-Agrar - HBD's® HorseMineral MELASSEFREI – ohne Apfeltrester, ohne Bierhefe – Pulverform
Organisch gebundenes Komplettmineralfutter für Pferde, melasse-, apfeltrester-, bierhefefrei – für Allergiker und empfindliche Pferde Fördert die enzymatische Verdauung und aktiviert das gesamte Stoffwechselgeschehen. HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei – Pulver ist ein den Bedürfnissen der Pferde insbesondere auch der stoffwechselkranken Pferde angepasstes organisch gebundenes Komplettmineralfutter. Eine umfassende zusätzliche Mineralstoffversorgung durch HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei zur Hafer- und Kraftfuttergabe ist heutzutage alternativlos, da die Böden (und damit alles, was darauf wächst, nährstoff- und mineralstoffarm sind).  Es ist ein organisch gebundenes Komplettmineralfutter (frei von allen zugesetzten Zuckerarten), apfeltresterfrei, bierhefefrei, synthetikafrei, getreidefrei, kräuterfrei, für Allergiker und empfindliche Pferde.  Die optimale Resorption (Bioverfügbarkeit) von HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei ist auf die besonderen Spurenelementkomplexe zurückzuführen. Anders als die üblicherweise verwendeten anorganischen Sulfat- oder Oxid-Verbindungen liegen hier ausschließlich Aminosäure-Chelat-Verbindungen der neuesten Generation vor, die eine bessere Darmverträglichkeit und wesentlich erhöhte Bioverfügbarkeit gewährleisten. Die meist unerwünschten pH-Wert-Beeinflussungen durch Sulfat-Verbindungen entfallen und die Aufnahme durch die konventionellen Darmbakterien wird optimiert. Eine spürbare Verbesserung in der mikrobiellen Fermentation von Futternährstoffen ist zu beobachten. Es herrscht insgesamt eine deutlich höhere Absorptionsrate der Spurenelemente. HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei aktiviert, belebt und harmonisiert. Schon nach kurzer Zeit (ca. 14 Tage) ergeben sich Verbesserungen des allgemeinen Gesundheitszustandes verbunden mit geringerer Krankheitsanfälligkeit, erhöhter Fruchtbarkeit bei Stuten, konstanter Deckleistung bei Hengsten, optimaler Ausschöpfung von Veranlagung, Konstitution sowie der konditionellen Fitness, der Ausdauer und der Leistung. HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei sorgt für schnelle Regeneration auch nach starker Belastung. Nervöse Pferde werden ohne Beeinträchtigung ihrer Sinne beruhigt. Das Produkt gleicht aus, schafft ein starkes Nervenkostüm und hilft Stresssituationen zu überwinden. Es optimiert die Futterverwertung und wirkt ungesunder Fäulnisgärung im Darm entgegen.Außerdem wird die Synthese von Nährstoffen aus dem Grundfutter durch eine erhöhte Enzymproduktion im Magen-Darm-Trakt durch die Mineralfuttergabe erreicht. Dieses Mineralfutter hat sich neben dem Einsatz bei gesunden Pferden zur optimalen Aufwertung der meist mineralstoffarmen oder mineralstoffmäßig schlecht verfügbaren Grundfutterration insbesondere auch beim Einsatz bei (schwer) stoffwechselkranken Pferden bewährt. Vor allem Ekzemer, Rehepferde sowie KPU-Pferde sind auf eine höchstwertige Mineralstoffversorgung wie mit HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei angewiesen. Bei KPU- und Rehepferden muss besonders auf zinkreiche sowie kupferarme Versorgung geachtet werden. Hier bietet HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei – wie auch von vielen Therapeuten empfohlen – die optimale Mischung. Die handelsüblichen, auch organischen Mischungen, sind hierfür nur bedingt geeignet, da das Zink-Kupfer-Verhältnis ungünstig für diese Pferde ist. HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei ist für diese Gruppe als ideale Mineralisierung anzusehen.Außerdem wird wie immer auf synthetische Beistoffe jeglicher Art (keine synthetischen Farbstoffe, Aromastoffe, Geschmacksstoffe, Konservierungsmittel sowie Geschmacksverstärker) verzichtet. Die Ausgewogenheit dieses Mineralfutters macht die Beifütterung anderer Konzentrate überflüssig. Zusätzliche Vitamingaben würden günstigstenfalls unter Belastung des Stoffwechsels wieder ausgeschieden. Einsatzgebiete: Förderung der Durchblutung Verbesserung des Sauerstoffbindungsvermögens im Blut Füllung der Glukosespeicher in Leber und Muskeln Optimierung des Regenerationsvermögens durch schnelle Entschlackung bei erhöhter Leistung Verbesserung der Protein- und Energieverwertung Erhöhung und/oder Erhalt der Muskelmasse Fördert vorrangig die enzymatische Verdauung im Dünndarm Stützt und verstärkt den nachgeschalteten mikrobiellen Futteraufschluss im Blind- und Grimmdarm Verbessert den Futterwert Stellt mehr Nährstoffe zur Verfügung Optimiert die Versorgung des Körpers mit den Spurenelementen Kupfer, Mangan, Kobalt, Selen und Jod Verbessert die Hornqualität Wirkt sich positiv auf die Blutwerte aus Minimiert die Hautekzem- und Fellproblematik Stärkt die Belastbarkeit des Organismus durch Synthese und Aktivierung von Abwehrstoffen aus dem körpereigenen Immunsystem Wirkt durch erhöhte Energiebereitstellung beruhigend und ausgleichend auf ein instabiles, überbeanspruchtes Nervensystem Vermindert den Harnstoffgehalt im Blut durch Verbesserung des Eiweißstoffwechsels Nur die dauerhafte, nicht kurmäßige Aufwertung der Fütterung mit HBD’s® Horse Mineral melasse-/apfeltrester-/bierhefefrei gewährleistet eine optimale Versorgung mit Spurennährstoffen Zusammensetzung: Grünmehl Natriumchlorid Calcium-Natrium-Phosphat Calciumcarbonat Magnesiumoxid Leinextraktionsschrot Leinöl Leinsamen Analytische Bestandteile in v.H.: Calcium 6,3 Phosphor 2,1 Natrium 5,1 Magnesium 2,1 Salzsäureunlösliche Asche 6,2 Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg: 500.000 IE Vitamin A (3a672a) 50.000 IE Vitamin D3 (3a671) 4.000 mg Vitamin E in all-rac-alpha-Tocopherylacetat (3a700) 4.000 mg Zink in Proteinhydrolysate-Zinkchelat (3b612) 400 mg Mangan in Proteinhydrolysate-Manganchelat (3b505) 600 mg Eisen in Eisen-(II)-Protein-Hydrolysatchelat (3b106) 200 mg Kupfer in Kupfer-(II)-Protein-Hydrolysatchelat (3b407) 30 mg Kobalt in gecoatetes Cobalt-(II)-carbonat-Granulat (3b304) 25 mg Jod in Calciumjodat, wasserfrei (3b202) 15 mg Selen in Selenhefe aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3060, inaktiviert (3b810) Technologische Zusatzstoffe je kg: 50.000 mg Kieselgur (Diatomeenerde, gereinigt) (E551c) Fütterungshinweis: Nur bis zu einer Höchstmenge von 20 Gramm je 100 kg Lebendgewicht pro Pferd und Tag verfüttern. Ein Messlöffel entspricht ca. 25 Gramm.  

Inhalt: 3 Kilogramm (23,33 €* / 1 Kilogramm)

Ab 69,99 €*
PerNaturam - Ostpreußen-Kräuter - Förderung der Darmflora
PerNaturam - Ostpreußen-Kräuter - Fördert die Eiweißverdauung Diese Mischung ist für die Pferde unentbehrlich, die mit sehr eiweiß- und fruktanreichen Gräsern gefüttert werden. Solche Pferde neigen ständig zu Verdauungsstörungen und leiden häufig an Durchfall, Kotwasser, Koliken und Hufrehe. Das frische Gras im Frühling ist für den Darm eine gefährliche Belastung. Dasselbe gilt auch für Heu von artenarmen Wiesen, dem Hauptfutter im Winter. Am geblähten Bauch erkennt man, wie sehr die Darmflora gestört ist. Bei Pferden, die sich nach rechts schlecht biegen, liegt das häufig am gestörten bzw. gereizten Blinddarm. Dort lassen sie sich auch nur ungern anfassen und putzen. Ostpreußen-Kräuter bieten die richtige Hilfe. Die bitterwürzigen Kräuter fördern die Darmflora und helfen, energie- und eiweißreiches Gras und Heu besser zu verdauen. Sie fördern die Sekretion der Verdauungssäfte und regen die Bauchspeicheldrüse an. Dadurch kann sich die Darmflora erneuern, der Blinddarm wird entlastet.  Fütterungsempfehlung: Füttern Sie ca. 50 g bis 70 g Ostpreußen-Kräuter täglich pro Pferd, am besten angefeuchtet über das Futter Zusammensetzung: Kümmel, Mädesüß, Schafgarbe, Buchweizen, Wasserdost, Pastinake, Quecke, Heidelbeerblätter, Taubnessel, Labkraut, Fenchel, Knöterich und Koriander Inhaltsstoffe: Analytische Bestandteile und GehalteRohprotein 11,2 %, Rohfette 7,6 %, Rohfaser 28,4 %, Rohasche 5,9 %MineralstoffeCalcium 0,75 %, Phosphor 0,31 %, Natrium 0,03 %

Inhalt: 0.5 Kilogramm (31,80 €* / 1 Kilogramm)

Ab 15,90 €*
PerNaturam - Adstringa Gerbstoffkräuter - Zur Abdichtung der Darmschleimhaut
PerNaturam - Adstringa Gerbstoffkräuter - Hilft bei Verdauungsproblemen Schwere Verdauungsprobleme treten bei Pferden immer häufiger auf. Vor allem an Kotwasser leiden heute viele Pferde. Kotwasser weist auf eine durchlässige Darmschleimhaut hin und auf eine mangelhafte Resorption des Darmwassers. Immer ist bei Auftreten dieses Problems die Darmflora erheblich gestört - häufig durch Fruktane, Pilze und Pilzgifte (Endophyten) - und infolge dessen die gesamte Verdauung.Die in den adstringierenden Kräutern enthaltenen Gerbstoffe dichten die Darmschleimhaut ab. Kombiniert wird Adstringa mit Amara-Bitterkräutern und, je nach Schwere des Problems, mit Terrasan und EquiGaron oder auch den Peloid-Pellets von PerNaturam. Fütterungsempfehlung: Füttern Sie für ein 600 kg schweres Pferd 50 bis 70 g Adstringa Gerbstoffkräuter über 5 bis 7 Tage. Danach geben Sie Amara Bitterkräuter drei bis 4 Wochen lang. Sinnvoll - und oft auch nötig - ist es, zusätzlich EquiGaron und/oder Terrasan (Grüne Tonerde) bzw. Peloid-Pellets von PerNaturam zwei Wochen lang zuzufüttern. Dann ist das Problem meist behoben. Die Darmschleimhaut hat sich normalisiert und die erwünschten Darmbakterien haben sich angesiedelt und vermehrt Zusammensetzung: Brombeerblätter, Schafgarbe, Eichenrinde, Vogelknöterich, Origanum, Gänsefingerkraut, Weißer Andorn, Ringelblume (Calendula) Inhaltsstoffe: Analytische Bestandteile und GehalteRohprotein 9,5 %, Rohfette 3 %, Rohfaser 28 %, Rohasche 8,6 % MineralstoffeCalcium 1,58 %, Phosphor 0,19 %, Natrium 0,06%

Inhalt: 0.5 Kilogramm (31,80 €* / 1 Kilogramm)

Ab 15,90 €*
HBD-Agrar - HBD's® MYTOX® - Futteradditiv zur Deaktivierung von Giften, ohne Bierhefe
Bierhefefreie Variante des HBD's® MYTOX®  Das Futteradditiv zur Deaktivierung von (Pilz-)Giften in der Tierfütterung bzw. im Darm. Bierhefefreie Variante!  Aufgrund des immer feuchteren Klimas speziell im Sommer wird es immer schwieriger, Heu, Stroh und Getreide trocken einzubringen. Somit steigt automatisch der Schimmelpilzgehalt in diesen Futtermitteln an. Wenn ein Pferd bereits anderweitig stoffwechselkrank ist oder auch über einen längeren Zeitraum mit solchen Futtermitteln gefüttert wird, kann es zu Überempfindlichkeiten kommen, die sich z. B. als Lungenprobleme oder auch als Kotwasserproblematik äussern können, wobei Letzteres meist ein multifaktorielles Geschehen ist, dem in der Regel mit nur einer Maßnahme nicht beizukommen ist. Anzeichen für schimmelpilzbehaftetes Futter: Unangenehmer, muffiger, saurer und/oder erdiger Geruch des Futters Verfärbungen am Futter (z.B. orange-grau, Fusarienbefall) Klumpen- und/oder Brückenbildung durch erhöhte Feuchtigkeit Befall von Schadinsekten Mutterkorn Nicht jeder Pilzbefall bedeutet gleichzeitig eine Bildung von Mykotoxinen. Eine Mykotoxin-Analyse durch ein spezialisiertes Labor schafft hier Klarheit. Die Aufwandmenge von HBD's® MYTOX® muss dem Schweregrad der am Tier auftretenden Symptome bzw. der Menge der vorhandenen Toxine angepasst sein. HBD's® MYTOX® kommt zum Einsatz bei: Durchfälle, Kotwasser Chronische Lungenprobleme insbesondere bei Heuallergikern Störung/Schwächung des Immunsystems Dauerhaften oder akuten Leberproblemen Im Rahmen einer Entgiftungstherapie, um zusätzlichen Toxineintrag zu verhindern Bei Hufrehe Zur Vorbeugung bei gelegentlich schlechten Grundfutterqualitäten Bei Pferden mit einer Fehlbesiedelung im Darm, die Toxine produziert, also das Pferd vom Darm ausgehend mit Toxinen überschwemmt. Bei einer Dysbiose der Darmflora, die zur Minderverdauung des Futters führt, und dadurch zur Toxinbildung im Darm Zur Begleitung bei Wurmkuren für empfindliche Pferde oder für Pferde mit Darmproblemen. Diese können mit einem leichten Hufreheschub, einem Allergiegeschehen oder aber auch Durchfall auf die Wurmkur reagieren. In diesem Fall ist es sinnvoll, die Wurmkurgabe für 3-4 Tage mit MYTOX zu begleiten, um die bei der Entwurmung auftretenden Gifte durch die in Massen absterbenden Parasiten zu binden. Diese Gifte werden gebunden, schädigen also nicht die Darmschleimhäute und wandern kaum ins Blut, um den ( Leber-)Stoffwechsel zu überschwemmen. Man sollte 0,5 Tage vor der Wurmkur mit MYTOX beginnen und dieses für weitere 3 Tage verabreichen. Aufwandmenge 10-15 g je 100 kg Körpergewicht verteilt auf 2 Portionen täglich. HBD's® MYTOX® besteht aus mehreren hochwertigen Komponenten. Durch die Zufütterung sollen polare und unpolare Pilzgifte zu unschädlichen Komplexen gebunden werden. Diese können mit organischen Komponenten, gewonnen aus Hefekulturen, enzymatisch aufgeschlossen und deaktiviert werden. In dieser gebundenen Form, sollen diese polaren und unpolaren Pilzgifte nicht über den Darm in den Körper gelangen und von dort ihre schädigende Wirkung entfalten können. Eine Beeinflussung der Nährtsoffaufnahme bzw. Nährstoffverwertung besteht durch die Zufütterung nicht. Als Rohstoff enthält HBD's® MYTOX® natürliche Tonmineralien (Betonite) und Hefeextrakte mit hohen Anteilen an Glukanen. Beide Inhaltstoffe haben toxinbindende Eigenschaften. Es werden bis zu ca. 85 % aller für das Pferd relevanten Mykotoxine gebunden. Studien hierzu liegen vor. Aufwandmenge: 30-60g / Tier und Tag angepasst an die erkennbaren Symptome bzw. an den Gehalt an Mykotoxinen.

Inhalt: 2 Kilogramm (36,50 €* / 1 Kilogramm)

72,99 €*
Ausverkauft
Mühldorfer - Mash Sensitive prebiotic - Getreidefreies Ergänzungsfuttermittel für Pferde
Mühldorfer Mash Sensitive für die Auffütterung magerer, geschwächter und schwerfuttriger Pferde  Verd. Eiweiß: 16 %, MJ DE: 12,5 % Mühldorfer „Mash Sensitive prebiotic“ eignet sich zur Auffütterung magerer, geschwächter oder schwerfuttriger Pferde, in Aufbauphasen und für ältere Pferde mit Zahnproblemen. Dieses Mash ist ein getreidefreier Energielieferant mit hochwertigen pflanzlichen Fettsäuren.  Eigenschaften/ Anwendung: • getreidefrei • zuckerreduziert • präbiotisch und probiotisch wirkend • ohne synthetische Zusätze • ohne Melasse • mit hochwertigen pflanzlichen Fettsäuren • zur Auffütterung magerer, geschwächter oder schwerfuttriger Pferde und in Aufbauphasen • auch für ältere Pferde mit Zahnproblemen Das Futter ist reich an natürlichem Vitamin E und einer Vielzahl weiterer organisch gebundener Antioxidantien. Durch den geringen Stärkegehalt ist das Mash auch für Pferde mit Kohlen- hydratstoffwechselproblemen sehr gut geeignet und kann durch das zugegebene natürliche Präbiotikum die Darmflora gezielt aufbauen. Auch während der Mühldorfer „Revital Kur“ (zur Darmsanierung) einsetzbar.  Zusammensetzung: Reiskleie, Bio-Leinschrot, Bio-Leinsamen, Bio-Sonnenblumenkerne, Bio-Kräuteröl, Bio-Flohsamenschalen, Bierhefe, Bio-Topinamburkonzentrat, Bio-Leinöl (kaltgepresst). Analytische Bestandteile: Rohprotein 20,10 %, Rohöle und -fette 14,70 %, Rohfaser 7,70 %, Rohasche 6,30 %, Calcium 2,30 %, Phosphor 9,40 %  Fütterungshinweis: Vor dem Verfüttern unbedingt einige Minuten einweichen. Großpferd: 3 Messbecher Mash mit mind. 8 Messbechern heißem Wasser mischen. Pony: 1 Messbecher Mash mit mindestens 3 Messbechern heißem Wasser mischen. 1 Messbecher (200 ml) entspricht ca. 100 g Mash Sensitive prebiotic. Ergänzend kann die Ration mit eingeweichten Heucobs oder Luzerne gemischt werden.

Inhalt: 3 Kilogramm (9,33 €* / 1 Kilogramm)

27,99 €*

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Neu
PerNaturam - Anis-Kümmel-Fenchel - Gewürzmischung für eine gute Verdauung
PerNaturam - Anis-Kümmel-Fenchel - Für eine gute VerdauungAnis-Kümmel-Fenchel sind die typischen Gewürzpflanzen, die bei Magen- und Darmproblemen, vor allem bei Magengeschwüren, starken Blähungen oder Koliken gefüttert werden sollten; auch, um diese zu verhindern. Sehr bewährt hat sich diese Mischung auch bei Pferden, die zu nervösen Koliken neigen. Die Pferde fressen diese Mischung sehr gerne, und man kann damit auch einfach den Geschmack eines Futters variieren.Bei Magengeschwüren und gestörtem Darm am besten die Anis- Kümmel-Fenchel-Mischung mit dem Sud aus Süßholzwurzel anrühren. Ostpreußen Kräuter und/oder die Amara Bitterkräuter als Grundversorgung dazu füttern. Anis-Kümmel-Fenchel fördert auch die Milchbildung. Die Mischung ist deshalb sehr wichtig für die laktierende Stute!FütterungsempfehlungMischen Sie, je nach Größe des Pferdes und Problemlage, täglich mehrfach bis zu drei Messlöffel PerNaturam Anis-Kümmel-Fenchel unter das Futter. Eingeweicht in heißem Wasser wird die Wirkung verstärkt.ZusammensetzungAnis, Kümmel, Fenchel zu gleichen Teilen, geschrotet.InhaltsstoffeAnalytische Bestandteile und Gehalte:Rohprotein 19,2 %, Rohfett 23 %, Rohfaser 11,6 %, Rohasche 6,3 %Mineralstoffe:Calcium 0,89 %, Phosphor 0,51 %, Natrium 0,03 %

Ab 25,90 €*